Alle Artikel mit dem Schlagwort: Romane

Leserunde: Lit! A Christian Guide To Reading Books (VIII)

Soll­te man, oder soll­te man lie­ber nicht? Tony Rein­ke sagt, man darf und man soll. Man soll als Christ Bücher aus dem Bereich der Bel­le­tris­tik lesen. „Und nicht nur christ­li­che Roma­ne sind wert­voll, son­dern auch klas­si­sche Roma­ne von Nicht­chris­ten.“ Kapi­tel 9 aus dem Buch Lit! A Chris­tian Gui­de To Rea­ding Books wird wahr­schein­lich die meis­ten Irri­ta­tio­nen, Dis­kus­sio­nen […]

Neu gegründet: BOAS-Verlag

Damit das Christsein nicht beim Schmöckern bleibt

Wer meint, auf dem christ­li­chen Ver­lags­markt wür­de nicht viel gesche­hen, täuscht sich. Immer wie­der kommt es zu Fusio­nen, Insol­ven­zen und — eine erfreu­li­che Nach­richt — Neu­grün­dun­gen. Man­che Ver­la­ge wer­den neu gegrün­det und weni­ge neh­men Notiz davon. Heu­te möch­te ich auf einen Ver­lag hin­wei­sen, der bereits 2009 gegrün­det wur­de und bis jetzt einen Titel ver­öf­fent­licht hat. Es geht um den […]

Was lese ich? — Was ich lese, zeigt, was ich bin

„Was lese ich?“ und „Was soll­te ich eigent­lich lesen?“ — das sind wich­ti­ge Fra­gen für jeden Gläu­bi­gen. In die­sen Fra­gen liegt mehr, als wir ger­ne zuge­ben wol­len. Wir müs­sen uns alle, ja ich muss mir selbst eine ehr­li­che Ant­wort auf die­se Fra­ge geben. Ein bekann­tes Sprich­wort sagt: Zei­ge mir dei­ne Freun­de und ich sage dir, was du […]