eBooks
Schreibe einen Kommentar

NEU: … und ER ist doch auferstanden und lebt!

Von Andreas Steinmeister

Cover - Und er ist doch auferstanden FINALAn der Auf­er­ste­hung Jesu Chris­ti schei­den sich die Geis­ter — und das seit nahe­zu 2000 Jah­ren.

Aber gera­de die Tat­sa­che einer leib­haf­ti­gen Auf­er­ste­hung des Soh­nes Got­tes drückt dem christ­li­chen Glau­ben das Sie­gel des voll­brach­ten Erlö­sungs­wer­kes auf.

In die­sem eBook, das nun in einer neu­en, erwei­ter­ten und über­ar­bei­te­ten Auf­la­ge erscheint, wer­den Augen­zeu­gen­be­rich­te und zeit­ge­nös­si­sche Tex­te her­an­ge­zo­gen, um die his­to­ri­sche Glaub­wür­dig­keit des Auf­er­ste­hungs­ge­sche­hens zu unter­mau­ern. Der Glau­be an die Auf­er­ste­hung als ein wirk­lich in Raum und Zeit statt­ge­fun­de­nes Ereig­nis steht kon­trär zur The­se von der soge­nann­ten „Auf­er­ste­hung im Keryg­ma“, die von einer dies­seits­be­zo­ge­nen Reli­gio­si­tät moder­ner Prä­gung pos­tu­liert wird.

Der leben­di­ge Glau­be an den Auf­er­stan­de­nen aber zieht Fol­gen nach sich — Kon­se­quen­zen in unse­rem dies­sei­ti­gen Leben eben­so wie für unser Leben nach dem Tod.

Her­aus­ge­ber: Fol­gen Ver­lag, als eBook 7,99 EUR, ePub/Mobi, erhält­lich bei: ceBooks.de

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.