eBooks
Schreibe einen Kommentar

Tipp: Francis Schaeffer für eine neue Generation

Einführung in Leben und Werk

1960 stand sein Name auf dem Titel­blatt der füh­ren­den US-ame­ri­ka­ni­schen Zeit­schrift „Time“. Tau­sen­de von jun­gen Men­schen pil­ger­ten aus der gan­zen Welt in ein male­ri­sches Berg­dorf in den Schwei­zer Alpen, getrie­ben von der Fra­ge nach der Sinn­haf­tig­keit ihres Lebens. Dort dis­ku­tier­ten sie, aus­ge­hend von der moder­nen Kul­tur, bren­nen­de Fra­gen der Zeit. „L’abri“, zu Deutsch die „Zuflucht“, wur­de für manch Gestran­de­ten aus from­men und säku­la­ren Krei­sen zu einem Ort der Neu­ori­en­tie­rung.

Scha­ef­fer wird nicht umsonst „Evan­ge­list der Intel­lek­tu­el­len“ genannt. Sei­ne ein­präg­sa­men Model­le und ori­gi­nel­len For­mu­lie­run­gen ent­wi­ckel­te er in unzäh­li­gen Gesprä­chen. Über­haupt besteht sei­ne wesent­li­che Hin­ter­las­sen­schaft weni­ger in sei­nen rund 20 Büchern, als viel­mehr in Begeg­nun­gen, die Men­schen lebens­lang ver­än­dert haben. Ich gehö­re selbst zu einer Gene­ra­ti­on, die Scha­ef­fer durch die Bücher kennt. Ich mei­ne: Scha­ef­fer soll­te drin­gend der neu­en Gene­ra­ti­on bekannt gemacht wer­den.

In 10‘000 Wor­ten erhältst du in die­sem Buch eine Ein­füh­rung in die Lebens­ge­schich­te und das Werk sowie eini­ge Impul­se für das Leben im 21. Jahr­hun­dert.

Fol­gen Ver­lag, als eBook 3,99 EUR, ePub/Mobi, erhält­lich bei: ceBooks.de

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.