Medien, Verlagswelt
Kommentare 4

Rezensionsexemplare

Letzte Woche erhielt ich Post, die an „NIMM UND LIES – das christliche Literaturblog“ adressiert war. Ich war gespannt, denn die meiste Post zum Blog kam bisher auf elektronischem Weg. Nachdem ich den Umschlag öffnete, hielt ich ein Buch in der Hand, begleitet von einem netten Brief. Dieser enthielt eine kurze Beschreibung des Buches und endete mit dem Satz: „Wir würden uns freuen, wenn sie das Buch in Ihrem Blog weiterempfehlen.“ Ich habe mich über das Buch sehr gefreut und werde es in nächster Zeit hier im Blog besprechen.

Ob ein Buch hier auf diesem Blog weiterempfohlen wird und ob es überhaupt hier vorgestellt wird, hängt von vielen Faktoren ab. Ein wesentlicher Faktor ist unsere Glaubensüberzeugung, aber auch unsere Vorlieben und Interessen spielen eine nicht geringe Rolle. Als Autoren wollen wir unabhängig über das berichten, was wir interessant finden, und wovon wir überzeugt sind, dass es für andere auch nützlich sein könnte.

Andererseits möchten wir den Verlagen die Möglichkeit geben, uns auf Neuerscheinungen aufmerksam zu machen. Denn es wäre schade, wenn gute Bücher unbeachtet blieben. Durch das Einsenden von Rezensionsexemplaren wird die Arbeit in diesem Blog unterstützt. Unsererseits unterstützen wir auch gerne Verlage, die empfehlenswerte Bücher herausgeben und freuen uns, unsere Leserschaft darauf aufmerksam zu machen. Wir können zwar keine Rezension versprechen aber wir würden in unregelmäßigen Abständen eine Kurzbeschreibung aller eingegangen Bücher veröffentlichen.

Kategorie: Medien, Verlagswelt

von

NIMM UND LIES - dieser Aufforderung möchte ich selbst nachkommen und andere dazu motivieren und anleiten. NIMM UND LIES zuerst die Bibel und dann gute christliche Literatur. Denn beim Lesen lässt sich vortrefflich denken (nach Leo Tolstoi). Ich lebe mit meiner Frau und unseren drei Söhnen in Baden-Württemberg.

4 Kommentare

  1. Joschie sagt

    Weil dieses ja ein christlicher Literaturblog ist, dachte ich hier werden primär neue und alte christliche Bücher vorgestellt und kurz rezensiert.Diese war wohl leider von mir eine Fehleinschätzung.

  2. @Joschie: Ich versteh nicht was genau du meinst.
    Nimm-lies ist ein christlicher Blog, der christliche (!) Bücher rezensiert. Alte und neue.

  3. Joschie sagt

    @eugen: Es geht mir ganz konkret um das „primäre Ziel“, christliche Bücher vorzustellen und kurz rezensiert.Dieses kommt mir hier bei den ganzen Beiträgen zu kurz.
    @eugen:Da du ja besonders „christliche (!) Bücher“ betonst, was genau ist das Kriterium für „christliche (!) Bücher“.

  4. Beim „primären Ziel“ gebe ich dir Recht. Der Schwerpunkt dieses Blogs sollte tatsächlich bei den „Büchern“ liegen. Wobei nicht zu vergessen ist (siehe ganz oben rechts), dass auch andere „Medien“ hier besprochen werden.
    Bei den „christlichen Büchern“ orientieren wir uns größtenteils an dem Programm der bibeltreuen Verlage wie z.B. Betanien, 3L, Daniel, CLV u.a. Wir bemühen uns auch diese Bücher kritisch zu lesen.

Hinterlasse einen Kommentar!