Alle Artikel in: Erbauliches

Lieblinge auf Lebenszeit

Aus der Ehe das Beste machen - Wayne A. Mack

Ich bin noch ein sehr jung­ver­hei­ra­te­ter Mann (ein Jahr), somit bin ich noch sehr grün hin­ter den Ohren, was die Ehe betrifft. Daher will ich auch kei­ne Ehe-Rat­­schlä­ge wei­ter­ge­ben, son­dern ein Buch vor­stel­len, was mein Den­ken bezüg­lich der Ehe sehr beein­flusst und geprägt hat. Way­ne A. Mack, der Autor die­ses Buches schreibt in der Ein­lei­tung: „Als […]

Paul Humburg: Sein Rat ist wunderbar

Eine Perle reformatorischer Literatur

Heu­te möch­te ich auf ein über­aus hoch­wer­ti­ges und in unse­rer Zeit sehr not­wen­di­ges Buch auf­merk­sam machen. Sein Rat ist wun­der­bar von Paul Hum­burg, ist eine Samm­lung von fünf kür­ze­ren Schrif­ten des Autors Paul Hum­burg. Zu spät wur­de ich auf die­sen Got­tes­mann auf­merk­sam, der die Gabe hat­te, schwie­ri­ge theo­lo­gi­sche Zusam­men­hän­ge so zu ver­mit­teln, dass jeder sie […]

Tipp: Gott vertrauen

Nöte - Leiden - Schmerzen

Als ich das Buch gese­hen habe dach­te ich im ers­ten Moment, nicht noch ein Buch über Gott ver­trau­en, davon hört man so viel und liest auch eine Men­ge davon. Aber als ich es dann ange­fan­gen habe zu lesen, dach­te ich nur: „ Wow, das ist ja ganz anders als sonst!“. Dadurch, dass der Autor die  Eigen­schaf­ten […]

Lane, Tripp: Beziehungen

Ein Weg zum geistlichen Wachstum

Wenn jeder mal ehr­lich zu sich sel­ber ist, ist es doch so, dass wir unse­re Bezie­hun­gen in unse­rem Leben nicht wirk­lich ernst neh­men und sie uns alle als selbst­ver­ständ­lich gel­ten, oder anders aus­ge­drückt, sie sind halt ein­fach da. Mit die­sem Buch ist mir ein ganz neu­es Licht auf­ge­gan­gen und ich muss­te erken­nen, dass Gott durch […]

Die Sünde hat unsere Natur so umschlungen, wie die Riesenschlange ihr Opfer umklammert

Predigten über Gleichnisse von C.H. Spurgeon

Kennst du das? Da ist der eine Autor, und jeder redet von ihm, wie toll und groß­ar­tig er sei. Wie geist­lich sei­ne Wer­ke, wie got­tes­fürch­tig sein Wan­del. Doch fra­ge ja nicht, wie vie­le Bücher der Loben­de vom zu Loben­den gele­sen hat. Meis­tens nur eini­ge Zita­te. So erle­be ich das immer wie­der mit Mar­tin Luther. In […]

Buchvorstellung: Die Hungersnot

Ein leidenschaftlicher Ruf nach Auslegungspredigt

Ste­ven Law­son ist eine der weni­gen, kost­ba­ren Aus­nah­men und gehört wohl mit Abstand zu mei­nen Lieb­lings­pre­di­gern. Ein Leh­rer von mir sag­te mal: „Er fängt bei 100 % an zu pre­di­gen und ab da geht es nur noch berg­auf!“ Sei­ne Bücher zu lesen ist eben­so inter­es­sant, wie ihm zuzu­hö­ren. Er ist so vol­ler Lei­den­schaft, ein meis­ter­haf­ter […]

Bücher sind nicht zum Rotieren da, sondern zum Lesen.

Eine leidenschaftliche Empfehlung

Ich lese gera­de mit vie­len Aha-Effe­k­­ten Das Buch der Mit­te von dem Inder Vishal Man­gal­wa­di. Es ist ein höchst infor­ma­ti­ves und gleich­zei­tig unter­halt­sa­mes Buch. Kapi­tel für Kapi­tel deckt Man­gal­wa­di den Ein­fluss der Bibel auf die Kul­tur, Gesell­schaft, Wis­sen­schaft und Bil­dung auf. Trotz der heck­ti­schen Zeit fällt es mir schwer, das Buch zur Sei­te zu legen. […]

Wissen vs. Glauben

Der Glaube ist höher als die Vernunft

In mei­nem Glau­bens­le­ben ist mir eine beson­de­re Tücke mei­nes Her­zens erst in der letz­ten Zeit auf­ge­fal­len: Ich muss­te fest­stel­len, dass ich immer wie­der geneigt bin, Glau­ben durch Wis­sen zu erset­zen. Den­ken wir hier­bei an die Auf­er­ste­hung Chris­ti. Natür­lich ist die Auf­er­ste­hung Chris­ti ein his­to­ri­sches Fak­tum. Dies kann ich wis­sen, auch kann ich mich mit allen his­to­ri­schen […]

Weisheit erfordert Arbeit

Wahre Erkenntnis zu erlangen ist eine Arbeit im Schweiße des Angesichts

„Was ist der Sinn des Lebens?“, „Wenn Gott gut ist, war­um gibt es so viel Böses“, wer hat die­se Fra­gen noch nicht aus dem Mun­de von Men­schen die­ser Welt gehört? Wahr­lich ein Tot­­schlag-Argu­­ment, geschickt ein­ge­setzt pariert man alle wei­te­re Fra­gen, und das Gewis­sen bleibt unge­rührt. Dabei haben bei­de Fra­gen tat­säch­lich eine berech­tig­te Wich­tig­keit. Den­noch ist […]

Warum wir das Lesen lieben

von Tim Challies

Die­sen Arti­kel von Tim Chal­lies habe ich über­setzt und ver­öf­fent­li­che ihn hier mit freund­li­cher Geneh­mi­gung. Ich habe einen eif­ri­gen Out­door-Fan gese­hen, einen Ang­ler, der lang­sam vor­bei­zieht. Er kommt Mor­gen für Mor­gen, Tag für Tag, immer zur glei­chen Zeit und immer zum glei­chen Ort. Er war­tet gedul­dig auf den Gro­ßen Fang, auf den schwie­ri­gen Tref­fer, den […]