Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gott macht glücklich

Gott macht glücklich — und andere fromme Lügen

Erst­mals als Autoren bemerkt habe ich Mar­kus Spie­ker durch sei­ne Bücher Glau­ben: Mehr­wert in hef­ti­gen Zei­ten und faith­book : Ein Jour­na­list sucht den Him­mel. Mit Lei­den­schaft ver­tei­digt der Autor und Jour­na­list in die­sen Büchern den Glau­ben an Gott in ungläu­bi­gen Zei­ten und lenkt den Blick des Chris­ten zum himm­li­schen End­ziel. In eine ganz ande­re Rich­tung schreibt Spie­ker in sei­nem pro­vo­kant titu­lier­ten Buch Gott macht glück­lich und ande­re from­me Lügen. Wie der Titel schon ver­mu­ten lässt, geht es nicht um Apo­lo­ge­tik oder den Him­mel, son­dern um klei­ne­re und grö­ße­re Abgrün­de im Leben man­cher Chris­ten. Fünf „Mythen“ nimmt er sich zur Brust und legt sich mit vie­len popu­lä­ren Ansich­ten an. Mythos 1: Gott macht glück­lich. Dass das Leben mit Gott nicht immer eitel Son­nen­schein bedeu­tet, dürf­te jeder Nach­fol­ger von Jesus Chris­tus bereits selbst erfah­ren haben. Trotz­dem haben Ver­kün­di­ger einer der zahl­rei­chen Vari­an­ten des Wohl­stands­evan­ge­li­ums regen Zulauf und die­ser nimmt durch das Wachs­tum cha­ris­ma­ti­scher Gemein­den in Deutsch­land eher noch zu. Spie­ker führt Bei­spie­le an und bedient sich dabei vor­wie­gend im ame­ri­ka­ni­schen Raum.