Autor: Sergej Pauli

Wie können wir denn lesen?

Eine Skizze

Wenn ich von der Ethik des Lesens spre­chen soll, kann ich das nur als Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Wort Got­tes ver­ste­hen. Das bedeu­tet nicht, dass man nicht auch einen Roman oder ein Sach­buch lesen kann. Es bedeu­tet viel mehr, dass die Offen­ba­rung Got­tes in der Bibel die Grund­la­ge für das Ver­ständ­nis eines Sach­bu­ches oder eben eines […]

Christentum und Gesellschaft

Eine rezension von Henrik Mohn

Ist die Fra­ge, ob Gott exis­tiert von Bedeu­tung? Heut­zu­ta­ge darf doch jeder nach sei­ner Façon glück­lich wer­den. Jochen Klein, Autor und Leh­rer, ist der Ansicht, „dass die Fra­ge nach Gott für einen Men­schen eine gro­ße Rol­le spielt. Des­halb legt er mit „Chris­ten­tum und Gesell­schaft“ eine knap­pe Über­blicks­dar­stel­lung vor. In den sechs Kapi­teln nimmt Klein sei­ne […]

Visual Bible Guide

Eine Rezension von Henrik Mohn

Heu­te sind Bil­der die neu­en Wor­te. Gott wähl­te aber den Weg, sich durch Wor­te dem Men­schen vor­zu­stel­len. Um nun die groß­ar­ti­ge Bot­schaft Got­tes neu zu ent­de­cken, haben sich Tim Chal­lies, Autor, Blog­ger und refor­mier­ter Theo­lo­ge und Josh Byers, Schrei­ber, Fil­me­ma­cher, Foto­graf und digi­ta­ler Illus­tra­tor dazu ent­schlos­sen, alles wich­ti­ge rund um die Bibel und Jesus im […]

„Bedenken Sie, dass Orthodoxie nicht das gleiche ist, wie fähige und weise Fürsorge“

Ein Interview mit Ed Welch

Edward T. Welch ist Theo­lo­ge und Dozent am CCEF (Chris­ti­an Coun­se­ling & Edu­ca­tio­nal Foun­da­ti­on). Er pro­mo­vier­te im Bereich der Neu­ro­psy­cho­lo­gie an der Uni­ver­si­ty of Utah. Er ist seit bereits mehr als 30 Jah­ren als Seel­sor­ger tätig und ist Autor zahl­rei­cher Wer­ke über bibli­sche Seel­sor­ge, von denen vie­le auch ins Deut­sche über­setzt wur­den. Ed Welch stand unse­ren […]

Sing mit!

Eine Rezension von Jakobs Blog...

Beson­ders in kon­­ser­va­­tiv-evan­ge­­li­­ka­­len Krei­sen ist Musik oft ein Zank­ap­fel. Höchs­te Zeit für ein Buch von lei­den­schaft­li­chen Musi­kern, die die Stär­ken unter­schied­li­cher Tra­di­tio­nen wert­schät­zen und dabei auf theo­lo­gi­schen Tief­gang ach­ten. Spä­tes­tens seit der Über­set­zung von „In Christ alo­ne“ sind Keith und Kris­tyn Get­ty auch im deutsch­spra­chi­gen evan­ge­li­ka­len Bereich bekannt. Seit Jah­ren höre ich ihre CDs immer […]

Walfisch, Rizinus und Niniveh

Material zum Propheten Jona

Für eine Andacht über das Gebets Jonas, habe ich mich durch etwas Mate­ri­al gebohrt. Eine kur­ze Auf­lis­tung: „The Pro­di­gal Pro­phet“ von Tim Kel­ler, habe ich als Hör­buch bei Audi­ble ange­hört. Kel­ler hat nach eige­ner Aus­sa­ge drei mal über das Buch Jona gepre­digt und ver­fass­te das Buch auf Wunsch sei­ner Frau. Vor­teil des Wer­kes: Aus­führ­li­cher Anhang, […]

Rezension: „Preaching?“ von Alec Motyer

Einführungswerk und Rückblick eines langjährigen Predigers

Alec Moty­er mau­sert sich zuneh­mend zu mei­nem Lieb­lings­an­gli­ka­ner. Auf den 2016 ver­stor­be­nen Theo­lo­gen bin ich übri­gens durch Tim Kel­ler auf­merk­sam gewor­den, der Moty­er nebst Clow­ney zu den Men­schen lis­tet, die ihn als Pre­di­ger am meis­ten geprägt haben. Moty­er dürf­te mit Sott und Packer zu den bedeu­tends­ten Evan­ge­li­ka­len Angli­ka­nern des 20ten Jahr­hun­derts zäh­len, ist aber offen­sicht­lich […]

Interview mit Robert Letham

Robert Letham ist Pro­fes­ser für sys­te­ma­ti­sche und his­to­ri­sche Theo­lo­gie an der Uni­on School of Theo­lo­gy in Wales. Er doziert zudem regel­mä­ßig am West­mins­ter Theo­lo­gi­cal Semi­na­ry. Er ist Autor von  The Work of Christ (in der Rei­he: Con­tours of Chris­ti­an Theo­lo­gy), Uni­on with Christ, The Holy Tri­ni­ty. 2019 erschien sei­ne Sys­te­ma­ti­sche Theo­lo­gie. Letham hat sich für […]

Standardwerk zur Heiligen Dreieinigkeit Gottes

The Holy Trinity von Robert Letham

Ich glau­be in der letz­ten Zeit hat mich kaum ein The­ma mehr beschäf­tigt als die Drei­ei­nig­keit. Es gab hier so viel Unklar­heit, dass man vor lau­ter Bäu­men den Wald nicht mehr sehen konn­te. Eini­ge Bei­spie­le. Im Grun­de genom­men wäre das Modell das ich aus der Drei­ei­nig­keit zeich­nen wür­de in etwa so etwas wie eine „Zwei­ei­nig­keit“ […]

Monatliche Auslese

Feine Literaturhinweise von Jakob Haddick

Jakob Had­dick ist Pas­tor und äußerst flei­ßi­ger Leser. Monat­lich ver­öf­fent­licht er Kurz-Rezen­­si­o­­nen auf gele­se­ne Bücher. Eine gute Quel­le um Impul­se für neu­es Lese­ma­te­ri­al zu fin­den. In Zukunft wol­len wir auf NIMM-LIES regel­mä­ßig auf sei­ne Hin­wei­se ver­wei­sen. Im Juli 2020 bestand sei­ne Lek­tü­re aus: Bern­hard Ott: Hand­buch Theo­lo­gi­sche Aus­bil­dung John Lennox: Vor­her bestimmt? Lau­ra Van­der­kam: Juliet’s […]