Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rigatio

Interview mit Mirko Merten: Plötzlich führt man geistliche Gespräche

NIMM UND LIES: Lie­ber Mir­ko Mer­ten, wie lan­ge gibt es die riga­tio Stif­tung gGmbH? Erzäh­len Sie uns etwas über die Grün­dung und viel­leicht ver­ra­ten Sie uns, wo der Name her­kommt! riga­tio gibt es jetzt seit fast sechs Jah­ren. Es fing damit an, dass ein Unter­neh­mer aus dem Sie­ger­land einen evan­ge­lis­ti­schen Bibel­kreis für sei­ne Mit­ar­bei­ter anbot. Als Ein­zel­ne dadurch zum Glau­ben kamen und sich der Nut­zen guter Kur­se zeig­te, sah der Unter­neh­mer eine Auf­ga­be dar­in, sol­che Arbeits­bü­cher her­zu­stel­len und zu ver­brei­ten. Der Name riga­tio ist Latei­nisch und bedeu­tet Bewäs­se­rung. Wie Pflan­zen Was­ser zum Wach­sen brau­chen, wächst auch der Glau­be nicht ohne geist­li­che „Bewäs­se­rung“. Dabei sol­len unse­re Kur­se hel­fen. NIMM UND LIES: Wo oder wie haben Sie das Hand­werks­zeug eines Ver­le­gers gelernt? Ich habe zehn Jah­re bei der Christ­li­chen Ver­lags­ge­sell­schaft in Dil­len­burg gear­bei­tet. Dabei konn­te ich sowohl die Arbeit im Lek­to­rat als auch die christ­li­che Ver­lags­land­schaft in Deutsch­land ken­nen­ler­nen. NIMM UND LIES: Wie sieht Ihr Ver­lags­pro­gramm aus? Wo lie­gen die Schwer­punk­te? Wir kon­zen­trie­ren uns auf Bibel­kur­se und geben in den Rubri­ken Bibel, Pra­xis und Impuls – das …

Tipp: Schreib’s auf!

Im Jahr 1955 starb mein Urgroß­va­ter müt­ter­li­cher­seits. Er hat uns ein dün­nes Buch hin­ter­las­sen, in dem er aus sei­nem Leben und über unse­re Vor­fah­ren berich­tet. Es ist span­nend zu lesen, was er und mei­ne Vor­fah­ren erlebt haben, was sie dach­ten und was sie taten. Es ist ein Ein­tau­chen in eine ande­re Zeit, mit der man ver­bun­den ist. Und es weckt in mir das Vor­ha­ben, mein eige­nes Leben — mög­lichst sys­te­ma­tisch und geglie­dert — in Buch­form fest­zu­hal­ten. Wie pas­send, dass im Ver­lag Riga­tio der Autor und Gemein­de­äl­tes­ter Peter Güth­ler ein für die­sen Zweck gera­de­zu per­fek­tes Buch ver­öf­fent­licht hat: Schreib’s  auf! ist ein Erin­ne­rungs­al­bum, in das du dei­ne eige­ne Geschich­te schrei­ben kannst. Fra­gen zu dei­ner Her­kunft, Kind­heit, Jugend und dei­nem Leben als Erwach­se­ner hel­fen dir dabei. Schreib‘s auf für dich oder die Per­son, die dir die­ses Buch über­reicht hat – dein Kind oder dei­nen Enkel, dei­nen Nef­fen oder dei­ne Nich­te … Sie wol­len wis­sen, wie du auf­ge­wach­sen bist und was du erlebt hast. (Ver­lags­text) Das sehr hoch­wer­tig wir­ken­de Buch mit Lese­bänd­chen und 120 Sei­ten ist vol­ler Fra­gen und aus­rei­chend Platz, um die Geschich­te eines Lebens aufzuschreiben. …

Tipp: Mit Sicherheit Teil 1

Cover: Ich fin­de das Cover sehr pas­send, da es einen Weg mit meh­re­ren Säu­len auf­zeigt, denn so könn­te man auch die Grund­la­gen des Glau­bens meta­pho­risch als Säu­len bezeich­nen. Schön gewählt. 🙂 Rücken­text: Der Kurs stellt zwölf ele­men­ta­re Wahr­hei­ten unse­res Glau­bens anschau­lich und ein­drück­lich vor. Beim Stu­die­ren wer­den Sie fest­stel­len: Das Ent­de­cken unse­res Glau­bens ist kei­ne tro­cke­ne und lang­wei­li­ge Sache, son­dern inter­es­sant, leben­dig und von prak­ti­scher Bedeu­tung für das all­täg­li­che Leben. Im ers­ten Band die­ses zwei­tei­li­gen Kur­ses geht es um die sechs The­men: die Exis­tenz Got­tes das Wort Got­tes Sün­de die Mensch­wer­dung Jesu Süh­nung Rechtfertigung

Empfehlenswerte Verlage in D/A/CH

Vor eini­ger Zeit habe ich eine Samm­lung kon­­ser­­va­­tiv-evan­­ge­­li­­ka­­ler Ver­la­ge aus dem deutsch­spra­chi­gen Raum erstellt. Der Arti­kel Gute Ver­la­ge, gesun­de Leh­re von wortzentriert.at hat mich dazu bewo­gen, die Lis­te etwas zu über­ar­bei­ten und hier im Blog vor­zu­stel­len. Wir möch­ten mit der Vor­stel­lung der ver­schie­de­nen Ver­lage auf Lite­ra­tur und Medi­en hin­wei­sen, die wir grund­sätz­lich ger­ne emp­feh­len. Gera­de klei­nere Ver­lage haben es oft nicht leicht, im gro­ßen Ange­bot evan­ge­li­ka­ler Ver­lage nicht über­se­hen zu wer­den. Es bedeu­tet jedoch nicht, dass wir hin­ter jeder ver­tre­te­nen Lehr­auf­fas­sung der auf­ge­führ­ten Ver­lage ste­hen. Wir bit­ten des­halb um akti­ves Prü­fen  bei der Nut­zung von christ­li­chen Medi­en. Wie denkt ihr über die Aus­wahl? Kennt ihr wei­te­re Ver­la­ge die hier nicht feh­len soll­ten oder gibt es man­che, die ihr eher nicht emp­feh­len könnt?

Buchrezension: Neu belebt von ihm

Wie in dem Titel schon zum Aus­druck kommt, ist es das Anlie­gen der Autoren, mit Hil­fe die­ses Kur­ses zu einer erneu­er­ten Aus­rich­tung auf Gott und sein Wort zu kom­men. Jede Woche beginnt mit einem The­ma, wobei anfangs die ver­ti­ka­le Ebe­ne, also unse­re Bezie­hung zu Gott, und unter die­sem Gesichts­punkt dann spä­ter die hori­zon­ta­le Ebe­ne – wie dies unse­re Bezie­hung zu ande­ren Men­schen beein­flusst – beleuch­tet wird. Jede Lek­ti­on beginnt mit einem Zeug­nis, als Bei­spiel einer prak­ti­schen Aus­wir­kung des vor­ge­stell­ten The­mas. Es fol­gen Bibel­stel­len zur Ver­tie­fung, Merk­ver­se, prak­ti­sche Tipps und immer wie­der Fra­gen, die zum Nach­den­ken anre­gen sol­len und eine gute Hil­fe sind, das Gele­se­ne im ganz per­sön­li­chen All­tag umzu­set­zen. Sie sol­len auch ver­hin­dern, dass das The­ma „Erwe­ckung“ zu einer Kopf­sa­che wird. Immer wie­der wird der Leser ein­dring­lich dahin zurück­ge­führt, sich vor Gott zu prü­fen, sei­nem Wort zu gehor­chen, Sün­de als sol­che zu erken­nen und aus­nahms­los ange­mes­sen zu beken­nen. Es wer­den The­men behan­delt wie: Erwe­ckung, Demut, Auf­rich­tig­keit, Buße, Gna­de, Ver­ge­bung, sexu­el­le Rein­heit, die per­sön­li­che Stil­le Zeit u.a.

rigatio mit neuem Online-Shop

riga­tio — der Ver­lag für Kurs­ma­te­ri­al, das im Glau­ben wei­ter­brin­gen und struk­tu­riert bibli­sche Leh­re ver­mit­teln möch­te, hat sei­nen Web-Auf­­­tritt über­ar­bei­tet. riga­tio stellt sich vor: Schwer­punkt unse­rer Arbeit ist das Ver­le­gen von Kurs- und Stu­di­en­ma­te­ri­al, das sowohl zum Selbst- als auch zum Grup­pen­stu­di­um geeig­net ist. In den Rubri­ken Bibel, Glau­be und Pra­xis wird das Pro­gramm nach und nach auf­ge­baut. Kur­se sind eine gute Mög­lich­keit, um sich und ande­re im Glau­ben zu för­dern. Sie hel­fen dabei, die Bibel bes­ser zu ver­ste­hen und als Christ im All­tag zu leben. Unser gut struk­tu­rier­tes und prak­ti­sches Mate­ri­al ist eine idea­le Hil­fe für Haus­krei­se und Grup­pen­stun­den, für die per­sön­li­che Stil­le Zeit und das Bibel­stu­di­um. Daher sind die riga­­tio-Titel auch bewusst als Arbeits- bzw. Stu­di­en­bü­cher kon­zi­piert. Auf unse­rer Web­sei­te stel­len wir außer­dem kos­ten­lo­ses Zusatz­ma­te­ri­al zu unse­ren Titeln als Down­load (z.B. Lei­ter­hand­buch, Vide­os, Lösungs­schlüs­sel etc.) zur Ver­fü­gung. Beson­ders Grup­pen­lei­ter fin­den hier Anre­gun­gen und Hil­fen für die Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung ihrer Arbeit. Theo­lo­gisch ist riga­tio den Brü­der­ge­mein­den und kon­ser­va­ti­ven Evan­ge­li­ka­len zuzu­ord­nen. Zur Inter­­net-Sei­­te des Ver­lags: rigatio.

Rigatio verschenkt einen Jüngerschaftskurs

Unse­ren Stamm­le­sern ist riga­tio bereits gut gekannt. Deren Aus­wahl an Kur­sen für ver­schie­de­ne Berei­che im Leben eines Chris­ten wächst ste­tig. Es lohnt, immer wie­der mal vor­bei­zu­schau­en. Seit der Ver­lo­sung im Janu­ar sind fünf wei­te­re Kur­se dazu­ge­kom­men. Hier die Über­sicht aller ver­füg­ba­ren Kur­se: Den Spu­ren Jesu fol­gen Die Bibel stu­die­ren und leh­ren Neu belebt von Ihm Mit mei­ner Gabe die­nen Gebor­gen in Chris­tus. Auf fes­ten Grund gebaut — 1 Trai­ning Jün­ger­schaft Alle Kur­se wer­den mit ergän­zen­dem Zusatz­ma­te­ri­al auf­ge­wer­tet, das kos­ten­los auf der Web­site her­un­ter­ge­la­den wer­den kann. Kurs­teil­neh­mer und Grup­pen­lei­ter bekom­men damit pro­fes­sio­nel­le Unter­stüt­zung für erfolg­rei­ches Leh­ren und Ler­nen. Seit eini­ger Zeit wird der Kurs Trai­ning Jün­ger­schaft kos­ten­los ange­bo­ten. In 24 Lek­tio­nen wird ein jun­ger Christ in der Nach­fol­ge unter­wie­sen und kann eine Jün­ger­schafts­be­zie­hung zu sei­nem Men­tor auf­bau­en. Ziel ist, dass jun­ge Chris­ten nach einem hal­ben Jahr ihr Glau­bens­le­ben auf fes­tem Grund bau­en, hin­aus­ge­hen und ande­re Men­schen zu Jün­gern machen — ein hohes und erstre­bens­wer­tes Ziel. Trai­ning Jün­ger­schaft kann als Grund­la­gen­kurs ein­ge­setzt wer­den. Die ande­ren Kur­se kön­nen danach als Ver­tie­fung zum Ein­satz kom­men. Lese­pro­be und Bestell­mög­lich­keit: rigatio.de

Verlosung: Den Spuren Jesu folgen

Im Janu­ar hat­ten wir gemein­sam mit Riga­tio den Kurs Den Spu­ren Jesu fol­gen ver­lost. Wir haben dazu auf­ge­ru­fen, dass Gruppenleiter/Gruppen sich für ein Grup­­pen-Set bewer­ben. Es haben sich ins­ge­samt 12 Grup­pen bewor­ben. Vie­len Dank für die rege Betei­li­gung. Gewin­nen konn­ten aller­dings nur 3 Grup­pen. Jeweils 10 Bücher gehen somit nach Ber­lin, Gif­horn und Sie­gen. Die Grup­pen­lei­ter wer­den per E‑Mail infor­miert. Riga­tio schickt das Grup­­pen-Set direkt an die ein­ge­tra­ge­nen Adres­sen. Riga­tio und NIMM UND LIES wür­den sich freu­en, wenn der Grup­pen­lei­ter oder die ein­zel­nen Teil­neh­mer uns nach der Durch­füh­rung ein Feed­back per E‑Mail geben. An die­ser Stel­le möch­te ich mich bei Riga­tio für die außer­or­dent­lich groß­zü­gi­ge Zahl an Ver­lo­sungs­ex­em­pla­ren bedan­ken! Wir hof­fen natür­lich, dass die rest­li­chen 9 Grup­pen den Kurs trotz­dem durch­füh­ren. Als Unter­stüt­zung und Moti­va­ti­ons­hil­fe bekom­men alle Grup­pen die Bro­schü­re Kur­se wirk­sam ein­set­zen zuge­sandt. Den Kurs kann man direkt bei Riga­tio erwer­ben oder in einem der Par­t­­ner-Shops (s.u.). Wir wün­schen allen Kurs­teil­neh­mern Got­tes Segen, gute Erkennt­nis­se und kon­se­quen­te Nach­fol­ge in den Spu­ren Jesu! Kur­se kön­nen Ihnen gute Diens­te erwei­sen, denn sie ver­mit­teln einen raschen Über­blick dar­über, was die Bibel zu einem bestimm­ten The­ma sagt. …

Rigatio und NIMM UND LIES verlosen: *BEENDET*

Für die ers­te Ver­lo­sung in die­sem Jahr haben wir einen groß­zü­gi­gen Part­ner an der Sei­te — den Riga­tio Ver­lag. Der neue Ver­lag bie­tet Kurs­ma­te­ri­al an, das dich im Glau­ben wei­ter­bringt und struk­tu­riert bibli­sche Leh­re ver­mit­telt. Von den ers­ten zwei bereits erschie­ne­nen Kur­sen habe ich bereits das Arbeits­buch Den Spu­ren Jesu fol­gen hier im Blog vor­ge­stellt. Der Kurs ist nicht in ers­ter Linie für das per­sön­li­che Stu­di­um kon­zi­piert, son­dern für die Durch­füh­rung in einer Klein­grup­pe. In Gemein­schaft mit ande­ren pro­fi­tierst du am meis­ten davon. 10 Wochen lang stu­diert man an 5 – 6 Tagen in der Woche, wie Jesus gewan­delt ist. In den wöchent­li­chen Grup­pen­sit­zun­gen wird das Gelern­te ver­tieft und die Teil­neh­mer wer­den zur akti­ven Nach­fol­ge moti­viert. Um dir die Grün­dung einer Grup­pe zu erleich­tern, star­ten wir ab heu­te eine Ver­lo­sung in Koope­ra­ti­on mit Riga­tio. Die­ses Mal ver­lo­sen wir nicht wie sonst Ein­zel­ex­em­pla­re, son­dern gleich drei Mal bis zu 10 Exem­pla­re. Die­je­ni­gen, die nicht aus­ge­wählt wer­den, bekom­men auf Wunsch die Bro­schü­re Kur­se wirk­sam ein­set­zen zuge­sandt. Bewer­ben kön­nen sich für die­se Ver­lo­sung ent­we­der zukünf­ti­ge Grup­pen­lei­ter oder gan­ze Grup­pen. Die genau­en Teil­nah­me­be­din­gun­gen lau­ten wie folgt:

Den Spuren Jesu folgen

Das neue Jahr ist ange­bro­chen. In der Gemein­de ste­hen vie­le Ter­mi­ne und Pro­jek­te für 2013 fest. Hast du oder hat dei­ne Gemein­de auch einen Jün­ger­schafts­kurs oder einen Bibel­stu­di­en­kurs für 2013 geplant? Der jun­ge Riga­tio Ver­lag hat sich auf die Fah­ne geschrie­ben, attrak­ti­ve und gut struk­tu­rier­te Kur­se anzu­bie­ten. Der ers­te Kurs Den Spu­ren Jesu fol­gen rich­tet sich an Chris­ten, die das Wis­sen über Jesus ver­tie­fen, den Glau­ben stär­ken und in der Nach­fol­ge unter­stüt­zen möch­ten. Das Äuße­re Es gibt bereits eini­ge gute und bewähr­te Jün­ger­schafts­kur­se. Was ist an die­sem Kurs anders und viel­leicht auch bes­ser? Ich fan­ge mit dem Neben­säch­li­chen an. Als ich das Buch das ers­te Mal in der Hand hielt, war ich vom For­mat und vom Cover beein­druckt. Das For­mat ist etwas klei­ner als DIN-A4 und liegt dadurch gut in der Hand. Das Paper­­back-Cover ent­hält Matt-Glanz-Effe­k­­te — ein Blick­fän­ger. Der Ver­lag legt offen­sicht­lich Wert auf visu­el­le Ästhe­tik. Doch kom­men wir zum Inhalt. Das Inne­re Ein Christ möch­te wie Jesus Chris­tus sein. Jesus ist nicht nur der Ret­ter von Sün­den, son­dern auch ein Vor­bild für sei­ne Nach­fol­ger. Jesus ruft seine …