Verlosungen
Kommentare 1

ceBooks.de und NIMM UND LIES verlosen „Gescheiterte Flucht“ — Dezember 2012 *BEENDET*

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wur­den per E-Mail benach­rich­tigt: Peter Voth, Julia B. und Busch­mann aus Hückes­wa­gen. Herz­li­chen Glück­wunsch!!!

Der letz­te Monat im Jahr bedeu­tet auch die letz­te Ver­lo­sung in die­sem Jahr. Gemein­sam mit dem heu­te (18.12.12) gestar­te­ten Shop für christ­li­che eBooks ceBooks.de ver­lo­sen wir die­se Woche drei Exem­pla­re des Debüt-Romans „Geschei­ter­te Flucht“ von Micha­el Mei­nert. Vie­len Dank an den BOAS-Ver­lag für die Ver­los-Exem­pla­re.

Schle­si­en, um 1850. Ober­förs­ter Albert Grü­ning lebt zurück­ge­zo­gen hoch oben im Wald. Erfolg­reich ver­jagt er mit sei­ner unge­ho­bel­ten Art jeden, der in sei­ne Ein­sam­keit vor­zu­drin­gen wagt. Doch als zunächst ein Wild­dieb und wenig spä­ter die jun­ge Rahel von Bre­dow in sei­nem Forst auf­tau­chen, ist es um sei­ne Ruhe gesche­hen. Sei­ne Vor­ge­setz­ten set­zen ihn wegen des Wild­diebs unter Druck. Gleich­zei­tig muss er sich ein­ge­ste­hen, dass die got­tes­fürch­ti­ge Rahel für ihn mehr als nur eine Som­mer­frisch­le­rin ist. Und dann erscheint auch noch ein Feind aus sei­ner ver­dräng­ten Ver­gan­gen­heit im Forst­haus. Ist sei­ne Flucht vor Gott und der Ver­gan­gen­heit geschei­tert? Aber so schnell gibt Grü­ning nicht auf …

Die Hoch­wald-Saga spielt in der schle­si­schen Graf­schaft Glatz und der Pro­vinz­haupt­stadt Bres­lau. Über drei Gene­ra­tio­nen, von der Mit­te des 19. Jahr­hun­derts bis zum Ende des Ers­ten Welt­kriegs, wird die wech­sel­vol­le Geschich­te einer eng mit den schle­si­schen Wäl­dern ver­bun­de­nen Fami­lie erzählt.

Eure Auf­ga­be sieht so aus: Ruft den Shop www.cebooks.de auf und mel­det euch für den News­let­ter an. Ganz ein­fach. Unter allen ange­mel­de­ten Emp­fän­gern ver­lo­sen wir drei Exem­pla­re.

Teil­nah­me­be­din­gun­gen:

  1. Mel­de dich für den News­let­ter von www.cebooks.de an
  2. Teil­nah­me­schluss: 22. Dezem­ber 2012, 23.59 Uhr
  3. Ver­sand kann nur an deut­sche Adres­sen erfol­gen.
  4. Es wer­den drei Exem­plare ver­lost.

Los geht’s! Die Ver­lo­sung hat hier­mit begon­nen!

1 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.