Verlosungen
Kommentare 7

Verlosung: Zorn – Das Laster der Tugendhaften * Der vergessene Auftrag * Ermutigung * Lebenswende [BEENDET]

Buchpaket von Thomas Lange

Der Autor Thomas Lange hat uns freundlicherweise ein Paket seiner Veröffentlichungen zur Verfügung gestellt, welches wir verlosen werden.

Der vergessene Auftrag

Genau zwei Dinge können wir im Himmel nicht mehr tun: Erstens gegen Gottes Maßstäbe verstoßen und zweitens die Erlösungstat von Jesus Christus verbreiten. Zu Letzterem hat uns Gott definitiv berufen. Es ist der große Auftrag. Doch wie sieht die Realität aus? Ein Großteil der Gläubigen befindet sich in einem Dornröschenschlaf, nimmt den Missionsbefehl nicht mehr ernst und verkümmert diesbezüglich in Lethargie und Beliebigkeit. Es gilt die Devise „Reden ist Silber und Schweigen ist Gold“. Lähmung und Stagnation ist das traurige Ergebnis. Dieses Buch ist ein Plädoyer für die Verbreitung der Guten Nachricht und ein leidenschaftlicher Aufruf an alle Nachfolger Jesu, aufzuwachen und den großen Auftrag auszuführen.

ZORN – Das Laster der Tugendhaften

Viele Christen – besonders Männer – haben mit Zorn zu kämpfen. Thomas Lange unterscheidet zunächst zwischen gerechten und sündigen Zorn, zeigt dann wie Zorn entsteht, um schließlich ausführlich zu entfalten, wie Jünger Jesu mit negativen Emotionen heilsam umgehen können. Die Publikation ist mit vielen Klasse-Zitaten und drei Anhängen angereichert. Dem Autor ist ein ausgewogenes und praktisches Buch gelungen.

Lebens-Wende – Verteilbuch

Ostdeutschland ist ein wunderschöner Landstrich. Beeindruckende Wälder sowie ausgedehnte Wiesen und Felder prägen das Gebiet der ehemaligen DDR.
Allerdings ist es auch das Territorium, in dem bis 1989 der Kommunismus herrschte. Die Ideologie von Marx und Engels, die behauptet, dass es keinen Gott gibt, wurde bereits den Kleinkindern eingeimpft. Ihr Ziel war es unter anderem, jede Wurzel des Glaubens an eine höhere Intelligenz auszumerzen.
Nach der politischen Wende erwarteten viele, dass nun das große Glück folgen werde. Doch dann stellten sie ernüchtert fest, dass immer noch nicht alles Gold war, was glänzte. Bei vielen machten sich daraufhin Hoffnungslosigkeit und Resignation breit.
In diesem Buch berichten zehn Menschen aus Ostdeutschland von einer Begegnung der besonderen Art, die ihnen Hoffnung, Freude und Frieden brachte. Sie erzählen von ihrer ganz persönlichen »Lebens-Wende«.

Ermutigung – CD

Erwin Lutzer sagte: „Die meistgebrauchte Waffe Satans ist die Entmutigung.“ Er sollte recht behalten. Hudson Taylor war überzeugt, dass wir alle viel Ermutigung benötigen.
Das Verhältnis Ermutigung zu Ermahnung solle 90:10 betragen.
Heute gehört Ermutigung zu den vergessenen Tugenden. Ermutigung ist wie Sauerstoff für die Seele, wie ein Eis an einem Sommertag, wie eine Erfrischung in der Sahara. Jeder, egal ob Schichtarbeiter, Hausfrau oder Kind braucht Ermunterung, aber nur wenige praktizieren sie.
Die Folge ist, dass es unter den Christen sehr viel Resignation und Traurigkeit gibt. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit dem Thema anhand der Bibel und zeigt auf, was mangelnde Ermutigung für den Dienst und das Leben bedeuten kann. Aber es wird ebenso deutlich herausgestellt, was für Potential an Freude und Hingabe freigesetzt werden kann, wenn wir Ermutigung erfahren und wieder neu lernen, Ermutiger zu sein.

Lass den Spuk beginnen – Verteilheft

Halloween steht vor der Tür. Mario und Till planen die tollste Nacht des Jahres. Überall herrscht gruselige Stimmung. Auch dieses Jahr soll es ein Riesenspaß werden. Doch ist Halloween wirklich nur ein harmloses Spiel oder verbirgt sich dahinter doch mehr?
Till will es genauer wissen und macht sich auf die Suche. Dabei erkennt er die wirkliche Bedeutung und kommt ganz schön ins Nachdenken …

Dieses ansprechend gestaltete Heft eignet sich sehr gut als Verteilartikel für Büchertische oder zur Weitergabe an junge verkleidete Besucher, die am 31. Oktober an die Haustür klopfen.

Teil­nah­me­be­din­gun­gen:

  1. Beant­worte die fol­gende Frage: Hörst du christliche Hörspiele? Welches ist das zuletzt gehörte Hörspiel?
  2. Unter allen Ant­wor­ten wird ein Paket verlost.
  3. Teil­nah­me­schluss: 19. Mai 2017, 23.59 Uhr
  4. Ver­sendung kann nur an deut­sche Adres­sen erfolgen.

Los geht’s! Die Ver­lo­sung hat hier­mit begonnen.

7 Kommentare

  1. Reinhold sagt

    Ehrlich gesagt habe ich keine Hörspiele. Mir ist das klassische Buch lieber, da kann man einfacher eine Stelle auch mal zweimal lesen…

  2. Ja, ich höre gerne Hörspiele. Ich habe zuletzt das Hörspiel von John Paton und „Im Angesicht des Todes“ von Open Doors gehört.

  3. Otto sagt

    Hm… das ist schon lange her. „Es war als sängen die Engel“ Ich höre eher selten Hörspiele.

  4. Alina sagt

    Wir hören zusammen mit unserer Tochter viele Kinderhörspiele. Sehr beliebt ist bei uns die Hörspielreihe von CMV „Wunder in Gottes Schöpfung: „Der Storch“ – „Die Biene“ – „Der Bieber“.

  5. Elke H. sagt

    Bisher habe ich noch nie ein Hörspiel angehört. Ich lese lieber selbst oder lese auch gern vor.
    LG

  6. Anne sagt

    Wenn meine Kinder ihre Hörspiele hören, komme ich oft nicht umhin mitzuhören. Meistens hören wir die CDs von Margret Birkenfeld. Besonders beliebt sind bei uns davon „Die Feuerwehr ist da“ und „Puderzucker“. Ich selber habe glaube ich zuletzt das Hörbuch „Der Schmuggler Gottes“ gehört.

  7. Toby sagt

    „Ole, der Pirat“ von Eckard zur Nieden

Hinterlasse einen Kommentar!