Alle Artikel in: eBooks

Tipp: Charles T. Russell und die Zeugen Jehovas (F. Graf-Stuhlhofer)

Der unbelehrbare Prophet

Jeder kennt sie, sei es durch ihre Haus­be­su­che, ihr Anbie­ten von Zeit­schrif­ten an fre­quen­tier­ten Plät­zen oder durch Schlag­zei­len wegen einer Blu­t­­tran­s­­fu­­si­ons-Ver­­wei­ge­­rung: Die Zeu­gen Jeho­vas. In Dis­kus­sio­nen ist ihrer Argu­men­ta­ti­on kaum jemand gewach­sen, zu gründ­lich ist ihre Schu­lung. Nimmt man jedoch ihre Lite­ra­tur genau­er unter die Lupe, bie­tet sich ein erschüt­tern­des Bild; man ent­deckt vie­le Bei­spie­le […]

Tipp: Goldene Winke für Prediger (Charles H. Spurgeon)

Reden bei Pastoren-Konferenzen

Die­ses eBook ent­hält Reden, die Charles H. Spur­ge­on (1834−1892) auf Pas­to­ren­kon­fe­ren­zen gehal­ten hat. In jeder Rede ist es förm­lich zu spü­ren, mit wel­chem gewal­ti­gen Ernst und wel­cher Lie­be zum Wort Got­tes er den Pas­to­ren das Ziel vor­hielt, nach dem sie stre­ben soll­ten. Sein Ide­al eines Pre­di­gers war ein hohes und dem­ge­mäß waren die Anfor­de­run­gen, die […]

Tipp: Trost und Freud zu jeder Zeit (Jost Müller-Bohn)

Paul Gerhardts Lieder im Wandel der Jahrhunderte

Segens­reich ist es, sich mit Lebens­bil­dern von Got­tes­män­nern zu beschäf­ti­gen, die uns noch heu­te durch ihre gedruck­ten Pre­dig­ten oder Lie­der zum Segen sind. Wir erfah­ren dabei, wie unse­re geist­li­chen Vor­fah­ren neben Sie­gen auch man­che Anfech­tun­gen und sogar Nie­der­la­gen hin­neh­men muss­ten. Die Ver­se Paul Ger­hardts sind als Lie­der erschie­nen, nicht als Gedich­te. Die Bücher, in denen […]

Tipp: Aufbruch im Heiligen Land (Dr. Fritz May)

Messianische Juden in Israel

Seit eini­ger Zeit steht eine bis­her weit­hin unbe­kann­te jüdi­sche Min­der­heit in den Schlag­zei­len der israe­li­schen Medi­en und im Mit­tel­punkt des Inter­es­ses von Juden und Chris­ten: Sie nen­nen sich „Mes­sia­ni­sche Juden“. Wer sind die­se neu­en Juden, die als die „vier­te reli­giö­se Kraft Isra­els“ bezeich­net wer­den und die ihren Ursprung auf die Urge­mein­de in Jeru­sa­lem zurück­füh­ren? Was […]

Tipp: Die Downgrade-Kontroverse (Georg Walter)

Wenn biblischer Glaube verloren geht

In der Aus­ga­be von The Sword and the Tro­wel vom August 1887 schrieb Spur­ge­on einen Arti­kel mit dem Titel Ano­t­her Word Con­cer­ning the Down-Gra­­de (Ein wei­te­res Wort zum Nie­der­gang), wor­in er den Moder­nis­mus und die libe­ra­le Theo­lo­gie für den geist­li­chen Nie­der­gang unter den beken­nen­den Chris­ten sei­ner Zeit ver­ant­wort­lich mach­te. Tra­di­tio­nel­le Leh­ren wie die Irr­tums­lo­sig­keit und […]

Tipp: Jesus — Der Zugang zu allem (Armin Mauerhofer)

Eine Auslegung des Kolosserbriefs Band 1

Vie­le Gläu­bi­ge wis­sen gar nicht, dass ihnen durch den inne­woh­nen­den Jesus Chris­tus alles geschenkt ist. Der Ver­fas­ser sucht nun zu zei­gen, was in die­sem, uns geschenk­ten gött­li­chen Ver­mö­gen mit ein­ge­schlos­sen ist. Um dies umfas­send dar­stel­len zu kön­nen, führt er uns zunächst die Erha­ben­heit Jesu Chris­ti und die Grö­ße sei­nes voll­brach­ten Erlö­sungs­wer­kes vor Augen. Wie arm […]

Tipp: Die Kunst der Illustration in der Predigt (Charles H. Spurgeon)

Vorlesungen vor seinen Studenten

„Mei­ne Vor­le­sun­gen im „Col­le­ge“ sind in der Umgangs­spra­che, ver­trau­lich, voll Anek­do­ten und oft humo­ris­tisch. Sie sind absicht­lich so gemacht. Am Ende der Woche kom­me ich zu den Stu­den­ten und fin­de sie ermü­det von den erns­te­ren Stu­di­en. Ich hal­te es daher für das Bes­te, so leb­haft und anre­gend in mei­nen Vor­le­sun­gen zu sein, wie ich es […]

Tipp: Letzte Briefe eines Wehrdienstverweigerers 1943 (Jost Müller-Bohn)

Letz­te Brie­fe eines Wehr­dienst­ver­wei­ge­rers 1943 zei­gen den schwe­ren Gewis­sens­kon­flikt eines ein­zel­nen unter dem Schre­ckens­re­gime Hit­lers im Zwei­ten Welt­krieg. Die fürch­ter­li­chen Erfah­run­gen von Sta­lin­grad und Aus­schwitz, von Dres­den und Hiro­shi­ma und ande­ren Stät­ten der Ver­nich­tung bewe­gen unse­re Jugend heu­te sehr. Die ato­ma­re Hoch­rüs­tung hat die Mög­lich­keit geschaf­fen, die Zivi­li­sa­ti­on mit­samt der Schöp­fung voll­stän­dig zu zerstören.Dürfen Chris­ten […]

Tipp: In Gottesfurcht stehen (Georg Walter)

Betrachtungen, die herausfordern & Andachten, die erbauen

Got­tes­furcht bedeu­tet mehr, als Gott in sei­ner Herr­lich­keit und Macht anzu­er­ken­nen. Es ist die vom Hei­li­gen Geist gewirk­te Frucht und Tugend, die Got­tes­kin­der fähig macht, als Pil­ger in die­ser Welt wür­dig vor ihrem Gott zu wan­deln. Welch wun­der­ba­re Ver­hei­ßung ist es, wenn der Gott des Him­mels zu sei­nen Erlös­ten spricht: „Ich will euch ein Vater […]

Tipp: Fröhliche Reise, Herr Minister! (Eckart zur Nieden)

27 Interviews mit Zeitgenossen der Bibel

„Fröh­li­che Rei­se, Herr Minis­ter!“ Das braucht dem hoch­ge­stell­ten Beam­ten aus Äthio­pi­en eigent­lich nie­mand zu wün­schen, nach­dem er von Phil­ip­pus erfah­ren hat, wer Jesus Chris­tus ist. „Ich ver­traue nicht dar­auf, dass die Löwen kei­nen Hun­ger haben. Ich ver­traue auf Gott!“ erklärt Dani­el, der in Kür­ze den Bes­ti­en vor­ge­wor­fen wer­den soll. So und ähn­lich reden und ant­wor­ten […]