Alle Artikel mit dem Schlagwort: Viktor Janke

Das investierte Leben – Der nachhaltige Segen echter Jüngerschaft

Das Buch „Das inves­tier­te Leben – Der nach­hal­ti­ge Segen ech­ter Jün­ger­schaft“ von Rosen­berg und Kos­hy hat es in sich. Auf 296 Sei­ten wird biblisch fun­diert auf­ge­zeigt, was ech­te Jün­ger­schaft ist und mit vie­len prak­ti­schen Tipps sehr lebens­nah vor­ge­stellt, wie sie heu­te umge­setzt wer­den kann. Eine gro­ße Lese­emp­feh­lung an alle, die Jün­ger sein wol­len! Das Buch beginnt mit zwei ganz ein­fa­chen und doch immens wich­ti­gen Fra­gen: Wer inves­tiert in mich? Und in wen inves­tie­re ich? Die Autoren zei­gen, dass der Mis­si­ons­auf­trag (Mat­thä­us 28,19−20) nicht damit abge­schlos­sen ist, wenn man Men­schen zum Glau­ben geführt hat. Jesus will, dass wir die Men­schen zu Jün­gern machen! Doch was ist ein Jün­ger? Dar­um geht es im zwei­ten Kapi­tel. Drei Kenn­zei­chen machen einen Jün­ger laut Rosen­berg und Kos­hy aus. Dies ist ein Schlüs­sel­ka­pi­tel des Buches! Es lohnt sich, die­se drei Kenn­zei­chen zu studieren.

Gemeindeglied sein oder nicht sein?

Der Titel “Gemein­de­glied – sein oder nicht sein?” ver­rät die The­ma­tik des Buches: Gemein­de­mit­glied­schaft. Der Unter­ti­tel “Von der Pflicht und Freu­de einer ver­bind­li­chen Gemein­de­zu­ge­hö­rig­keit” ver­rät die Ant­wort des Autors zum The­ma. Der Ori­gi­nal­ti­tel des Buches ist: “To be or not to be a church mem­ber?, that is the ques­ti­on!” Way­ne Mack hat hier auf ca. 70 klei­nen Sei­ten ein Plä­doy­er für die Gemein­de­mit­glied­schaft geschrie­ben. Nach­dem er kurz die “moder­ne” und die “his­to­ri­sche” Sicht­wei­sen anreißt, argu­men­tiert Mack aus fol­gen­den 10 Grün­den (je Grund ein Kapi­tel) für die his­to­ri­sche Sicht­wei­se. …voll­stän­di­ge Rezen­si­on von Vik­tor Jan­ke lesen bei www.lgvgh.de