Alle Artikel in: Blognews

Lesenswerte Blogartikel Oktober 2022

Ein paar Artikel, die im Oktober verfangen haben. Diesmal habe ich einige Blogneuentdeckungen für euch. Rahel Fröse bloggt. Man kannte ihre Artikel bisher von der Rahda-Station, neuerdings hat sie einen Blog, der vor allem Mamas und Frauen ansprechen dürfte. Ihre Artikel findet man unter rahelfroese.de Eine Auswahl an guten Artikeln aus den letzten Wochen: Vom Bibellesen und dem Plan der mir dabei hilft. Der Artikel hat meine Frau motiviert, die Bibel nun intensiver zu lesen. In diesem Artikel schreibt Rahel über Lilias Trotter, die Frau, die sie am meisten inspiriert hat. und hier über 7 Dinge, an denen sie gerade ihre Freude hat. Gerade für trübe Herbsttage sicher ein guter Artikel. Wie war das nochmal mit der ersten populären deutschen Bibelübersetzung überhaupt? Alexander Schick nimmt uns auf eine Reise 500 Jahre zurück, die gewitzt und elegant berichtet wird (hier geht es zum Artikel auf Jesus.de). Alexander Schick hat mich mit seinem auf Abruf verfügbaren Wissen über die Entstehung der Bibel in diesem Interview mit der Historical Faith Society beeindruckt. Seine Bibelausstellung ist auf jeden Fall …

Logos 10 Deutsch

Logos 10 ist da! Was gibt es Neues?

Das neue Logos ist da. Heute am 10.10.2022 wurde die Bibelsoftware Logos 10 veröffentlicht. Damit können sich Logos Nutzer auf neue Pakete und Ressourcen freuen. Aber eben auch – wie bei jeder neuen Version von Logos – auf neue Funktionen. Dieses Mal fallen auf den ersten Blick die neuen Funktionen nicht so umfangreich aus wie bei früheren Upgrades. Aber allein die Performanceverbesserungen auf dem Desktop und die neuen Funktionen auf dem iPad sind auf jeden Fall erwähnenswert.

Lesenswerte Blog-Artikel September 2022

In Zukunft plane ich, regelmäßig auf lesenswerte Blog-Artikel hinzuweisen.  Das lief bei mir über den Bildschirm in den letzten Wochen. Welche Artikel habt ihr die letzten Wochen gelesen? Welches Thema bewegt euch? Zu welchem Thema hättet ihr gernen einen Artikel? Hinterlasst mir gerne eure Kommentare! O Beard, Where art Thou? Wie man es von Greg Morse gewöhnt ist, ein mit ausreichend Ironie ausgestatteter Artikel, der Männlichkeit und Bärte und Schöpfung diskutiert. Sein Ausgangspunkt: Warum war es für die Männer Davids eine so große Schande, als sie Zwangsrasiert wurden? (2. Sam. 10, 11ff) Erschienen am 22.08.2022 bei desiringGod. How the 5 Solas Do More Than Respond to Catholicism Der Artikel, den Michael Kruger am 29.08.2022 auf seinem Blog michaeljkruger.com veröffentlich hat, ging mir in dieser Weise ebenfalls durch den Kopf. Ausgehend von den 5 Solis kann man leicht aufzeichnen, was es bedeutet „typisch evangelisch zu sein“. Wie häufig bei Kruger empfinde ich seine Artikel als etwas zu kurz, so dass die wirklich brennenden Fragen nicht ausreichend tief genug berührt werden.

Ein neuer Blog über das Leben in sexueller Reinheit
unbeschwert laufen... frei von Pornographie!

Die Tage wurde ich auf einen noch recht neuen Blog aufmerksam gemacht, den ich gerne weiter empfehlen möchte: Auf unbeschwert-laufen.de  finden wir einen Blog, der sich den Kampf um sexuelle Reinheit und gegen die Pornographie und Selbstbefriedigung auf die Fahne geschrieben hat. Ich schreibe hier Blog, aber es ist wohl vielmehr eine umfangreiche Datenbank, oder noch besser, eine Informationsstation. Auf unbeschwert-laufen.de finden sich zahlreiche Informationen, darunter eine der umfangreichsten Literatur-Sammlungen zu diesem geistlichen Kampffeld und eine ausführliche Darstellung mit gegenwärtig mehr als 200 Ressourcen zu diesem Thema, darunter auch Ansprechstellen für Seelsorge und Beratung  oder Ressourcen für Frauen (als Täter und/oder Opfer betroffen) oder eine Auflistung der unterschiedlichsten Zeitschriftenartikel. In besonderer Weise hat mir die Aufbereitung audiovisueller Beiträge zugesagt, die man hier finden kann. Überhaupt ist die Seite sehr ordentlich und übersichtlich aufgebaut und besitzt ein ansprechendes Design. Ich hatte vor kurzem auch die Möglichkeit den Verantwortlichen des Blogs persönlich zu sprechen und sein Eifer,  in diesem Thema vor allem Männern zu helfen Sieg und Befreiung zu erfahren, wirkte ansteckend. Ich bin mir sicher, dass …

Nimm und lies - Blognews

Blognews 17/12/2021
Interview mit H.W. Deppe | Bibellesebund | Überrascht von Furcht

1. Interview mit meinem Arbeitgeber Hans-Werner Deppe vom Betanien Verlag. „Wir müssen wieder dahin kommen, das Lesen wieder wertzuschätzen. Wenn man bedenkt, wodurch Männer Gottes in ihrem Glauben geprägt worden sind, waren Bücher immer sehr hilfreich. Das muss beibehalten werden, ansonsten werden wir in einem oberflächlichen und armseligen Glauben landen und vielleicht auch vom echten Glauben abdriften.“

Nimm und lies - Blognews

Blognews 12/11/2021
Verteilmaterial | Verbum Medien | weekview

1. Verteilmaterial zu Weihnachten. In zwei Wochen ist der erste Advent. Nutzen wir die Zeit Gutes zu tun, reich zu sein an guten Werken, freigiebig zu sein und mitteilsam (1Tim 6,18). Bei cbuch.de sind zahlreiche Verteilhefte und CDs verfügbar, zum Teil auch mit Mengenrabatten. Es lohnt sich auch ein Blick zum Missionswerk Heukelbach. 2. Neuer Verlag Verbum Medien. Evangelikale und bibeltreue Verlagsgründungen sind in den letzten Jahren selten geworden. Umso gespannter schauen wir auf die Veröffentlichungen von Verbum Medien. Das erste Buch ist ein Andachtsbuch für die Adventszeit von John Piper. Das ist das letzte Adventsbuch von Piper. Alle bisher erschienen Andachtsbücher auf Englisch haben mich in den letzten Jahren begleitet. Deswegen bin ich sehr gespannt, endlich eine deutsche Übersetzung in der Adventszeit zusammen mit meiner Familie zu lesen. Übrigens, das Buch ist auch bei cbuch.de erhältlich. 3. weekview-Planer für 2022. In der Gründungszeit der weekview-Planer haben wir immer wieder auf diesen christlichen Planer hingewiesen. Seitdem ist viel geschehen. Der Planer ist „Erwachsen“ geworden und ist in verschiedenen Ausgaben erhältlich. Sogar digital. Interessant scheint auch …

Nimm und lies - Blognews

Blognews 29/10/2021
Papierknappheit, Bibelausstellung, Septembertestament

1. Papier wird knapp. Rohstoffmangel ist das Schlagwort im Jahr 2021. Auch bei der Papierproduktion ist das zu spüren. Die Verlage müssen mit erhöhten Preisen rechnen und oder gar mit Verschiebung der Buchproduktionen. Siehe dazu auch ein Artikel bei buchreport.de. 2. Bibelausstellung von Alexander Schick. Die umfangreiche und sehr informative Bibelausstellung existiert seit 1993. Ich habe bereits zwei Mal die Ausstellung in einer Gemeinde organisieren und durchführen können. Sie bietet seltene Exponate und eine gründliche Übersicht in die Geschichte der Bibel. 2022 ist die 500 Jahrfeier der Übersetzung des Neuen Testaments durch Martin Luther. Die Ausstellung eignet sich gut, dieses Jubiläum und die Bibel mit der Gemeinde unter das Volk zu bringen. Es sind noch viele Termine frei. 3. Das Septembertestament von 1522 wurde kürzlich von der Deutschen Bibelgesellschaft als hochwertige Faksimile-Ausgabe herausgegeben. Dieses erste gedruckte Neue Testament von Martin Luther löste vor 500 Jahren ein großes Interesse für die Bibel aus. Für Bibliophile und kirchengeschichtlich Interessierte ist jetzt die Gelegenheit, die Hausbibliothek mit dieser Bibel aufzuwerten.

Nimm und lies - Blognews

Blognews 22/10/2021
Buchmesse, glauben | lieben | hoffen, Ulrich Eggers

Die Blognews werden wiederbelebt. In der Vergangenheit haben wir regelmäßig kurze Notizen aus der christlichen Verlagswelt veröffentlicht. Damit wollen wir erneut beginnen. Wer unseren Blog schon länger kennt, wird sich hoffentlich darüber freuen. Auch wer hier neu ist, darf sich darüber freuen, Einblick in die christliche Buch- und Verlagswelt zu erhalten. Wie überall wird es Erfreuliches und Schockierendes geben. Hoffentlich gelingt es uns hierbei die Waage zu halten. 1. Buchmesse Frankfurt 2021. Nachdem die internationale Buchmesse letztes Jahr wegen COVID-19 nur digital stattfand, wird sie dieses Jahr wieder in Präsenz durchgeführt. Waren vor der Pandemie immer über 7000 Aussteller vor Ort, so sind es dieses Jahr nur ca. 2000 Verlage und Unternehmen. Auch viele christliche Verlage sind nicht im Ausstellungskatalog zu finden, wie z. B. CLV, CSV, Brunnen Verlag, Lichtzeichen u. a. Das größte christliche Verlagshaus SCM wird aber vertreten sein. 2. glauben | lieben | hoffen. Dieses Buch sorgt für Furore und spaltet die Evangelikalen. Die Pastoren der FEG München Mitte haben zwei Podcasts (1) und (2) zum Buch aufgenommen und äußern darin ihre …