Alle Artikel mit dem Schlagwort: Timer

Verlosung: 3x A5-Noblesse weekview-Kalender 2015 *BEENDET*

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wur­den per E‑Mail benach­rich­tigt: Andre­as, Andre­as und Phil­ipp Kel­ler. Herz­li­chen Glück­wunsch! Zeit ist kost­bar! Des­we­gen sol­len wir die Zeit aus­kau­fen (Eph 5,16). Und das geht am Bes­ten mit einem struk­tu­rier­ten Wochen­ab­lauf. Wer jetzt noch kei­nen pas­sen­den Ter­­min-Pla­­ner für 2015 gefun­den hat, bekommt hier die Chan­ce, einen von ins­ge­samt drei hoch­wer­ti­gen Kalen­der von week­view zu gewin­nen. Mit die­sem Pla­ner bekommst du nicht nur einen typi­schen Ter­min­ka­len­der, den es in jedem Super­markt zu kau­fen gibt. Mit einem week­­view-Kalen­­der lernst du, dei­ne Zeit aus­zu­kau­fen. Wenn du das week­­view-Kon­­zept ver­in­ner­licht hast, wirst du ein wert­vol­les Werk­zeug für das gan­ze Leben immer parat haben. Wir ver­lo­sen den A5-Timer „Nobles­se“ 2015. Es ist das Flagg­schiff von week­view und kos­tet im Han­del 22,80 Eur. Die wich­tigs­ten Daten auf einen Blick sind: Pri­o­­ri­­täts-ori­en­­tier­­te Wochen­pla­nung mit dem weekview®-Zeitplansystem Wochen­prio­ri­tä­ten — Tages-Auf­­­ga­­ben und Ter­mi­ne, prak­ti­sche Jah­res­über­sich­ten, 20 selbst­de­fi­nier­ba­re Lis­ten Wochen­an­dacht und pro Tag ein Bibel­vers Inno­va­ti­ves Design, hoch­wer­ti­ges Mate­ri­al, edles Kunst­le­der, abge­run­de­te Ecken, 2 Lese­bän­der Teilnahmebedingungen:

NIMM UND LIES Verlosung — Februar 2012 *BEENDET*

Wir haben schon Mit­te Febru­ar über­schrit­ten und die monat­li­che Ver­lo­sung hat noch nicht begon­nen. Aber das wer­den wir gleich nach­ho­len. Die­ses Mal haben wir weit mehr Exem­pla­re eines Buches zu ver­lo­sen als sonst üblich. Freund­li­cher­wei­se haben wir von week­view eine schö­ne Zahl Zeit­pla­ner gestif­tet bekom­men, die wir an die Leser des Blogs ver­lo­sen möch­ten. Das heißt kon­kret, dass ihr einen von zehn hoch­wer­ti­gen Zeit­pla­nern gewin­nen könnt.

Weekview – Zeitplaner mit neuem Konzept

Mit den Zeit­pla­nern ist das so eine Sache. Es gibt ein rie­si­ges und unüber­schau­ba­res Ange­bot. Jeder Pla­ner hat sei­ne Vor- und Nach­tei­le. Preis­lich ist für jeden etwas zu haben. Bis jetzt habe ich jedes Jahr einen ande­ren gekauft. Mei­ne Ansprü­che sind dabei nicht hoch gewe­sen. Klein muss der Pla­ner sein, die übli­chen Infor­ma­tio­nen wie Fei­er­ta­ge, Feri­en­ta­ge und so wei­ter beinhal­ten. Aber jetzt weiß ich, wel­chen Zeit­pla­ner ich im nächs­ten Jahr gebrau­chen wer­de. Mir ist da näm­lich ein Wer­be­pro­spekt von Week­view in die Hän­de gefal­len. Week­view ist kein Ver­lag, son­dern eine Mar­ke vom Ver­lag SoulBooks.de in Mün­chen. Nun denn, ich sah den Pro­spekt, fand eini­ge Ver­sio­nen vom Zeit­pla­ner auf www.leseplatz.de und bestell­te zuerst mal die güns­ti­ge Star­­ter-Ver­­­si­on zum Test. Die Zeit­pla­ner gibt es näm­lich in ver­schie­de­nen For­ma­ten und Aus­füh­run­gen, so dass wohl jeder hier etwas Anspre­chen­des fin­den kann.