Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ulrich Eggers

Faszination Bibel III

Unter der Rubrik „Bibel­erfah­rung“ bie­tet die Zeit­schrift „Fas­zi­na­ti­on Bibel“ ein auf­schluss­rei­ches Redak­ti­ons­ge­spräch. Die­ser Teil der Zeit­schrift hat mich beson­ders trau­rig und besorgt gemacht. 4. Muss ich die Bibel lie­ben ler­nen Grund­sätz­lich ist es gut wenn wir ehr­lich sagen, wie es bei uns mit dem Bibel­le­sen aus­schaut. Es bringt nichts, sich etwas vor­zu­ma­chen. Aber es ist fatal, wenn Per­so­nen, die eine Vor­bild­funk­ti­on haben, ehr­lich äußern, dass sie sel­ten in der Bibel lesen. Es ist fatal, weil sie sich selbst damit scha­den und auch öffent­lich den Ein­druck erwe­cken (wol­len), dass man auch ganz gut ohne Bibel­le­sen aus­kom­men kann.

Faszination Bibel I

Es war (fast nur) rei­ne Neu­gier, die mich ver­an­lass­te die neue Zeit­schrift Fas­zi­na­ti­on Bibel zu bestel­len. Fast nur Neu­gier, weil ich ins­ge­heim hoff­te, eine Zeit­schrift gefun­den zu haben, die mich im beim Bibel­le­sen unter­stützt und in der ich gleich­zei­tig Mate­ri­al für die Jugend­ar­beit fin­de. Ich hoff­te ins­ge­heim, weil mich von den weni­gen Zeit­schrif­ten, die ich bis­her aus dem Bun­­­des-Ver­­lag gese­hen und gele­sen habe, noch kei­ne rich­tig über­zeugt hat. And­rer­seits ist ja auch bekannt, dass der Ver­lags­lei­ter Ulrich Eggers eher zur Jesus-Treue neigt als zur Bibel-Treue. Die gan­ze Debat­te, die er zu die­sen zwei Begrif­fen ange­sto­ßen hat, so war mei­ne Ver­mu­tung, wird sich auch in die­ser Zeit­schrift nie­der­schla­gen – und zwar eher zur Jesus-Treue auf Kos­ten der Bibel-Treue. Aber ich hoff­te. Und die Hoff­nung stirbt bekannt­lich zuletzt. Wie auch immer. Ich habe mich erwar­tungs­voll an die Lek­tü­re der ers­ten Aus­ga­be von Fas­zi­na­ti­on Bibel gemacht. Im Fol­gen­den möch­te ich mei­ne Ein­drü­cke zu die­ser Zeit­schrift weitergeben.