Alle Artikel in: Sachbücher

Wenn Tiere reden könnten

Ein Klassiker von Werner Gitt

Manch­mal kommt es vor, dass man all­ge­mein bekann­te Bücher weni­ger erwähnt, dabei haben die Bücher von Wer­ner Gitt einen beacht­li­chen Ein­fluss auf mei­ne Jugend gehabt. Die posi­ti­ve Schreib­wei­se von Wer­ner Gitt ist ein­fach ermu­ti­gend.  Über die Schöp­fung zu stau­nen ist heu­te eine ver­ges­se­ne Tugend, dabei wis­sen wir mehr über die Din­ge die­ser Welt, als alle […]

Rettender Glaube ist eine Herausforderung

Eine Ausführung von Arthur W. Pink

Ret­ten­der Glau­be ist also aus fol­gen­den Grün­den so schwie­rig: Der wah­re Cha­rak­ter ret­ten­den Glau­bens ist dem natür­li­chen Men­schen völ­lig fremd, und daher wird die­ser leicht von Satans ein­leuch­ten­den Attrap­pen getäuscht. Doch selbst wenn der Mensch aus der Bibel weiß, was ret­ten­der Glau­be ist, kehrt er Chris­tus ent­we­der trau­rig den Rücken zu wie der rei­che Jüng­ling, […]

Was die Reformatoren nicht zu Ende dachten

Ein persönlicher Durchbruch

Die Fünf­­hun­­­dert-Jahr-Fei­er zur Refor­ma­ti­on habe ich per­sön­lich genutzt, um mich aus­führ­li­cher mit ver­schie­de­nen Posi­tio­nen Luthers und auch ande­rer Refor­ma­to­ren zu befas­sen. Luther ist in der Tat in vie­len Fra­gen als Pio­nier zu sehen, ande­rer­seits jedoch sind von ande­ren Streit­ge­nos­sen noch weni­ger Schrif­ten ver­füg­bar. Gene­rell will unse­re Zeit sich nicht all­zu viel von den Refor­ma­to­ren rein­re­den […]

Tipp: Was lernen unsere Kinder? (Axel Volk)

Schulsysteme und ihre Erziehungsziele - Gefahren für unsere Kinder?!

Axel Volk ist Leh­rer an einer christ­li­chen Bekennt­nis­schu­le und hat auf einer christ­li­chen Fami­li­en­kon­fe­renz Vor­trä­ge gehal­ten. Aus die­sen Vor­trä­gen ist das Buch Was ler­nen unse­re Kin­der? ent­stan­den. Aber wir müs­sen im Auge behal­ten, dass die­se uns umge­ben­de Kul­tur nicht etwas Wert­neu­tra­les ist (wo wir hin­ein­ge­stellt sind, ohne etwas dage­gen tun zu müs­sen), son­dern etwas Feind­li­ches! […]

Besprechung: Die Arche Noah — Mythos oder Wahrheit?

Ein Buch von Dr. Stefan Drüeke

Kaum etwas aus der Bibel wird von Bibel­kri­ti­kern stär­ker ange­grif­fen als der Sint­flut­be­richt. Eine welt­wei­te Flut wird abge­lehnt, eben­so der Bericht über die Arche und die Ret­tung der Tie­re. Im Gegen­satz dazu ist der Autor Dr. Ste­fan Drüe­ke davon über­zeugt, dass die Bibel das Wort Got­tes ist und die Berich­te voll ver­trau­ens­wür­dig sind. (S. 9) […]

Martin Luther: Von dem Papsttum zu Rom, wider den hochberühmten Romanisten zu Leipzig

Eine Empfehlung

Wie­der ein klei­ner erläu­tern­der Aus­schnitt aus einer Werks­ein­füh­rung von Pierre Büh­ler: „Die Bezeich­nung „Roma­nist“ meint hier (…) Röm­ling, Roman­hän­ger, Ver­fech­ter des römi­schen Papst­tum. Ein sol­cher war der Fran­zis­ka­ner­mönch Augus­tin Alfeld (…). Er schrieb im April 1520 eine latei­ni­sche Schrift gegen Luther, mit der Absicht, aus der Bibel zu bewei­sen, dass das Papst­tum zu Rom auf gött­li­chem […]

Besprechung: Als Christ in der Welt des Internets

Hilfen zum geistlichen Umgang mit Smartphone, sozialen Netzwerken und anderen digitalen Medien

Smart­pho­nes, Com­pu­ter oder das Inter­net? Was genau ist das über­haupt? Und wie gehe ich damit rich­tig um? Gibt es über­haupt einen rich­ti­gen Weg? Oder gibt es dafür Maß­stä­be in Got­tes hei­li­gem Wort? Sind das nicht Fra­gen, die in der heu­ti­gen Welt so manch ein Herz beschäf­ti­gen – der­je­ni­gen, die auch in die­ser letz­ten bösen Zeit […]

Besprechung: Zerstörerisches Wachstum

Handbuch über Missionslehren und Gemeindebewegungen

Als die­ses Buch in 2012 in der ers­ten Auf­la­ge erschien, erzeug­te es eini­ge Span­nun­gen zwi­schen Brü­dern. Man­che geist­li­chen Lei­ter sahen sich zu Unrecht als Unter­stüt­zer „fal­scher Mis­si­ons­leh­ren“ und „ver­welt­lich­ter Gemein­de­be­we­gun­gen“ genannt. Es gab und gibt Ver­la­ge, die die­ses Buch des­we­gen nicht ver­trei­ben. Inzwi­schen liegt das Buch in der drit­ten und leicht über­ar­bei­te­ten und deut­lich erwei­ter­ten Auf­la­ge […]

Süßes oder Saures? + Lass den Spuk beginnen

Verteilhefte zu Halloween

In weni­gen Tagen wer­den als Hexen, Ske­let­te und Zau­be­rer ver­klei­de­te Kin­der und Jugend­li­che durch die Stra­ßen zie­hen und an Türen klin­geln um etwas Süßes zu erbit­ten. Tho­mas Lan­ge hat sich mit dem an 31. Okto­bern domi­nie­ren­den „Hal­lo­ween“ befasst und infor­miert in der 24-Sei­­ten-Schrift Süßes oder Sau­res? über die Hin­ter­grün­de des „Fes­tes“. Kür­bis­köp­fe und Ske­let­te, Toten­köp­fe und Sen­sen­män­ner, […]

Tipp: Leporellos von inner cube

Wissen kompakt vermitteln

Die Welt wird immer kom­ple­xer und kom­pli­zier­ter. Es ist nicht leicht, dabei die Ori­en­tie­rung nicht zu ver­lie­ren. Jähr­lich kom­men zir­ka 80.000 neue Bücher auf den deut­schen Markt, die von über 2000 Ver­la­gen her­aus­ge­ge­ben wer­den. Vie­le, beson­ders jün­ge­re Leser, sind es aber kaum mehr gewöhnt, län­ge­re Tex­te oder gan­ze Bücher und eBooks zu lesen. Der Ver­lag […]