Ehe/Familie/Erziehung
Schreibe einen Kommentar

Wenn zwei sich streiten … liest der Dritte ein Buch!

Buchempfehlung von Hanniel Strebel

Cover - Vom Glück vier Jungen zu erziehen FINAL KLEINCover - Fünf Jungen und kein Chaos in Sicht FINAL KLEINIch las mit gro­ßem Inter­es­se die Tage­buch­ein­trä­ge von Han­ni­el Stre­bel in sei­nen bei­den eBooks Vom Glück vier Jun­gen zu erzie­hen und Fünf Jun­gen und kein Cha­os in Sicht. Die­se eBooks wol­len kei­ne typi­schen Rat­ge­ber sein. Han­ni­el Stre­bel lässt die Leser an sei­nen Erleb­nis­sen als vier- und fünf­fa­cher Vater teil­ha­ben. Die Par­al­le­len zur eige­nen Fami­lie wird man selbst zie­hen müs­sen. Wie im zwei­ten Titel ersicht­lich ist, ist Han­ni­el Vater von fünf Jun­gen. Wir haben selbst drei Jun­gen und kön­nen gut nach­voll­zie­hen, was das im All­tag bedeu­tet. Das meis­te in die­sen eBooks gilt aber auch für Eltern mit Mäd­chen.

Heu­te muss­te ich an den Ein­trag 83 in Fünf Jun­gen und kein Cha­os in Sicht den­ken. Es ent­hält eine Buch­emp­feh­lung. Und bei Buch­emp­feh­lun­gen bin ich immer ganz Ohr. Der Ein­trag lau­tet:

83. Zwei Esel und eine Brücke

So lau­tet der Titel eines fan­tas­tisch illus­trier­ten Kin­der­bu­ches. Es geht um Vor­ur­tei­le. Der Unter­ti­tel lau­tet »Muss man sich denn immer gleich strei­ten?« Die Bewoh­ner zwei­er Dör­fer bau­en zuerst eine Brü­cke, um sich spä­ter dar­auf zu bekämp­fen und den Über­gang mit Sta­chel­draht zu ver­sper­ren. Aus­ge­löst wur­de dies durch … den Dieb­stahl eines preis­ge­krön­ten Ret­tichs … Sin­nig und buben­ge­recht.

Zwei Esel und eine BrückeIch habe mir beim ers­ten Lesen die­ses Ein­trags das Buch sofort gekauft und für die nächst­bes­te Gele­gen­heit zur Sei­te gelegt. Heu­te war dann der rich­ti­ge Zeit­punkt dafür. Es bricht wegen einer Klei­nig­keit ein Streit zwi­schen den Jungs aus. Wenn zwei sich strei­ten … liest der Drit­te ein Buch! Ein Buch mit dem Unter­ti­tel: Muss man sich denn immer gleich strei­ten?

Beim Bild der zwei strei­ten­den Bür­ger­meis­ter, sag­te einer mei­ner Söh­ne: „Die sehen ja schreck­lich aus.“ Ja, wenn jemand strei­tet, sieht er schreck­lich aus.Zwei Esel und eine Brücke - Auszug

Dan­ke Han­ni­el!

Kurz­in­fo zu Zwei Esel und eine Brü­cke:
 — Heft im A4-For­mat
 — 32 Sei­ten
 — farb­lich illus­triert
 — nicht christ­li­cher Inhalt
 — noch weni­ge güns­ti­ge Exem­pla­re erhält­lich bei book­loo­ker und Ama­zon

Hinterlasse einen Kommentar!