Alle Artikel mit dem Schlagwort: christliche Literatur

NIMM UND LIES Verlosung – Oktober 2011

Es wird Zeit, mit der monatlichen Verlosung weiter zu machen. Im Monat Oktober verlosen wir 3 x das Buch „Gedanken für junge Männer“ und 3 x die aktuelle Ausgabe des Timotheus Magazins „Gottesfurcht“. Dieses Mal möchten wir von euch wissen: Was gefällt euch am meisten an NIMM UND LIES? Sind es die Blognews, Rezensionen oder Interviews? Weiter unten haben wir eine Reihe der Bereiche aufgelistet. Schreibt uns im Kommentar die Reihenfolge eurer drei liebsten Bereiche von NIMM UND LIES. Hier ein Beispiel: Buch zur Woche Rezensionen Verlosungen Diese Bereiche stehen zur Auswahl. Wenn euch darüber hinaus noch eine Kategorie einfällt, nur zu. Blognews Rezensionen Interviews Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ Buch zur Woche Verlosungen Schnäppchen-Hinweise News aus der christlichen Verlagswelt … Teilnahmeschluss: 24.10.2011, 24 Uhr Unter allen Teilnehmern verlosen wir an 3 Teilnehmer je einmal „Gedanken an junge Männer“ und die neue Ausgabe vom Timotheus Magazin „Gottesfurcht“. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Die christliche Leserschaft begeistern – mit Radwanderkarten?

Die Meldung des Tages kommt von idea. Um die Kundschaft christlicher Buchläden zu „faszinieren, verblüffen und charmant zu begeistern“ und sie damit auch langfristig als Stammkunden zu halten, schlug der Unternehmensberater Hans-Georg Pompe beim diesjährigen Filialleitertreffen der evangelischen ALPHA-Buchhandlung GmbH vor, auch sogenannte „Nischen“ im Warenangebot anzubieten. So fahre eine Buchhändlerin gerne Fahrrad und biete deshalb Radwanderkarten an. Eine andere singe gerne Lieder und habe daher ein besonderes Angebot an Noten und CDs. Die Leserschaft scheint müde geworden zu sein, die Bibel zu studieren, sich nach Gott auszustrecken und sich durch erbauliche Bücher begeistern zu lassen. Aus demselben Grund hat man bereits die neue Zeitschrift „Faszination Bibel“ herausgebracht, die allerdings nach Meinung vieler Christen auch nicht fasziniert, vielleicht eher noch „verblüfft“. …weiterlesen auf www.zeltmachter-nachrichten.eu