Blognews, Medien
Kommentare 2

Blognews 15/09/2011

Faszination Bibel – Es war so ziemlich genau vor ein und halb Jahren. „Das Jahr der Stille“ erreichte gerade die Jahres-Mitte, da erschien „Gefährliche Stille!“, ein Buch, das sich kritisch und konstruktiv mit den Hintergründen zum „Jahr der Stille“ beschäftigte. Das Buch wurde vom Ausliefer-Unternehmen boykottiert – trotzdem war die Erstauflage schnell vergriffen. Seit einigen Wochen ist auch die letzte Auflage beim CLV nicht mehr erhältlich. Der Herausgeber des Buches ist der Maleachi-Kreis. In der aktuellen Maleachi-Info kündigt der Arbeitskreis für bibeltreue Glaubensstärkung sein zweites Buch an. „Faszination Bibel“ möchte das Wort Gottes neu in den Mittelpunkt stellen und das Vertrauen darin fördern. Es ist wohl nicht zufällig, dass der Titel der neuen, bibelkritisch ausgerichteten gleichnamigen Zeitschrift aus dem SCM Bundes-Verlag gleicht. Das Buch „Faszination Bibel“ erscheint im Oktober.

September-Verlosung – Habt Ihr schon an der aktuellen Monats-Verlosung teilgenommen? Euer Einsatz ist ganz einfach. Loggt euch bei Facebook ein (falls Konto vorhanden), und geht auf den Link https://www.facebook.com/nimm.lies Klickt auf „Gefällt mir“. Ihr nehmt dann automatisch an der Verlosung teil. Die vier Gewinner erhalten jeweils ein Exemplar des Buches „Die Unfehlbarkeit der Bibel“. Die Teilnahmemöglichkeit endet am Sonntag. Also gleich mitmachen!

2 Kommentare

  1. @Alex
    ich glaube nicht dass Deutschland ein zu kleiner Markt ist. In Europa gibt es gleich 3 deutschsprachige Länder und Deutschland ist mit über 80 Millionen Einwohnern ein Markt, der mehr als groß genug ist um davon leben zu können. Die evangelikalen darunter sind mit einer 6-stelligen Zahl auch keine „Kleinigkeit“. Das Problem ist, dass der Markt teilweise nicht erschlossen und erreicht ist … da sind die Amis auch einfach viel professioneller. Ein weiteres Problem ist natürlich, dass Deutschlands Kultur viel säkularer ist und für „fromme“ Dinge kein Platz ist …

    In der Musikindustrie ist Deutschland weltweit nach den USA und England, das Land in dem am meisten Tonträger verkauft werden. Die Verkaufszahlen unterscheiden sich manchmal sogar nicht wesentlich von den USA …

Hinterlasse einen Kommentar!