Biografien
Schreibe einen Kommentar

Buchbesprechung: Das Haus mit dem Zeichen

Von Jan Vermeer

114136000Bereits seit über 13 Jah­ren steht Nord­ko­rea an ers­ter Stel­le des Welt­ver­fol­gungs­in­dex. Was dahin­ter steckt und was es wirk­lich bedeu­tet, in Nord­ko­rea Christ zu sein, bringt uns das Buch „Das Haus mit dem Zei­chen“ von Open­Doors beson­ders deut­lich nahe. Das Buch umfasst 240 Sei­ten und erschien im August 2011.

Es beruht auf wah­ren Bege­ben­hei­ten und ist zusam­men­ge­fasst als eine Bei­spiel­ge­schich­te, wie sie Chris­ten in Nord­ko­rea tat­säch­lich erle­ben.

Die Haupt­fi­gur ist ein jun­ger Mann, der als nor­ma­ler Nord­ko­rea­ner auf­wächst mit dem hei­ßen Wunsch, sei­nem Vater­land und den gott­gleich ver­ehr­ten Füh­rern zu die­nen, kos­te es, was es wol­le. Doch der leben­di­ge Gott, den er jetzt noch nicht kennt, führt ihn einen beson­de­ren Weg. Hun­ger und Ein­sam­keit trei­ben ihn dazu, trotz Lebens­ge­fahr sein Land zu ver­las­sen und nach Chi­na zu flie­hen. Doch auch hier fin­det er lan­ge nicht den Frie­den, den er sucht und lebt stän­dig in Angst, man könn­te ihn als Flücht­ling ver­ra­ten und wie­der nach Nord­ko­rea aus­lie­fern. In größ­ter Not erkennt er es end­lich, was er von gläu­bi­gen Chi­ne­sen immer wie­der gehört hat: Jesus Chris­tus ist der wah­re Gott! Die­ser Glau­be führt ihn zu einen unge­heu­er­li­chen Ent­schluss und schließ­lich zu dem größ­ten Opfer zur Ehre Got­tes.

Das Ziel der Her­aus­ge­ber ist klar: Ver­gesst nicht die ver­fol­gen Kin­der Got­tes! Ist das nicht so oft der Fall? In unse­rem Wohl­stand und ver­meint­li­chen Frie­den ver­ges­sen wir nur all­zu schnell, dass Ver­fol­gung für vie­le Chris­ten zum All­tag gehört. Hat nicht unser Herr selbst gesagt: Und alle, die fromm leben wol­len in Chris­tus Jesus, müs­sen Ver­fol­gung lei­den.

Sind wir bereit dazu, wenn Gott unse­ren Glau­ben prü­fen wird? Lei­den wir mit, wenn ein Glied lei­det?

Seit ich das Buch vor eini­gen Wochen gele­sen habe, ver­geht kaum ein Tag, an dem ich nicht an die ver­folg­ten Chris­ten welt­weit und ins­be­son­de­re in Nord­ko­rea im Gebet den­ke. Ich wün­sche auch dir, dass du dich dazu ermu­ti­gen lässt!

Nata­lie S.

Titel: Das Haus mit dem Zei­chen
Unter­ti­tel: Eine Geschich­te über Freund­schaft, Ver­rat und Ver­ge­bung in Nord­ko­rea
Autor: Jan Ver­meer
Sei­ten: 272
For­mat: 12 x 19 cm
Ein­band: Paper­back
Jahr: 2014
Ver­lag: Brun­nen Ver­lag
ISBN: 978−3−7655−4136−0
Preis: 9,99 €
Erhält­lich bei: SCM

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.