Alle Artikel mit dem Schlagwort: Carson

Lexikas zu unterschiedlichen Bereichen

Dank Logos, grei­fe ich ver­mehrt auf Bibel­le­xi­kas und theo­lo­gi­sche Wör­ter­bü­cher zurück. Eine Aus­wahl der Most-Reads 2020: Der Klas­si­ker ‑Lexi­kon zur Bibel Ich glau­be das von Rien­ecker ins Leben geru­fe­ne Lexi­kon, das von G. Mai­er, Lan­des­bi­schof a.D. wei­ter­ge­führt wur­de, dürf­te schon seit Jahr­zehn­ten ein Klas­si­ker sein. Der Umfang die­ses Lexi­kons ist immer noch für jeden Lai­en zugäng­lich, dabei bril­lie­ren die Arti­kel durch zahl­rei­che Bibel­stel­len­an­ga­ben. Tipp: „Leben­di­ge Begrif­fe“ (Wie Ver­söh­nung, See­le, Schlaf, Spra­che…) lesen und alle Bibel­stel­len dazu betrach­ten. Ein Tur­boboost, um anzu­fan­gen, Begrif­fe biblisch zu den­ken und anzu­wen­den.   Der Digi­ta­le Viel zu spät und eher zufäl­lig habe ich wibilex ent­deckt. Im Grun­de wie Maier/Rienecker, aber deut­lich umfang­rei­cher, aber lei­der auch weni­ger bibel­treu. Ansons­ten bril­lie­ren die Arti­kel durch zumeist wis­sen­schaft­li­che Qua­li­tät und schlie­ßen auch theo­lo­gi­sche Begrif­fe und geschicht­li­che Ent­wick­lun­gen mit ein, die außer­halb des bibli­schen Tex­tes ste­hen. Im Grun­de genom­men so etwas, wie ein reli­giö­ses Wikipedia.

Verlosung: Carson, Busch und Rice [BEENDET]

Drei Klas­si­ker ver­lo­sen wir in die­ser Woche. Ein Buch vom Bru­der des bekann­ten Pre­di­gers Wil­helm Busch: Johan­nes Busch. Dann eine Neu­auf­la­ge von Donald A. Car­son über das Leid und ein Buch über das Gebet des Evan­ge­lis­ten Dr. John Rice. Beant­wor­tet die unten ange­ge­be­ne Fra­ge und seid bei der Ver­lo­sung dabei. Bit­ten und Emp­fan­gen, Dr. theol. John R. Rice John R. Rice war Evan­ge­list und in Ame­ri­ka durch sei­ne über­zeu­gen­de Art zu pre­di­gen bekannt. Er war Bap­tist, in Texas gebo­ren und unter Far­mern auf­ge­wach­sen. Er illus­triert sei­ne Bot­schaf­ten mit inter­es­san­ten Erleb­nis­sen. Neben sei­ner Arbeit in zahl­rei­chen Evan­gel­sa­ti­ons­feld­zü­gen und Radio­pro­gram­men gab er eine Wochen­zeit­schrift, The sword of the Lord (Das Schwert des Herrn), her­aus. Das vor­lie­gen­de Buch ist eines von 27 Büchern, die er geschrie­ben hat. Das Buch „Was muss ich tun, um geret­tet zu wer­den?“ hat auch in Deutsch­land schon vie­len den Weg zum Herrn gezeigt. Ins­ge­samt wur­den davon 14 Mil­lio­nen Exem­pla­re gedruckt. Der Ver­fas­ser ist vor eini­gen Jah­ren verstorben.