Medien
Kommentare 2

tolino shine

Produktfilm zum eBook-Reader

Seit ein paar Wochen habe ich den eBook-Reader toli­no shi­ne. Zuerst hat­te er ein paar deut­li­che Män­gel, von denen die meis­ten nach den ers­ten Updates beho­ben wur­den. Ich schät­ze dass die Buch­händ­ler/­T­e­le­kom-Alli­anz hin­ter dem toli­no mit die­sem und den ange­kün­dig­ten Tablets und Readern auf einem guten Weg ist, um eine gute Alter­na­ti­ve zu den Ama­zon-Readern zu wer­den. Habt ihr schon Erfah­run­gen mit die­sem oder ande­ren Readern gemacht?

2 Kommentare

  1. Rene sagt

    Ich lese mit Kind­le auf iPad, das ist eigent­lich auch ganz zufrie­den­stel­lend; aus­ser­dem kann ich die Bücher so auch auf Mac­Book lesen. LG René

  2. Andre sagt

    toli­no shi­ne und ama­zon kind­le sind sicher die tech­nisch fort­schritt­lichs­ten eBook Reader mit dem grö­ßen eBook Ange­bot und einem eige­nen Cloud-Ser­vice. Ich fin­de beim toli­no shi­ne sym­pa­tisch, dass man damit den loka­len Buch­markt unter­stützt, der es ja nicht gera­de leicht hat gegen die über­mäch­ti­ge Kon­kur­renz Ama­zon.

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.