Alle Artikel mit dem Schlagwort: CSV

CSV mit neuem Online-Shop

Der Ver­lag Christ­li­che Schrif­ten­ver­brei­tung (CSV) hat sei­nen Online-Shop von Grund auf über­ar­bei­tet und fällt jetzt auch in der mobi­len Shop-Ver­­­si­on sehr nut­zer­freund­lich auf. Der Ver­lag stellt sich vor: Die Christ­li­che Schrif­ten­ver­brei­tung ist kei­ner kirch­li­chen Orga­ni­sa­ti­on ange­schlos­sen und ver­tritt kei­ne bestimm­te Kon­fes­si­on.
 Unser Ziel ist es, die gute Bot­schaft von Jesus Chris­tus vie­len Men­schen bekannt zu machen. Des­halb ver­le­gen und
ver­trei­ben wir Bücher mit Bot­schaft. Außer­dem wol­len wir Chris­ten durch bibel­treue Aus­le­gun­gen und Kom­men­ta­re Hil­fe­stel­lung geben. 
Des­halb ver­le­gen und ver­trei­ben wir Bücher mit Tief­gang. Im Mit­tel­punkt unse­rer ver­le­ge­ri­schen Tätig­keit ste­hen Kalen­der. 
Wir bie­ten zehn ver­schie­de­ne Kalen­der an, die hohe Auf­la­gen erzie­len und weit­hin bekannt sind. 
Beson­ders unser Kalen­der „Die gute Saat“ erfreut sich seit Jah­ren gro­ßer Beliebt­heit. Alle in unse­rem Inter­net­shop ange­bo­te­nen Kalen­der, Bücher und Zeit­schrif­ten stel­len sich dem Anspruch, 
die Lese­rin­nen und Leser zu dem Wort Got­tes hin­zu­füh­ren. Zur Inter­­net-Sei­­te des Ver­lags: CSV.

Übersicht: Verlage stellen sich vor

Vie­le gera­de bibel­treu aus­ge­richtete klei­ne Ver­lage wer­den in der brei­ten evan­ge­li­ka­len Öffent­lich­keit (noch) nicht aus­rei­chend wahr­ge­nom­men. Die­sen Ver­la­gen wol­len wir hier auf NIMM UND LIES eine Platt­form bie­ten. In der Ver­gan­gen­heit haben bereits eini­ge Ver­le­ger Fra­gen beant­wor­tet und dabei einen Ein­blick in die Arbeit und Her­aus­for­de­run­gen von klei­nen Ver­la­gen gewährt. In die­sem Bei­trag sind alle bis­her erschie­ne­nen Inter­views auf­ge­führt. Wei­te­re wer­den bald fol­gen. CLKV / Patrick Tschui / Das Lesen ver­liert an Bedeu­tung CLV / Ewald Epp / Um der Not­wen­dig­keit des The­mas ver­öf­fent­li­chen wir es trotz­dem CMD / Wil­fried Plock / Mit einem betont heils­ge­schicht­li­chen Ansatz eine gewis­se Gegen­stimme bil­den CMV / Hein­rich Töws / Wir tuen (fast) alles, um die Prei­se gering zu hal­ten CSV / Ger­rid Set­zer / Die Into­le­ranz der Tole­ran­ten wird die Arbeit christ­li­cher Ver­la­ge ein­schrän­ken Dani­el Ver­lag / Klaus Günt­z­schel / „Die größ­te Her­aus­for­de­rung? Die Lese­faul­heit!“ Edi­ti­on Nehe­mia / Chris­toph Ber­ger / Die größ­te Her­aus­for­de­rung ist es wohl, unse­rem HERRN treu zu blei­ben Herold Ver­lag / Ben­ja­min Schmidt / Der­zeit in einer gewis­sen Neu­aus­rich­tung inner cube / Mar­tin Seve­rin / Inter­es­se an wich­ti­gen The­men wecken …

Empfehlenswerte Verlage in D/A/CH

Vor eini­ger Zeit habe ich eine Samm­lung kon­­ser­­va­­tiv-evan­­ge­­li­­ka­­ler Ver­la­ge aus dem deutsch­spra­chi­gen Raum erstellt. Der Arti­kel Gute Ver­la­ge, gesun­de Leh­re von wortzentriert.at hat mich dazu bewo­gen, die Lis­te etwas zu über­ar­bei­ten und hier im Blog vor­zu­stel­len. Wir möch­ten mit der Vor­stel­lung der ver­schie­de­nen Ver­lage auf Lite­ra­tur und Medi­en hin­wei­sen, die wir grund­sätz­lich ger­ne emp­feh­len. Gera­de klei­nere Ver­lage haben es oft nicht leicht, im gro­ßen Ange­bot evan­ge­li­ka­ler Ver­lage nicht über­se­hen zu wer­den. Es bedeu­tet jedoch nicht, dass wir hin­ter jeder ver­tre­te­nen Lehr­auf­fas­sung der auf­ge­führ­ten Ver­lage ste­hen. Wir bit­ten des­halb um akti­ves Prü­fen  bei der Nut­zung von christ­li­chen Medi­en. Wie denkt ihr über die Aus­wahl? Kennt ihr wei­te­re Ver­la­ge die hier nicht feh­len soll­ten oder gibt es man­che, die ihr eher nicht emp­feh­len könnt?

Vier Hörbibeln im Vergleich

Es ist müßig stän­dig vom Zeit­man­gel zu reden und zu schrei­ben. Jedem Men­schen ste­hen 24 Stun­den pro Tag zur Ver­fü­gung, die „ledig­lich“ gut genutzt wer­den wol­len. Ich bin jeden Tag in etwa 1,5 Stun­den auf der Stra­ße unter­wegs. Dabei bin ich der Ver­su­chung aus­ge­setzt, mich durch Radio-Geplän­­kel berie­seln zu las­sen. Bes­ser aber als säku­la­re Musik oder lau­fend Nach­rich­ten­sen­der zu hören sind gute Pre­dig­ten und Vor­trä­ge. War­um aber nicht direkt die Bibel selbst reden las­sen? Inzwi­schen gibt es eine gute Aus­wahl ver­schie­de­ner Bibel­über­set­zun­gen und Über­tra­gun­gen als Hör­bü­cher. Heu­te möch­te ich vier Hör­bi­beln gegen­über­stel­len und ver­glei­chen. Die Über­sicht soll hel­fen, sich für eine Ver­si­on zu ent­schei­den. Ich habe mich beim Ver­gleich auf die drei klas­si­schen Bibel­über­set­zun­gen Schlach­ter, Elber­fel­der und Luther (in zwei Vari­an­ten) kon­zen­triert. Ich möch­te dar­auf hin­wei­sen, dass die Wer­tung und Ein­schät­zung von Stim­me, Design etc. mei­nem per­sön­li­chen Geschmack ent­spricht und die Ent­schei­dung für eine bestimm­te Hör­bi­bel letz­ten Endes jeder für sich anhand der Hör­pro­ben und der genann­ten Fak­ten tref­fen muss. Ich hof­fe der Ver­gleich führt zu einer guten Entscheidung.

Leder-Hüllen für Bücher

Bücher in Leder-Hül­­len oder in Leder-Optik sehen nicht nur gut aus, son­dern schüt­zen auch das wert­vol­le Gut. Mei­ne Lieb­lings­fa­be für ist ganz klar braun. Auf den Fotos sieht man mei­ne klei­ne Samm­lung. Was ver­birgt sich hin­ter den Hül­len? Ich lis­te von unten nach oben auf: Pre­digt­map­pe A5, Aus­füh­rung in Rusti­ca mit 2‑Ring Mecha­nik (Kalos, 34 Euro) Varia­ble Lese­hül­le, Kunst­le­der, bis 22,5cm Buch­hö­he (Kalos, 19 Euro) Das Leben im Blick 2012, week­­view-Kalen­­der in der Aus­füh­rung „Nobles­se“ (week­view, 20 Euro) Elber­­fel­­der-Bibel 2003, Taschen­aus­ga­be in Kunst­le­der mit Reiß­ver­schluss und Gold­schnitt (CSV, 40 Euro) Kind­le Touch von Ama­zon mit Leder­hül­le (Ama­zon Kind­le, 130 Euro (in Deutsch­land noch nicht lie­fer­bar) / Case­crown, 4 Euro)

Besprechung der Hörspiel-Serie: „Sammys Abenteuer“

Letz­te Woche erwähn­te ich in einem Bei­trag die neue Hör­­spiel-Serie für Kin­der „Sam­mys Aben­teuer“. Wenn ihr sel­ber Kin­der habt oder in irgend­ei­ner Wei­se Kon­takt zu Kin­dern habt (und wer hat den nicht), dann könn­te die­se Bespre­chung inter­es­sant für euch sein. Die bei­den ers­ten Fol­gen der Hör­­spiel-Rei­he „Sam­mys Aben­teuer“ sind bei CSV (Christ­li­che Schri­f­­ten-Ver­­­brei­­tung) erschie­nen. Der Ver­lag CSV hat bis­her erst ein Hör­spiel rund um Mar­tin Luther pro­du­ziert. Nun wagt man sich also auch mit einer ers­ten Serie vor…

Neue Hörspiel-Serie: „Sammys Abenteuer“

Der christ­li­che Hör­spiel­markt für Jugend­li­che und Erwach­sene ist dünn gesät. Erfreu­lich ist, dass die Ver­lage aber regel­mä­ßig neue Kin­der­hör­spiele pro­du­zie­ren. Für unse­re Buch­hand­lung vor Ort höre ich regel­mä­ßig neue Hör­spiele „zur Pro­be“. Da sind mir zwei Hör­spiele begeg­net, die anschei­nend den Anfang einer neu­en Serie bil­den. Die Titel der bei­den CDs der Serie „Sam­mys Aben­teuer“ lau­ten „Aben­teuer auf Coats Island“ und „Der Schatz des GI“. Pro­du­zent dabei ist Gun­ther Wer­ner, erschie­nen sind die Hör­spiele bei der Christ­li­chen Schri­f­­ten-Ver­­­brei­­tung in Hückes­wa­gen. Bei­de Hör­spiele basie­ren auf den gleich­na­mi­gen Buch­vor­la­gen von Bet­tina Kett­schau. Sie war für mich kei­ne Unbe­kannte. Vor eini­gen Jah­ren erschien bei SCM Häns­s­ler eine span­nende Kin­der­buch­reihe von Bet­tina Kett­schau. Die hat­te bei mir einen sehr guten Ein­druck hinterlassen.

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 1011

Das Ran­king hat sich auch in die­sem Monat mehr­fach ver­än­dert. Zwei Ver­la­ge sind neu dabei. Als ers­tes der Brun­nen Ver­lag Basel & Brun­nen Bibel­Pan­ora­ma. Der zwei­te Ver­lag ist Week­view. Genau genom­men ist es eine Ver­lags­mar­ke von SoulBooks.de. Week­view exis­tiert erst seit 2010 und hat sich auf die Fah­ne geschrie­ben, inno­va­ti­ve Zeit­plan­sys­te­me zu ent­wi­ckeln und anzu­bie­ten. Ich habe bereits einen Ter­min­pla­ner für 2012 bestellt und bin begeis­tert. Die­se Pla­ner sind wirk­lich anders da sie gezielt auf das Wesent­li­che im Leben hin­wei­sen und hel­fen, Prio­ri­tä­ten im Leben zu set­zen. Ein Ver­lag ist in die­sem Ran­king nicht mehr dabei. CSV, die Christ­li­che Schri­f­­ten-Ver­­­brei­­tung ist aus unbe­kann­ten Grün­den nicht mehr auf Face­book ver­tre­ten. Scha­de. Aber der Ver­lag ist natür­lich wei­ter­hin auf der Sei­te www.csv-verlag.de zu finden.

Blognews 01/07/2011

CSV: die ers­ten eBooks — Der christ­li­che eBook-Markt wächst wei­ter. Wie jüngst ange­kün­digt sind ab sofort fünf bereits erschie­ne­ne Bücher als eBooks erhält­lich. Die Aus­wahl ist sehr bunt, wobei ich per­sön­lich vor allem das Buch „Ver­liebt — ver­lobt — ver­hei­ra­tet“ von Ernst-August Bre­mi­cker emp­feh­len kann. Die eBooks im ePub-For­­mat kön­nen im ver­lags­ei­ge­nen Online-Shop oder im Shop für christ­li­che eBooks www.cebooks.de her­un­ter­ge­la­den wer­den. Christ­li­ches Ver­lags­haus — In mei­ner Biblio­thek befin­den sich nicht weni­ge Bücher eines Ver­la­ges, der bereits seit 2006 nicht mehr exis­tiert. Es ist das Christ­li­che Ver­lags­haus in Stutt­gart. Über Jahr­zehn­te hin­weg hat­te der Lei­ter des Ver­la­ges, Heinz Schä­fer, die christ­li­che Lite­ra­tur­land­schaft mit­ge­prägt. Am 25. Juni ver­starb er im Alter von 85 Jah­ren. Mehr bei Buch­markt. #4 Frie­den — Die vier­te Aus­ga­be des Timo­theus Maga­zin ist pünkt­lich um 0:00 Uhr in der Nacht von Juni auf Juli erschie­nen. Zumin­dest als Online-Aus­­­ga­­be. Die Print-Ver­­­si­on wird alle Abon­nen­ten in den nächs­ten Tagen errei­chen. Du kennst Timo­theus noch nicht? Timo­theus ist ein gra­fisch anspruchs­vol­les Maga­zin für jun­ge Chris­ten die in der Nach­fol­ge wach­sen wol­len. Wei­te­re Infor­ma­ti­on und Bestell­mög­lich­kei­ten gibt es auch bei cbuch.

Blognews 21/05/2011

Lek­tor wer­den — Du bist was Recht­schrei­bung angeht eini­ger­ma­ßen fit und hast ein wenig Zeit? Dann hast du die Mög­lich­keit beim Kor­rek­tur­le­sen des Mam­mut­wer­kes „Der Tem­pel aller Zei­ten“ teil­zu­neh­men. Und als „Lohn“ gibt es ein Exem­plar nach Druck­le­gung. Wen­det euch dafür ein­fach an den Beta­ni­en Ver­lag. Hin­wei­se für poten­ti­el­le Kor­rek­tur­le­ser kön­nen hier her­un­ter­ge­la­den wer­den. Preis­sen­kung des Bild­bands „Im Zei­chen der Schöp­fung“ — Vom Inners­ten des Atoms bis zu ferns­ten Gala­xien In die­sem Bild­band beschreibt Dr. Nor­bert Pai­ler die Span­ne von der kleins­ten Ein­heit, einem »Quark«, bis hin zu den unvor­stell­ba­ren Wei­ten des Welt­raums: Mikro­kos­mos und Makro­kos­mos. Beein­dru­cken­de Natur­auf­nah­men, Welt­raum­fo­tos und Modell­zeich­nun­gen sowie infor­ma­ti­ve, leicht ver­ständ­li­che Tex­te laden den Leser zum Stau­nen über den Schöp­fer und die Schöp­fung ein. gebun­den, Bild­band, 4‑farbig 96 Sei­ten Herbst­vor­schau im BOAS-Ver­­lag — Der BOAS-Ver­­lag kün­digt in sei­ner Herbst­vor­schau den ers­ten Band der „Cape Refu­­ge-Rei­he“ unter dem Titel „Gefähr­li­che Zukunft“ an. Eben­falls im Herbst soll das ers­te Kin­der­buch im Ver­lag erschei­nen. Ich bin gespannt, wie sich das Pro­gramm des jun­gen Ver­lags für „Roma­ne und Erzäh­lun­gen mit der bibli­schen Bot­schaft im Mit­tel­punkt“ ent­wi­ckeln wird. Herbst­vor­schau der SCM-Ver­­la­­ge — Auch möch­te ich hier …