Allgemein, Erbauliches, Predigten
Kommentare 3

Die Sünde hat unsere Natur so umschlungen, wie die Riesenschlange ihr Opfer umklammert

Predigten über Gleichnisse von C.H. Spurgeon

die_suende_hat_unsere_natur_so_umschlungen__wie_die_riesenschlange_ihr_opfer_umklammert_-9783935188388_xxlKennst du das? Da ist der eine Autor, und jeder redet von ihm, wie toll und großartig er sei. Wie geistlich seine Werke, wie gottesfürchtig sein Wandel. Doch frage ja nicht, wie viele Bücher der Lobende vom zu Lobenden gelesen hat. Meistens nur einige Zitate.

So erlebe ich das immer wieder mit Martin Luther. In höchsten Tönen wird die Leistung des großen Reformators gelobt, doch seine Werke kennt heute kaum einer. Ich glaube Jean Calvin trifft es noch härter. Wie viele „Calvinisten“ haben wohl Calvins Werke studiert?

Ich denke aber auch an einen dritten in dieser Reihe, nämlich an den Fürsten der Prediger, Charles Haddon Spurgeon. Der christliche Markt (auch deutschsprachig) ist relativ reichhaltig an Werken von Spurgeon, wie man auch dieser Bibliographie entnehmen kann. Jedoch scheint es guten Büchern meist  so zu gehen wie einer Familienbibel: Schön platziert im Regal, und regelmäßig abgestaubt, damit man nicht sieht, dass man das Buch kaum aufmacht.

Dabei wird Spurgeon immer wieder unterschätzt. Seine Predigten glänzen durch hervorragende Vorbereitung, tiefen Inhalt, feine Rhetorik und gleichzeitig große Verständlichkeit. Dabei hat er über 3500 Predigten.

Ich lese Spurgeon gerne, da er stets bemüht ist, das Evangelium in seiner ganzen Breite zu verkündigen. Er reduziert die frohe Botschaft nicht auf Detailaspekte.

Heute möchte ich auf eine Auswahl von Spurgeons Predigten über Gleichnisse aufmerksam machen. Als ich das Inhaltsverzeichnis des Buches aufmachte, fiel mir ein Kapitel sofort ins Auge: „Eine Predigt für den schlechtesten Menschen auf Erden“. Das machte mich neugierig, und sofort fing ich an zu lesen. Diese Predigt besprach das Gleichnis vom Gebet des Pharisäers und des Zöllners im Tempel. Vom 3L-Verlag ist eine ganze Sammlung an Predigten von Spurgeon gedruckt worden. Immer wieder nehme ich mir einen Band und lese eine Predigt vor dem Schlafengehen.

„Das Predigen ist die nutzloseste Beschäftigung, wenn das Wort nicht imstande ist, ins Herz zu dringen und gute Früchte hervorzubringen.”

Titel: Die Sünde hat unsere Natur so umschlungen, wie die Riesenschlange ihr Opfer umklammert
Reihe: Spurgeon-Biblothek, Band 7
Autor: Charles H. Spurgeon
Sei­ten: 217
Jahr: 2004
Ver­lag: 3L Verlag
ISBN: 3-93518-838-2
Preis: 6,95 (derzeit im Sonderverkauf) EUR
erhält­lich bei: 3L Verlag, cbuch.de
Lese­probe: 3L Verlag

Kategorie: Allgemein, Erbauliches, Predigten

von

Hallo, ich bin Sergej und lese vor allem Bücher aus vergangenen Zeiten. An Sachbüchern, Lehrthemen und Biographien bin ich besonders interessiert. Ich wohne mit meiner Frau Elvira meiner Tochter Jasmina und meinem Sohn Dorian im Schwarzwald.

3 Kommentare

  1. Maria sagt

    Momentan sind sogar 4 Bände der 11 Bändigen Reihe von Spurgeon reduziert und kosten nur noch 6,95 Euro. Dieser Band gehört auch zu den reduzierten.

  2. Sergej Pauli sagt

    Hallo Maria, danke für den Hinweis, wurde korrigiert

  3. Hallo Sergej,

    ich gebe Dir vollkommen recht mit Deiner Behauptung, dass bekannte Autoren gerne zitiert werden, ohne das man sich wirklich mit ihnen beschäftigt. Und was Calvin angeht, da muss ich selber noch einiges nachholen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar!