Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wayne A. Mack

Lieblinge auf Lebenszeit

Ich bin noch ein sehr jungverheirateter Mann (ein Jahr), somit bin ich noch sehr grün hinter den Ohren, was die Ehe betrifft. Daher will ich auch keine Ehe-Ratschläge weitergeben, sondern ein Buch vorstellen, was mein Denken bezüglich der Ehe sehr beeinflusst und geprägt hat. Wayne A. Mack, der Autor dieses Buches schreibt in der Einleitung: „Als Pastor, College-Professor und Seelsorger, (seit 1957 im Dienst), habe ich persönlich verschiedenste Sorten und Zustände von Ehen beobachtet. Es gibt nur ganz wenige Ehen, von denen man sagen kann, dass die Eheleute ihr ganzes Leben lang „Lieblinge“ füreinander bleiben. Und selbst solche Ehen müssen stets gehegt und gepflegt werden, es muss beständig überprüft werden, ob alles in Ordnung ist und was verbessert werden kann. Diese Wachsamkeit ist auch in der besten Ehe angesagt. Und für alle anderen Ehen ist göttliche, biblisch ausgerichtete Unterstützung von umso größerer Wichtigkeit. Ich habe dieses Buch durchgelesen als ich noch nicht verheiratet war, deswegen kann ich es auch den Leuten empfehlen die noch nicht verheiratet sind. Momentan lese ich es jetzt aber wieder mit meiner …

Verlosung: 3 x Familie – der Ort, an dem du verstanden wirst *BEENDET*

Der Verlag CMV fällt mir regelmäßig mit wertvollen Neuerscheinungen auf. Eben neu veröffentlicht hat der Verlag ein Buch über den Weg zu gesunden Beziehungen innerhalb der Familie. Der Autor Wayne A. Mack hat hiermit ein Buch zu einem Thema verfasst, über das eher selten geschrieben wird.  Wir empfehlen und verlosen drei Exemplare von Familie – der Ort, an dem du verstanden wirst. Warum wachsen manche Familien immer enger zusammen, während andere sich auseinander leben? Als Ehemann, vierfacher Vater und Familienseelsorger weiß W. Mack, was eine Familie gut funktionieren lässt. In diesem Buch bietet er biblische Einsichten und praktische Weisheiten für zwei elementare Bereiche des Familienlebens: Kommunikation und Konfliktbewältigung. Das Buch weckt neue Hoffnung und zeigt klare Richtung. Es ist eine Hilfe für jeden, der am Bau einer starken Familie zur Ehre Gottes interessiert ist. Teil­nah­me­be­din­gun­gen: Auf­gabe: Nenne dei­nen Lieblingsautor. Unter allen Ant­wor­ten wer­den 3 Exem­plare verlost. Teil­nah­me­schluss: 16. Mai 2014, 23.59 Uhr Ver­sand kann nur an deut­sche Adres­sen erfolgen.

Buchrezension: Liebevoll leben

„Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, …“. Die schöne alte Liebe, von der wir so gerne reden… Wer kennt sie wirklich, weiß wie sie konkret aussieht? Wir können diese Definition der Liebe aus dem 1. Korintherbrief Kapitel 13 mit ihren vielen Eigenschaften schnell durchlesen. Doch Wayne A. Mack hat mit „Liebevoll leben“ ein tolles dickes Buch dazu geschrieben! Mack hat alle 15 Facetten der Liebe, die Paulus in 1. Korinther 13,4–7 nennt, unter die Lupe genommen. In beeindruckender Weise breitet er sie vor uns aus. Los geht es mit der Erklärung der von Paulus verwendeten griechischen Worte. Dann wird anschaulich aufgezeigt, wie diese Liebe aussieht und wie sie nicht aussieht (z.B. Bescheidenheit und Prahlerei). Dem Autor gelingt es dabei, nicht oberflächlich zu bleiben, sondern zahlreiche konkrete Alltagssituationen aufzugreifen und Anwendungen zu finden.

Wayne A. Mack: Demut – die vergessene Tugend

Einen versierten Leser erkennt man daran, dass er sofort einen Stift zückt, wenn jemand eine Buchempfehlung ausspricht. Wenn die Person sogar den Autor kennt und in irgendeiner Form zum Buch beigetragen hat, ist diese Empfehlung besonders wertvoll. Heute stelle ich ein Buch vor, nicht nur weil ich es wichtig finde, sondern weil es eine Person wertvoll findet, die ich schätze. Joel R. Beeke hat das Vorwort – somit eine Empfehlung – für das Buch Demut – die vergessene Tugend geschrieben. Ich kenne Joel R. Beeke weder persönlich, noch habe ich ihn real gesehen. Da ich aber einiges von ihm selber gelesen und seine Vorträge gehört habe, würde ich jedes Buch lesen, welches er empfiehlt. Nachdem ich das Vorwort von Demut las, wusste ich, dass ich das Buch mit großem Interesse lesen würde. Es sind vor allem drei Aspekte, weswegen ich dieses Buch vorstelle und weiter empfehle.