Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kalkulation

Wie viel verdient ein (christlicher) Verlag an Musik-CDs?

Beim letz­ten Bücher­ba­sar in der Weih­nachts­zeit erhielt ich als Orga­ni­sa­tor die Rück­mel­dung, dass die ange­bo­te­nen Musik-CDs für 12,90 EUR zu teu­er wären. Ich war offen gesagt „etwas über­rascht“. Nach mei­ner bis­he­ri­gen Kennt­nis des christ­li­chen Ver­lags­mark­tes war die­ser Preis mehr als fair. Dazu muss bemerkt wer­den, dass die­ser Preis deut­lich unter­halb der übli­chen CD-Prei­­se modern-evan­­ge­­li­­ka­­ler Ver­la­ge wie SCM oder Gerth Medi­en (gehört seit 2017 eben­falls zu SCM) liegt. Hier sind Prei­se zwi­schen 15 EUR und 20 EUR üblich. Ich recher­chier­te, wie sich ein Preis zusam­men­setzt und wie viel ein Ver­lag letzt­end­lich tat­säch­lich an einer CD ver­dient. Die Infor­ma­tio­nen erhielt ich aus einem Blog (Buch­kal­ku­la­ti­on – Was ver­die­nen Autor und Ver­lag an Büchern?) und dem E‑Mail-Ver­­­kehr mit einem christ­li­chen Ver­lag. Eine Kal­ku­la­ti­on sieht dem­nach in etwa wie folgt aus: Musik-CD Auf­la­ge 2500 End­ver­kaufs­preis           12,90 € 19% Steu­er —          2,06 € Auf­nah­me­kos­ten (Stu­dio, Bear­bei­tung) —          2,24 € Buch­han­dels­ra­batt und Ver­triebs­kos­ten ca. 50 % —          5,42 € Hono­ra­re, Spe­sen —          0,40 € CD-Pro­­­du­k­­ti­on —          0,60 € Boo­k­­let-Gestal­­tung, Lek­to­rat, Kor­rek­tur —          0,16 € Wer­bung, Mar­ke­ting —          0,14 € Lager­kos­ten —          0,12 € Saldo/Erlös je Stück             1,76 € Roher­lös, Auf­la­ge 2500     4.400,42 € Bei einer …

Wie viel verdient ein (christlicher) Verlag an Büchern?

Man­che Kun­den neh­men an, dass Ver­le­ger auf­grund der ver­meint­lich hohen Prei­se reich sein müss­ten. Die­se Annah­me rührt sicher aus der Unkennt­nis, wie sich ein Buch­preis zusam­men­setzt. Wie sich ein Preis zusam­men­setzt, wird aus der Buch­preis­kal­ku­la­ti­on deut­lich. Der Beta­ni­en Ver­lag hat in sei­nem Blog ein Kal­ku­la­ti­ons­bei­spiel für eine Buch­pro­duk­ti­on ver­öf­fent­licht. Hier erhält der Ver­brau­cher einen infor­ma­ti­ven Ein­blick, wie sich der Preis für ein Buch zusam­men­set­zen kann, wel­ches aus dem Eng­li­schen über­setzt wird. Buch aus dem Eng­li­schen über­setzt, 300 Sei­ten Auf­la­ge Anspruchs­vol­ler geist­li­cher Inhalt 2000 End­ver­kaufs­preis           15,90 € 7% Steu­er —          1,04 € Buch­han­dels­ra­batt und Ver­triebs­kos­ten ca. 45 % —          6,69 € Auto­ren­ho­no­rar 5 % —          0,74 € Über­set­zung —          2,50 € Druck —          2,25 € Lek­to­rat, Kor­rek­tur —          0,75 € Satz —          0,50 € Cover­ge­stal­tung —          0,25 € Saldo/Erlös je Stück             1,18 € Roher­lös, Auf­la­ge 2000     2.359,81 € Bei die­ser Kal­ku­la­ti­on blei­ben je Buch 1,18 EUR als Erlös. Wobei auch hier ein­schrän­kend gesagt wer­den muss, dass Kos­ten wie Vor­pla­nung, Koor­di­na­ti­on, Ver­wal­tung, Lage­rung, Wer­bung, Logis­tik, Frei­ex­em­pla­re, Beschä­di­gun­gen, Zin­sen, Vor­ab­ho­no­ra­re etc. dar­in nicht ent­hal­ten sind. Wenn die­se Kos­ten abge­zo­gen sind, bleibt ein küm­mer­li­cher Gewinn übrig. Erst ab einer 2. oder 3. Auf­la­ge kann …