Alle Artikel in: Literatur

Das Problem mit dem Kanon…

...welches keines ist.

Die Pro­blem­stel­lung ist ein­fach: Offen­sicht­lich schrieb der Bischof Atha­na­si­us 367 einen Oster­brief, in wel­chem er die 27 Bücher des NT defi­nier­te. Die Fra­gen lie­gen auf der Hand. War also fast 350 Jah­re Unklar­heit dar­über, wel­che Bücher inspi­riert waren und wel­che nicht? Konn­te, als die Kir­che bereits ver­staat­licht wur­de (313 wur­de Kon­stan­tin der Gro­ße Ober­haupt der Kir­che), […]

Säkuläre Literatur

Teil 1: Russische Autoren

Im letz­ten News­let­ter von ceBooks.de wur­de ein Buch bewor­ben mit dem Titel Väter und Söh­ne“. Der Titel erin­ner­te mich an einen Roman des rus­si­schen Schrift­stel­lers I.S. Tur­gen­jew, den ich aber lei­der nie gele­sen habe. Den­noch glau­be ich, dass es in der rus­si­schen klas­si­schen Lite­ra­tur auch für den Chris­ten viel Lesens­wer­tes zu ent­de­cken gibt. Heu­te möch­te ich […]