Alle Artikel mit dem Schlagwort: soundwords

SoundWords mit neuem Online-Auftritt

Die Macher von SoundWords.de haben ihr umgfang­rei­ches Online-Por­­tal über­ar­bei­tet und tech­nisch auf den neu­es­ten Stand gebracht. Im aktu­el­len News­let­ter heißt es: +++ neu +++ aktu­ell +++ neu +++ aktu­ell +++ neu +++ Geschafft! End­lich ist es so weit: Die Neu­ge­stal­tung der Inter­net­sei­te www.soundwords.de ist abge­schlos­sen. Es war längst über­fäl­lig, Sound­Words auf moder­ne­re Bei­ne zu stel­len. End­lich kön­nen auch Tablet- und Smar­t­­pho­­ne-Nut­­zer Sound­Words kom­for­ta­bel nutzen.Es gibt auch eini­ge neue Fea­tures, zum Bei­spiel die Nut­zung von Social Media (E‑Mail, Whats­App, Face­book, Twit­ter, Goog­le+), ver­schie­de­ne PDF-For­­ma­­te (A4, A5 und das für E‑Book-Rea­­der geeig­ne­te For­mat A6), Arti­kel­rei­hen und eine Benut­zer­ver­wal­tung für Arti­kel, die wir gern aus dem öffent­li­chen Bereich her­aus­neh­men wol­len (zur­zeit ist die­se Funk­ti­on noch nicht rele­vant!). Viel Freu­de und geist­li­chen Gewinn beim Stö­bern auf der neu gestal­te­ten Inter­net­sei­te von www.soundwords.de! Zur Inter­­net-Sei­­te von SoundWords.

Was lese ich? — Was ich lese, zeigt, was ich bin

„Was lese ich?“ und „Was soll­te ich eigent­lich lesen?“ — das sind wich­ti­ge Fra­gen für jeden Gläu­bi­gen. In die­sen Fra­gen liegt mehr, als wir ger­ne zuge­ben wol­len. Wir müs­sen uns alle, ja ich muss mir selbst eine ehr­li­che Ant­wort auf die­se Fra­ge geben. Ein bekann­tes Sprich­wort sagt: Zei­ge mir dei­ne Freun­de und ich sage dir, was du bist. Wir könn­ten eben­so gut auch sagen: Zei­ge mir dein Bücher­re­gal und ich sage dir, wo du bist. Oder anders aus­ge­drückt: Zei­ge mir, wel­che Bücher, Zei­tun­gen und Zeit­schrif­ten du liest, und ich sage dir, wie es um dein geist­li­ches Leben bestellt ist. …wei­ter­le­sen auf soundwords.de