Bibelkommentare, Leben als Christ
Kommentare 1

ICH BIN – Zentrale Worte Jesu neu entdeckt

von Warren Wiersbe

IchbinFür man­che von uns fällt der Zugang zu den „Ich bin-Wor­ten“ Jesu Chris­ti schwer. Wie meint Jesus das, wenn er bean­sprucht das Brot des Lebens zu sein – oder die Tür? Wiers­be schafft in die­sem Buch einen leich­te­ren Zugang zu den sie­ben „Ich bin“-Statements von Jesus und ver­mit­telt ganz „neben­bei“ viel gesun­de bibli­sche Leh­re.

War­ren W. Wiers­be hat bereits über 160 Bücher geschrie­ben. Und weil ich hier und da schon eini­ge Emp­feh­lun­gen für sei­ne Bücher gele­sen habe, war ich gespannt und erfreut, nun die­ses Buch lesen zu kön­nen.

Das Buch beginnt mit eini­gen Wor­ten zur Selb­stof­fen­ba­rung Got­tes an Mose und ver­bin­det sie mit zehn wei­te­ren Kon­kre­ti­sie­run­gen die­ses Namens im Alten Tes­ta­ment. Allein die­se Namen sind schon sehr span­nend! Got­tes Name „ICH BIN“ ist nach Wiers­be auch der Name sei­nes Soh­nes Jesus Chris­tus! Damit ver­knüpft er den Ein­stieg des Buches ins Alte Tes­ta­ment mit dem Neu­en und kommt auf sein Kern­an­lie­gen zu spre­chen.

Im Johan­nes­evan­ge­li­um wer­den sie­ben „Ich bin – Wor­te“ von Jesus zitiert.

  1. Ich bin das Brot des Lebens!
  2. Ich bin das Licht der Welt!
  3. Ich bin die Tür!
  4. Ich bin der gute Hir­te!
  5. Ich bin die Auf­er­ste­hung und das Leben!
  6. Ich bin der Weg, die Wahr­heit und das Leben!
  7. Ich bin der wah­re Wein­stock.

Alle die­se sie­ben Wor­te wer­den in jeweils einem Kapi­tel mit aller Kunst aus­ge­legt. Wiers­be zeigt in gro­ßer Klar­heit den Zusam­men­hang der Wor­te auf, in denen sie aus­ge­spro­chen wur­den. Er geht, wo dies not­wen­dig ist, auf die dama­li­gen Lebens­ver­hält­nis­se und Gepflo­gen­hei­ten ein. Beson­ders bei der Aus­le­gung zum „Ich bin die Tür“-Wort von Jesus war das ein klas­se Augen­öff­ner für mich. Beob­ach­tun­gen im Bibel­text, Wort­stu­di­en, Par­al­le­len und vie­le ande­re Knif­fe der Her­me­neu­tik (d.h. Aus­le­gungs­leh­re) wer­den ange­wandt! Der Autor ver­mit­telt nicht ein­fach irgend­wel­che eige­nen Gedan­ken über die Aus­sa­gen von Jesus, son­dern fragt nach dem Lite­ral­sinn (d.h. nach dem beab­sich­tig­ten Ver­ständ­nis).

Eine wei­te­re beson­de­re Stär­ke der Aus­le­gung die­ser Jesus-Wor­te liegt in der gesamt­bi­bli­schen Betrach­tungs­wei­se. Es wer­den gekonnt Bibel­stel­len im lau­fen­den Text zitiert, um die Aus­le­gung mit Aus­sa­gen, die an ande­rer Stel­le der Bibel ste­hen, zu stüt­zen. Es ist span­nend wie Wiers­be Johan­nes 14,6 mit Psalm 1 ver­knüpft. Die­ses Buch hat mir also nicht nur die „Ich bin“-Worte erhellt, son­dern auch mei­ne Lust zum eige­nen Bibel­stu­di­um ange­regt, um eben­falls die­se gro­ßen Zusam­men­hän­ge zu sehen und solch eine gute Bibel­kennt­nis zu erwer­ben.

Die Stär­ke des Buches hat auch sei­ne Kehr­sei­te. Manch­mal habe ich mich bei der Fra­ge ertappt, inwie­fern die Aus­füh­run­gen noch mit den „Ich bin“-Worten zu tun haben. Das heißt die Erklä­run­gen sind hier und da aus­schwei­fend. Wie­der­rum ver­steht Wiers­be es, die doch eher theo­re­tisch anmu­ten­den sie­ben Wor­te, auf unser Leben heu­te zu bezie­hen und zu ver­än­der­tem Den­ken und Han­deln anzu­re­gen.

Wer die­ses Buch auf­merk­sam liest, wird dar­in vie­le Schät­ze fin­den. Es sind so vie­le, dass man sie gar nicht alle heben kann. Aber man­che Bücher eig­nen sich ja dazu, sie mehr­fach zu lesen und bei Bedarf dar­in nach­zu­schla­gen. „ICH BIN – Zen­tra­le Wor­te Jesu neu ent­deckt“ ist so ein Buch: Leicht zu lesen, inter­es­sant, struk­tu­riert, biblisch, berei­chernd!

Vik­tor Jan­ke, www.lgvgh.de

Titel: Ich bin
Unter­ti­tel: Zen­tra­le Wor­te Jesu neu ent­deckt
Autor: War­ren W. Wiers­be
Sei­ten: 220
For­mat: 14 x 21 cm
Ein­band: gebun­den
Jahr: 2013
Ver­lag: CV Dil­len­burg
ISBN: 978−3−86353−025−9
Preis: 14,90 EUR
erhält­lich bei: cb-buchshop.de, cbuch.de

1 Kommentare

  1. Pingback: Rezension zu "ICH BIN – Zentrale Worte Jesu neu entdeckt"

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.