Allgemein, Ehe/Familie/Erziehung, Leben als Christ
Schreibe einen Kommentar

Vor der Verlobung — Fünf Fragen, die Sie sich stellen sollten

Die kleine Seelsorgereihe Nr. 4

863.903_vor_der_verlobungEs gibt eini­ge Fra­gen im Leben, die man sich min­des­tens ein­mal beant­wor­ten muss: Wer­de ich nach der zehn­ten Klas­se Abitur machen, oder gehe ich von der Schu­le ab. Wer­de ich nach dem Abitur eine Aus­bil­dung star­ten oder gehe ich stu­die­ren. In wel­che Rich­tung soll mei­ne beruf­li­che Lauf­bahn gehen? Tech­nisch? Sozi­al? Kauf­män­nisch? Eine Ent­schei­dung, die noch einen grö­ße­ren Ein­fluss auf unser Leben hat, ist die Ent­schei­dung der Fami­li­en­grün­dung. Wenn man hei­ra­ten möch­te, soll­te man sich den Part­ner nach bestimm­ten Kri­te­ri­en aus­su­chen, denn nicht jede Per­son passt zu unse­rem Wesen.

David Powli­son und John Yench­ko gehen in ihrem klei­nen Heft: „Vor der Ver­lo­bung – Fünf Fra­gen, die Sie sich stel­len soll­ten“ auf die­se Kri­te­ri­en ein. Denn es macht mehr Sinn, sich vor der Ver­lo­bung erns­te Gedan­ken zu machen, als in der Ehe erns­te Pro­ble­me zu bekom­men.

Die Fra­gen, die behan­delt wer­den, sind:

  1. Sind Sie bei­de ent­schie­de­ne Chris­ten?
  2. Haben Sie die Ange­wohn­heit, Pro­ble­me biblisch zu lösen?
  3. Haben Sie die­sel­be Lebens­rich­tung?
  4. Wie den­ken Men­schen, die Sie gut ken­nen, über Ihre Bezie­hung?
  5. Wol­len Sie die­se Per­son hei­ra­ten? Sind sie bereit, sich gegen­sei­tig so anzu­neh­men, wie Sie sind?

Jede Fra­ge wird in einem Kapi­tel aus­ge­führt und zum Ende von jedem Kapi­tel gibt es einen prak­ti­schen Teil, wel­chen man mit dem Part­ner durch­dis­ku­tie­ren soll­te.

Im Epi­log schrei­ben die Auto­ren: „Die Zeit, die Sie in Über­le­gung und Dis­kus­si­on unse­rer Fra­gen inves­tie­ren, ist gut ange­leg­te Zeit. Es ist mehr, als nur das Abha­ken einer Kon­troll­lis­te. In die­ser Zeit wer­den Sie den ande­ren ent­de­cken und ihn oder sie dadurch mehr lie­ben ler­nen. Sie inves­tie­ren Zeit in ihr zukünf­ti­ges Glück“ (Sei­te 25).

Das Heft hat zwar nicht vie­le Sei­ten, aber trotz­dem hat es Tief­gang. Es wer­den Fra­gen auf­ge­wor­fen, über die es sich wirk­lich nach­zu­den­ken lohnt — allei­ne und auch mit dem Part­ner. Es ersetzt auf kei­nen Fall einen Ehe-Vor­be­rei­tungs­kurs, aber es ist eine gute Ergän­zung. Ich wür­de jedem (hei­rats­wil­li­gen) Chris­ten emp­feh­len, das Heft zu lesen.

vm

Titel: Vor der Ver­lo­bung (Nr. 4)
Unter­ti­tel: Fünf Fra­gen, die Sie sich stel­len soll­ten
Autor: David Powli­son, John Yench­ko
Sei­ten: 28
For­mat: DIN-lang
Ein­band: gehef­tet
Jahr: 2009
Ver­lag: 3L Ver­lag
ISBN: 978−3−941988−03−3
Preis: 2,95 Euro
erhält­lich bei: 3L Ver­lag, cbuch.de
Lese­probe: 3L Ver­lag

Hinterlasse einen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.