Autor: Sergej Pauli

Licht und Recht

Riesiges Archiv reformierter Literatur aus Deutschland

Eher zufäl­lig bin ich über die­se wun­der­ba­re und lie­be­voll zusam­men­ge­stell­te Samm­lung an refor­mier­ter Lite­ra­tur aus deut­schen Krei­sen des 19ten Jahr­hun­derts gesto­ßen. Gibt es wirk­lich Zufäl­le, ich mei­ne natür­lich, dass Gott es so führ­te und mich reich beschenk­te mit die­sem guten Mate­ri­al! Andre­as Gram­lich, von dem auf Theo­Blog ein umfang­rei­ches Inter­view zu fin­den ist, sam­mel­te und […]

Chestertons Orthodoxie als Bilderbuch

Ein Werk Philipp Kellers

Ches­ter­tons Ortho­do­xie ist eine humor­vol­le, ja gera­de­zu fröh­li­che Abrech­nung mit dem Athe­is­mus, Ratio­na­lis­mus und sons­ti­gen Schreck­ge­spens­tern des frü­hen 20ten Jahr­hun­derts. Phil­ipp Kel­ler, der auf sei­ner Home­page vor allem mit einer scho­nungs­lo­sen Ana­ly­se über das The­ma Smart­pho­ne zu hören ließ, brach­te nun bereits vor eini­gen Jah­ren ein Bil­der­buch zu Ches­ter­tons Ortho­do­xie her­aus. Die zahl­rei­chen Bon-Mots Ches­ter­ton […]

Tipp: Die große Hörbibel

Gedanken über meine erste Hörbibel

Rich­tig auf­merk­sam wur­de ich auf die­se Hör­bi­bel­va­ri­an­te durch den ERF. Hier wird meis­tens der Bibel­text zu einer Pre­digt aus die­ser Hör­bi­bel vor­ge­tra­gen. Was soll ich sagen, die stän­dig wech­seln­de Red­ner­stim­men wecken einen immer wie­der zum Zuhö­ren auf. Das als leben­dig insze­nier­tes Hör­buch rea­li­sier­te Pro­jekt hat mir gleich zuge­sagt. Die Wahl der Luther 1984- Revi­si­on ist […]

The Difficult Doctrine of the Love of God

Eine Betrachtung in vier Kapiteln

Das war das ers­te Buch Car­sons was ich bis­her gele­sen habe und  es hat mich in mehr­fa­cher Hin­sicht von der Qua­li­tät Car­sons als Bibel­leh­rer über­zeugt. In vier Kapi­teln zeigt er eine hohe Qua­li­tät als Aus­le­ger auf, erhält den Lese­fluss durch eine kla­re Argu­men­ta­ti­on auf­recht, ver­knüpft auch (heu­te) kom­pli­ziert gewor­de­ne Dok­trin mit einer Lebens­nä­he und argu­men­tiert […]

Entdecke die Bibel

Kinderbibel und Kunstwerk

Die­se Kin­der­bi­bel ist nicht nur ein Kunst­werk, son­dern half mir letz­ten Endes auch, Sta­bi­li­tät und Gleich­mä­ßig­keit in die abend­li­che Fami­li­en­an­dacht zu brin­gen: Die Bibel zeich­net sich durch vie­le Vor­zü­ge aus: a) Ins­ge­samt 365 Erzäh­lun­gen, eine für jeden Tag des Jah­res, davon ein drit­tel zum Neu­en Tes­ta­ment b) Sprach­lich eine hohe Nähe zum bibli­schen Text (Schlach­ter […]

Die Nachkommen von Sem, Ham und Japhet

Eine interessante Entdeckung im Diercke Weltatlas

Mei­nen Schul­at­las von Diercke, auf­ge­legt im Jahr 1992 durf­te ich nach mei­ner Schul­zeit behal­ten. Fas­zi­niert hat mich damals schon eine beson­de­re Sei­te: Diercke konn­te damals nicht wis­sen, dass heu­te Sprach­wäch­ter Begrif­fe wie „Ras­se“ bewa­chen und auch nicht wün­schen, dass man die­se ver­al­te­te Spra­che ver­wen­det (Das man Sozi­al­dar­wi­nis­mus als ver­al­tet ablehnt ist an sich ein Grund […]

Tipp: Der Triumph des Lammes

Ein Kommentar zum Buch der Offenbarung

„Die Escha­to­lo­gie des Neu­en Tes­ta­ments ist stets von drei zusam­men­hän­gen­den Strän­gen durch­zo­gen: 1. Chris­tus wird eher kom­men, als man meint. Das wird für vie­le eine unan­ge­neh­me Über­ra­schung sein; ande­re hin­ge­gen wird es erfreu­en, wie schnell er Erlö­sung schafft. 2. Chris­tus wird spä­ter kom­men, als man meint. Dar­um müs­sen sei­ne treu­en Knech­te bereit sein aus­zu­har­ren, selbst […]

Eine Theologie der Seelsorge

Von Selbstrechtfertigung zur Rechtfertigung in Christus

Beat A. Tan­ners Dis­ser­ta­ti­on war das ers­te Buch zum The­ma Seel­sor­ge, an dass ich mich getraut habe. Das ich gleich so einen Wäl­zer wähl­te, lag dar­an, dass ich den Autor per­sön­lich ken­nen ler­nen durf­te. Das ers­te Kapi­tel erschlug mich auch zunächst mit vie­len Fach­wör­tern, aber von Sei­te zu Sei­te stieg mei­ne Begeis­te­rung. Der Autor ver­sucht […]

Aktualisiert(14.01.2019): Im Vogelflug durch die Bücher der Bibel

Eine Vortragsreihe von Hanniel Strebel zur Biblischen Theologie!

Ich bin Han­ni­el Stre­bel dank­bar für sei­ne Pre­digtrei­he „Im Vogel­flug durch…“. Prin­zi­pi­ell den­ke ich, dass Ein­füh­run­gen zur Bibel zunächst gar nicht so ein­fach zu erstel­len sind, und sind sie erst ein­mal da, wer­den sie auch wenig gele­sen oder gehört. Nun gibt es Ein­lei­tun­gen in Buch­form, akus­tisch war das bis­her aber ein eher ver­wehr­tes Ver­gnü­gen. Mit den […]

Tipp: Susanna Wesley

Die Mutter von John und Charles Wesley

Nun, eine „Mut­ter des Metho­dis­mus“, wie Susan­na Wes­ley auch genannt wird, stellt man sich sicher wohl orga­ni­siert, fein und gut behü­tet vor. Die Rea­li­tät sah jedoch auch bei Susan­na Wes­ley viel rau­er aus: Bereits als Teen­ager ist sie im Kon­flikt mit ihrem Vater und ver­lässt sei­ne puri­ta­ni­sche Gemein­de. Mit 19 hei­ra­tet sie einen Pas­tor, der […]