Alle Artikel mit dem Schlagwort: Was ist Gnade

Was ist Gnade?

Hier habe ich einen inter­es­san­ten Auf­satz von Jer­ry Brid­ges gefun­den, denn ich ger­ne mit euch tei­len möch­te. Brid­ges ringt um die rech­te Defi­ni­ti­on von „Gna­de“. Als Ana­lo­gie beschreibt er das güti­ge Ver­hal­ten sei­ner Mut­ter gegen­über hei­mat­lo­sen ame­ri­ka­ni­schen Wan­der­ar­bei­tern, soge­nann­ten Hobos. Wäh­rend die­se kei­nen Anspruch zur Gna­de (in Ihrem Fall ein war­mes Essen) hat­ten, hat ein Sün­der nicht nur kei­nen Anspruch auf Hil­fe, nein viel­mehr hat er nur Anspruch auf eine Bestra­fung (Abwei­sung). Got­tes Gna­de rich­tet sich nicht nur an Per­so­nen, die kei­nen Ver­dienst vor­wei­sen kön­nen, son­dern sogar an sol­che, die Unrecht began­gen haben. Gött­li­che Gna­de ist mehr als ein unver­dien­tes Geschenk. Ein wich­ti­ges Ele­ment im bibli­schen Ver­ständ­nis von Gna­de ist das Vor­han­den­sein von began­ge­nem Unrecht, [das geahn­det wer­den müss­te]. Außer­dem fin­det beim Sün­der eine per­sön­li­che Ver­ach­tung gegen Gott statt. Die Sün­de eines Men­schen ver­stößt nicht nur gegen das Gesetz Got­tes son­dern auch gegen die Per­son Got­tes. Wenn Gott hier Gna­de wal­ten lässt, ohne Ver­gel­tung jedoch wür­de er die Gerech­tig­keit unter­gra­ben. Vor allem die­sen wich­ti­gen Punkt zu illus­trie­ren gelingt Brid­ges gut: Nun wol­len wir einen wei­te­ren Fak­tor in die fiktive …