Magazine/Zeitschriften
Kommentare 3

NEU: Magazin schöpfung.info

Jetzt kostenlos abonnieren

Theo­lo­gi­sche Stand­punk­te, die unter den Evan­ge­li­ka­len im deutsch­spra­chi­gen Raum vor weni­gen Jahr­zehn­ten noch Kon­sens waren, wur­den bis ins neue Jahr­tau­send hin­ein vor allem auf den Ebe­nen der Ver­ant­wor­tungs­trä­ger auf­ge­weicht und ver­än­dert. Teils Jahr­tau­sen­de alte auf Bibel und Bekennt­nis fußen­de Stand­punk­te wur­den in Fra­ge gestellt und „neu bewer­tet“.

Ein Ergeb­nis davon ist die Auf­ga­be des Ver­trau­ens in die abso­lu­te Glaub­wür­dig­keit der Bibel, die Öff­nung für Bibel­kri­tik und letzt­end­lich die Auf­ga­be der Ver­bind­lich­keit des wört­li­chen Schöp­fungs­be­richts.

Um Chris­ten bei der Aus­ein­an­der­set­zung von Bibel und Wis­sen­schaft zu unter­stüt­zen und Glau­ben zu stär­ken, wur­de im Herbst 2017 eine Initia­ti­ve ins Leben geru­fen, die neben einer Web­site ein kos­ten­frei­es Maga­zin „schöpfung.info“ her­aus­gibt.

schöpfung.info ist ein christ­li­ches Werk auf Pri­vat­in­itia­ti­ve mit dem Ziel, die Ehre Got­tes zu suchen, indem der Glau­be an die gan­ze Bibel (alle 66 kano­ni­schen Bücher) gestärkt wird. Unser Bibel­ver­ständ­nis beinhal­tet eine jun­ge Erde, kei­ne Kom­pro­mis­se mit der Evo­lu­ti­ons­theo­rie und die Auto­ri­tät der Bibel in allen Lebens­fra­gen inklu­si­ve Geschich­te, Wis­sen­schaft, Jen­seits und Lebens­füh­rung. Die Zeit­schrift schöpfung.info erscheint drei Mal im Jahr und ist kos­ten­los erhält­lich. Die Inhal­te der Zeit­schrift und wei­te­re dar­über hin­aus wer­den auf der Web­sei­te www.schöpfung.info zur Ver­fü­gung gestellt.

Aus dem Vor­wort:

Es erscheint uns wich­tig, das Fun­da­ment des christ­li­chen Glau­bens in unse­rer Zeit, wo Anders­den­ken­de schnell in den Ver­dacht des post­fak­ti­schen Popu­lis­mus kom­men, mit Fak­ten und Logik zu unter­mau­ern.

Die­se Zeit­schrift soll einen Bei­trag dazu leis­ten. In biblisch fun­dier­ten Arti­keln wer­den die inter­es­sier­ten Leser durch das erlang­te Wis­sen ange­regt zu ver­ste­hen, dass die Wel­ten durch Got­tes Wort geschaf­fen sind (Hebr 11,3) und das evo­lu­tio­nis­ti­sche Modell von Grund auf ver­sagt.

Einen wei­te­ren Schwer­punkt set­zen wir in der Rubrik Stau­nen, wo wir über die Grö­ße und Weis­heit Got­tes nach­den­ken (Ps 104,24).

In der Rubrik Reflek­tie­ren beleuch­ten wir aktu­el­le Medi­en­be­rich­te, denen das Evo­lu­ti­ons­mo­dell zugrun­de liegt, aus bibli­scher Sicht und zei­gen die dort vor­lie­gen­den wis­sen­schaft­li­chen Schwä­chen (2Kor 10,5) auf.

Im Gegen­satz dazu geben wir Emp­feh­lun­gen für hilf­rei­che schöp­fungs­wis­sen­schaft­li­che Res­sour­cen im Bereich Ver­tie­fen, damit wir wis­sen, wie wir einem jeden ant­wor­ten sol­len (Kol 4,6).

Die Ter­mi­ne in der Rubrik Pla­nen geben eine Über­sicht über geplan­te Ver­an­stal­tun­gen zum The­ma Schöp­fung (Jak 4,15).

Das Maga­zin erscheint drei Mal im Jahr und kann auf schöpfung.info kos­ten­los abon­niert wer­den. Die ers­te Aus­ga­be hat 24 Sei­ten.

3 Kommentare

  1. Ed Kl sagt

    Hal­lo Alex­an­der,
    vie­len Dank für die­se Arbeit.
    Wie wird die­ses Heft denn finan­ziert?

    Schö­ne Grü­ße,
    Edu­ard

  2. Hal­lo Edu­ard,
    die Zeit­schrift wird durch Mit­ar­bei­ter, Freun­de und Sym­pa­thi­san­ten getra­gen. Es gibt ein Spen­den­kon­to, wel­ches auf Nach­fra­ge genannt wird.
    Grü­ße
    Alex­an­der

  3. Lie­be Brü­der,

    für den Start des neu­en Maga­zins zu die­sem wich­ti­gen The­ma wün­sche ich euch von Her­zen Got­tes Lei­tung und Segen! Ich freue mich sehr über eure kla­re Hal­tung.

    Ich bete dafür, dass ihr auch lang­fris­tig mit der Waf­fen­rüs­tung Got­tes arbei­tet und nicht mit der Waf­fen­rüs­tung Sauls.

    Herz­li­che Grü­ße
    desti­na­tio

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.