Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gedanken für junge Männer

Ryle: Gedanken für junge Männer

Macht es Sinn, ein über 100 Jah­re altes Buch spe­zi­ell für jun­ge Män­ner neu auf­zu­le­gen, ohne gro­ße Anpas­sun­gen an die „Face­­book-Gene­r­a­­ti­on“ vor­zu­neh­men? In die­sem Fall mein deut­li­ches „Ja“. J.C. Ryle war 71, als er sei­ne „Gedan­ken für jun­ge Män­ner“ das letz­te Mal über­ar­bei­te­te. Als Pas­tor und Vater von fünf Kin­dern (davon drei Söh­ne) bemerkt man beim Lesen sei­ne gro­ße Zunei­gung zu der Genera­ti­on jun­ger Män­ner. Mit deut­li­chen Wor­ten beschreibt er fünf wesent­li­che Grün­de, war­um jun­ge Män­ner Ermah­nung brau­chen. Sicher benö­ti­gen auch ande­re Alters- und Ziel­grup­pen Kor­rek­tur und Wor­te der Ermah­nung. Aber offen­bar zielt der Teu­fel vor allem dar­auf, jun­ge Män­ner von Gott und kom­pro­miss­lo­ser Nach­fol­ge abzu­hal­ten. Fünf beson­de­re Gefah­ren wie Selbst­über­schät­zung (Stolz), Spaß­kul­tur (Ver­gnü­gungs­sucht) und Null-Bock-Ein­stel­­lung (Gedan­ken­lo­sig­keit und Unüber­legt­heit) für jun­ge Män­ner wer­den lei­den­schaft­lich auf­ge­zählt und mün­den in all­ge­mei­ne Rat­schlä­ge. „Spe­zi­el­le Ver­hal­tens­re­geln“ wol­len dem jugend­li­chen Leser hel­fen, mit Gott mit Erfolg nach­zu­fol­gen. „Gedan­ken für jun­ge Män­ner“ hat in sei­ner Neu­auf­la­ge ein jugend­li­ches Design erhal­ten und eig­net sich gera­de vom Inhalt gut zum Wei­ter­ge­ben an jun­ge Män­ner mit christ­li­chem Hin­ter­grund. Etwas zu kurz geht Ryle in …

Gebt der Bibel jeden Tag die Ehre, die ihr gebührt.

Ich hal­te mich län­ger bei die­sen Din­gen auf, weil in unse­rer Zeit viel gele­sen wird. Das  Bücher­ma­chen scheint kein Ende zu neh­men, obgleich nur weni­ge von ihnen nütz­lich sind. Bil­li­ge Ver­öf­fent­li­chun­gen schei­nen modern zu sein. Es wim­melt nur so von Tages­zei­tun­gen aller Art, und das Niveau von eini­gen, die am wei­tes­ten ver­brei­tet sind, lässt deut­lich den Geschmack unse­rer Zeit erken­nen. Bei der Flut von gefähr­li­chem Lese­stoff spre­che ich mich klar für das Buch mei­nes Herrn aus. Ich bit­te euch, das Buch der See­le nicht zu ver­ges­sen. Lest nicht Tages­zei­tun­gen, Roma­ne und Fan­ta­sie­geschich­ten, wäh­rend ihr die Pro­phe­ten und Apos­tel acht­los lie­gen lasst. Lasst euch nicht von span­nen­der und aus­schwei­fen­der Lite­ra­tur ver­ein­nah­men, wäh­rend auf­bau­en­de und hei­li­ge Din­ge kei­nen Platz in euren Gedan­ken fin­den. Gebt der Bibel jeden Tag die Ehre, die ihr gebührt. Was immer ihr auch lest, lest sie zuerst. Und hütet euch vor schlech­ten Büchern, von denen es heu­te eine gan­ze Men­ge gibt. Seid vor­sich­tig, was ihr lest. Ich schät­ze auf die­se Wei­se ist mehr see­li­scher Scha­den ent­stan­den, als die meis­ten Men­schen sich über­haupt vorstellen …

NIMM UND LIES Verlosung — Oktober 2011

Es wird Zeit, mit der monat­li­chen Ver­lo­sung wei­ter zu machen. Im Monat Okto­ber ver­lo­sen wir 3 x das Buch „Gedan­ken für jun­ge Män­ner“ und 3 x die aktu­el­le Aus­ga­be des Timo­theus Maga­zins „Got­tes­furcht“. Die­ses Mal möch­ten wir von euch wis­sen: Was gefällt euch am meis­ten an NIMM UND LIES? Sind es die Blo­gnews, Rezen­sio­nen oder Inter­views? Wei­ter unten haben wir eine Rei­he der Berei­che auf­ge­lis­tet. Schreibt uns im Kom­men­tar die Rei­hen­fol­ge eurer drei liebs­ten Berei­che von NIMM UND LIES. Hier ein Bei­spiel: Buch zur Woche Rezen­sio­nen Ver­lo­sun­gen Die­se Berei­che ste­hen zur Aus­wahl. Wenn euch dar­über hin­aus noch eine Kate­go­rie ein­fällt, nur zu. Blo­gnews Rezen­sio­nen Inter­views Christ­li­che Ver­la­ge im „Face­­book-Ran­­king“ Buch zur Woche Ver­lo­sun­gen Schnäp­p­chen-Hin­­wei­­se News aus der christ­li­chen Ver­lags­welt … Teil­nah­me­schluss: 24.10.2011, 24 Uhr Unter allen Teil­neh­mern ver­lo­sen wir an 3 Teil­neh­mer je ein­mal „Gedan­ken an jun­ge Män­ner“ und die neue Aus­ga­be vom Timo­theus Maga­zin „Got­tes­furcht“. Wir freu­en uns auf eure Teilnahme!