Rezensionen, Sachbücher
Schreibe einen Kommentar

Tipp: Darf die Evolution in Frage gestellt werden?

Ein Buch für Kinder ab 8 Jahren

Darf die Evo­lu­ti­on in Fra­ge gestellt wer­den? Mit die­sem Titel hat der Her­aus­ge­ber der Kin­der­zeit­schrift „bio­tee­ny“ sein ers­tes Buch ver­öf­fent­licht und den Inhalt sehr genau getrof­fen. Auf jeder Sei­te stellt der Autor Johann Wiens jeweils eine Aus­sa­ge der Evo­lu­ti­ons­theo­rie in Fra­ge und zeigt auf, was dage­gen spricht.

Sind (ver­meint­lich) unnö­ti­ge Orga­ne ein Beweis für eine evo­lu­tio­nä­re Ent­wick­lung und bedeu­tet eine (ver­meint­lich) hohe Über­ein­stim­mung des Erb­guts zwi­schen Men­schen und Affen, dass sie von ein­an­der abstam­men? Auf die­se und vie­le ande­re Annah­men der Evo­lu­ti­ons­theo­rie gibt die­ses Buch in weni­gen Sät­zen Ant­wort. Jun­ge Leser, die mit einem evo­lu­tio­nis­ti­schen Welt­bild auf­ge­wach­sen sind, wer­den dadurch zum Zwei­fel ermu­tigt und zuletzt auf die bibli­sche Sicht der Din­ge hin­ge­wie­sen.

Die­ses Buch eig­net sich für Kin­der ab 8 Jah­ren und ist nütz­lich für Kin­der mit und ohne christ­li­chen Hin­ter­grund. Es ist für 12 EUR beim KLB-Ver­lag erhält­lich.

Hinterlasse einen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.