Alle Artikel mit dem Schlagwort: Glauben

Wissen vs. Glauben

In mei­nem Glau­bens­le­ben ist mir eine beson­de­re Tücke mei­nes Her­zens erst in der letz­ten Zeit auf­ge­fal­len: Ich muss­te fest­stel­len, dass ich immer wie­der geneigt bin, Glau­ben durch Wis­sen zu erset­zen. Den­ken wir hier­bei an die Auf­er­ste­hung Chris­ti. Natür­lich ist die Auf­er­ste­hung Chris­ti ein his­to­ri­sches Fak­tum. Dies kann ich wis­sen, auch kann ich mich mit allen his­to­ri­schen Ein­zel­hei­ten der Auf­er­ste­hung beschäf­ti­gen. Eine Har­mo­nie der dazu­ge­hö­ri­gen Tex­te durch­füh­ren. Auch kann ich beken­nen und wis­sen, dass Chris­tus Gott ist (wenigs­tens dass was ich dar­un­ter ver­ste­he, was ein Gott ist).  Den­noch kann es sein, dass ich gleich­zei­tig gar nicht dar­an glau­be. Die­se Din­ge wer­den für mich nur zu einer Ange­le­gen­heit der Ver­nunft nicht aber zu einer Ange­le­gen­heit des Herzens.