Biografien, Erzählungen
Kommentare 1

Lieder- und Lebensgeschichten

von Margret Birkenfeld

816763b

Es gibt wahr­schein­lich nur weni­ge Kin­der und Erwach­se­ne aus christ­li­chen Eltern­häu­sern die nicht auf irgend­ei­ne Wei­se in Kon­takt mit Mar­gret Bir­ken­felds Lie­dern und Hör­spie­len gekom­men sind.

Ich kann mich noch sehr gut an die Kas­set­te Puder­zu­cker erin­nern und ihre Lie­der haben wir ger­ne in der Kin­der­stun­de gesung
en. Aber Mar­gret Bir­ken­feld hat nicht nur Kin­dern unver­gess­li­che Hör- und Sing­stun­den ermög­licht. Vie­le ihrer Lie­der rich­ten sich an Erwach­se­ne und auch in mei­ner Gemein­de wer­den ihre Lie­der gesun­gen.

Umso erfreu­ter war ich, als ich  die Ankün­di­gung in der Ver­lags­vor­schau zu einem neu­en Buch von Mar­gret Bir­ken­feld erblick­te. Ich erhoff­te mir eine Bio­gra­fie, der Titel mach­te aber schon deut­lich, dass es eher nur Streif­lich­ter aus dem Leben sein wür­den.

Und tat­säch­lich, auf über 220 Sei­ten erzählt die bereits 86-jäh­ri­ge Auto­rin die Geschich­ten hin­ter eini­gen ihrer Lie­der. Es sind hei­te­re und nach­denk­li­che Geschich­ten, die einen Ein­blick in das Werk und Leben einer außer­ge­wöhn­li­chen Frau geben. Ihre Lie­be zu Jesus Chris­tus schlägt sich nicht nur in ihren Lie­dern nie­der.

Vor eini­gen Wochen hat­te ich dan­kens­wer­ter Wei­se die Mög­lich­keit, tele­fo­ni­schen Kon­takt auf­zu­neh­men und war von ihrer Herz­lich­keit beein­druckt. Ich ken­ne nur weni­ge älte­re Chris­ten, bei denen die Lie­be zu Jesus und der herz­li­che und freund­li­che Umgang so stark zu bemer­ken sind wie bei Mar­gret Bir­ken­feld.

Und als Fazit: Mar­gret Bir­ken­feld kann nicht nur Lie­der kom­po­nie­ren und Hör­spie­le pro­du­zie­ren, son­dern auch aus­ge­zeich­net Bücher schrei­ben. Viel­leicht über­zeugt die 2. Auf­la­ge, die in den nächs­ten Tagen bei den her­aus­ge­ben­den Ver­la­gen erschei­nen wird, die Auto­rin, bald auch eine aus­führ­li­che Bio­gra­fie zu schrei­ben.

Titel: Lie­der- und Lebens­ge­schich­ten
Autor: Mar­gret Bir­ken­feld
Sei­ten: 224
For­mat: 12 cm x 19 cm
Ein­band: Hard­co­ver
Jahr: 2. Auf­la­ge 2013
Ver­lag: CV Dil­len­burg / Gerth Medi­en
ISBN: 978−3−86353−000−6 / 978−3−86591−763−8
Preis: 14,99 EUR
erhält­lich bei: CV Dil­len­burg, Gerth Medi­en, Leseplatz.de
Lese­probe: CV Dil­len­burg

1 Kommentare

  1. Peter sagt

    Mar­gret Bir­ken­feld ist wirk­lich eine außer­ge­wöhn­li­che Per­sön­lich­keit. Ich ken­ne sie per­sön­lich nicht, aber ihre Lie­der sind wirk­lich gut gemacht. Sehr vie­le Lie­der hat sie geschrie­ben.
    z.B. „Für mich gingst Du nach Gol­ga­tha“, und sehr vie­le schö­ne Kin­der­lie­der.
    Möge Gott sie wei­ter­hin seg­nen.

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.