Alle Artikel mit dem Schlagwort: Verlosung

Verlosung: Tumor, Stärke, Glück

Drei verschiedene Bücher verlosen wir diese Woche. Ein Buch einer Mutter über die letzten Jahren ihres krebskranken Sohnes: Ich habe einen Tumor, Mama! von Maria Hornbacher. Dann einen Ratgeber für Jungen ab zirka 12 Jahren von Peter & Alexandra P. König: Echt stark! Ratgeber für Jungen. Und zuletzt eine Vortrags-CD von Ulla Bühne: Die verzweifelte Suche nach Glück. Ich habe einen Tumor, Mama!, Maria Hornbacher, Lebensquelle Verlag, 2012 Mit 18 Jahren haben die meisten Jugendlichen einen Führerschein gemacht, stecken mitten in einer Ausbildung und bereiten sich auf das selbstständige Leben vor. Anders war es bei Daniel Hornbacher. Mit 15 Jahren wurde bei ihm Krebs an der Hüfte festgestellt. Es folgten drei Jahre mit Höhen und Tiefen. Zwischen den vielen Krankenhausaufenthalten gab es unvergessliche Höhepunkte. Als für ihn feststand, dass sein Leben auf dieser Erde sich dem Ende neigt, war er fest davon überzeugt, dass es für ihn nach dem Tod in der Herrlichkeit bei Gott ewig weitergehen  würde. Daniels Mutter erzählt in diesem Buch einfühlsam und ehrlich, wie sie diese schwere Zeit mit ihrem Sohn erlebte. Echt …

Verlosung: MacArthur, Cahill und Jantz van Braght

Drei Bücher verlosen wir diese Woche. Ein Buch des Bibellehrers John MacArthur über die ersten Kapitel der Bibel: Der Kampf um den Anfang. Dann ein Buch von Mark Cahill zum Thema Verantwortung der Christen gegenüber den Verlorenen: Was du im Himmel nicht mehr tun kannst. Und zuletzt ein mehrere Hundert Jahre altes Buch von Thielemann Jantz van Bright, dass Georg Walter aus dem Märtyrerspiegel zusammengetragen hat. Der Kampf um den Anfang, John F. MacArthur Der Kampf um eine wahre Sicht des Weltanfangs lässt keine Wahlmöglichkeiten zu. Unser Glaube und die Zukunft unserer Welt hängen von der Wahrheit über die Schöpfung ab. Dr. MacArthur weist mit Nachdruck darauf hin, dass bibelgläubige Christen „die Pflicht haben, solche Lügen als das zu entlarven, was sie sind und sich energisch dagegen zu stellen”, wann immer naturalistische und atheistische Annahmen aggressiv vertreten werden, als wenn es sich dabei um wissenschaftlich belegte Tatsachen handelte. Wie denken Sie über den Schöpfungsbericht? Wären Sie in der Lage Ihre Sicht der Dinge anderen gegenüber zu verteidigen, die den Bericht in Genesis verleugnen? In diesem …

Verlosung: Carson, Busch und Rice [BEENDET]

Drei Klassiker verlosen wir in dieser Woche. Ein Buch vom Bruder des bekannten Predigers Wilhelm Busch: Johannes Busch. Dann eine Neuauflage von Donald A. Carson über das Leid und ein Buch über das Gebet des Evangelisten Dr. John Rice. Beantwortet die unten angegebene Frage und seid bei der Verlosung dabei. Bitten und Empfangen, Dr. theol. John R. Rice John R. Rice war Evangelist und in Amerika durch seine überzeugende Art zu predigen bekannt. Er war Baptist, in Texas geboren und unter Farmern aufgewachsen. Er illustriert seine Botschaften mit interessanten Erlebnissen. Neben seiner Arbeit in zahlreichen Evangelsationsfeldzügen und Radioprogrammen gab er eine Wochenzeitschrift, The sword of the Lord (Das Schwert des Herrn), heraus. Das vorliegende Buch ist eines von 27 Büchern, die er geschrieben hat. Das Buch „Was muss ich tun, um gerettet zu werden?“ hat auch in Deutschland schon vielen den Weg zum Herrn gezeigt. Insgesamt wurden davon 14 Millionen Exemplare gedruckt. Der Verfasser ist vor einigen Jahren verstorben.

Verlosung: Grill, Schlachter, Voorhoeve [BEENDET]

Drei bemerkenswerte Biografien verlosen wir in dieser Woche. Drei völlig unterschiedliche Biografien von zwei Frauen und einem Mann. Beantwortet die unten angegebene Frage und seid bei der Verlosung dabei. Franz Eugen Schlachter, Karl-Hermann Kauffmann Ein Bibelübersetzer im Umfeld der Heiligungsbewegung So beliebt die Bibelübersetzung von Franz Eugen Schlachter heute noch ist (die letzte Revision wurde 2003 abgeschlossen), so unbekannt ist die Person und das Leben dieses originellen Mannes. Karl-Hermann Kauffmann, einer der besten Kenner Franz Eugen Schlachters, legt hier einen kompakten Überblick über Leben und Werk Schlachters vor. Und trotzdem habe ich ja gesagt, Brigitte Grill Mit Gott gewagt und gewonnen Martin erfährt als Kind kaum Liebe und Geborgenheit und erlebt körperliche und seelische Gewalt. Als Erwachsener leidet er unter Depressionen und Angstzuständen, Therapien helfen ihm zwar, heilen ihn jedoch nicht. Er hat keinen Beruf, dafür aber eine Bewährungsstrafe. Durch seine Bekehrung ändert sich zwar vieles, die Lasten der Vergangenheit muss er dennoch weiter tragen. Als er sich mit Brigitte verlobt, belasten diese Probleme auch ihre Beziehung. Die beiden sagen trotzdem Ja zueinander und rechnen fest …

Verlosung: 3 Buch-Pakete für Familien *BEENDET*

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wer­den benach­rich­tigt. Die Pakete haben Ulrike Werner, Rudolf Löwen und Arijana Salaj gewonnen! Herz­li­chen Glück­wunsch! In diesem Monat richten sich die drei Titel vor allem an Familien. Es sind die Bücher Der verlorene Schatz der Familienandacht (Jerry Marcellino), Wagnis Kinderevangelisation (Alfred P. Gibbs) und Die Pflichten der Eltern (J.C. Ryle). Das letztgenannte habe ich früher hier im Blog vorgestellt. Das Buch über die Familienandacht ist beim Verlag vergriffen. Wir ver­lo­sen drei Pakete mit je einem der fol­gen­den Titel: 1. Der verlorene Schatz der Familienandacht Einige Stimmen zum Buch: „Es gibt kaum einen besseren Ratgeber, in dem Sie praktische Ideen und Hilfen dazu finden, wie man die Zeit der Familienandacht gestalten kann. Jerry Marcellino gibt uns praktische Hilfestellung darin, wie wir als Familie einen Gottesdienst haben können, der unsere Kinder mit einbezieht.“ – Tedd Tripp, Autor von „Eltern – Hirten der Herzen“ „Dieses Buch ist eine hervorragende Erinnerung daran, wie wichtig der Gottesdienst in der Familie ist, und eine wunderbare praktische Hilfe für Familien, denen es schwer fällt, dauerhaft daran festzuhalten.“ – John MacArthur, …

eBook-Reader KOBO Mini gewinnen *BEENDET*

UPDATE: Der Gewin­ner ste­ht fest und wer­de benach­rich­tigt. Den neuen KOBO Mini hat Benni Enns gewonnen! Herz­li­chen Glückwunsch! Nach drei Mona­ten ohne Ver­lo­sun­gen mel­den wir uns mit einer neuen Gewinnmöglichkeit zurück. Gemein­sam mit dem eBook-Shop ceBooks.de ver­lo­sen wir ein neu­wer­ti­ges Exem­plar des eBook-Readers KOBO Mini. Die Teil­nah­me­be­din­gun­gen sind sim­pel.  Aber zunächst einige Infor­ma­tio­nen zum eBook-Reader: Kobo Mini eBook Rea­der mit Touch Dis­play 12,7 cm (5″), schwarz Kobo Mini ist der welt­kleinste und leich­teste eRe­a­der mit vol­lem Funk­ti­ons­um­fang — ideal für das Lesen unter­wegs. Mit einem blend­freien und natür­li­chen Pearl E Ink-Touchscreen und inte­grier­tem WLAN. Mit nur 134 Gramm und einem 5-Zoll-Touchscreen ist Kobo Mini der­zeit auf dem Markt der leich­teste und kleinste voll­funk­ti­ons­fä­hige eReader.

NIMM UND LIES Verlosung 06/2013 *BEENDET*

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wer­den benach­rich­tigt: Helmut und Konstantin. Herz­li­chen Glückwunsch! In einigen Bundesländern haben die Sommerferien bereits begonnen. Gerne versorgen wir euch mit Urlaubslektüre. Dazu verlosen wir zwei Exemplare von Der Puritanismus von Joseph Chambon. Der Herausgeber schreibt zu diesem Buch: Dieser einmalig wichtige Beitrag zur Kirchengeschichte zeichnet ausführlich die englische und schottische Reformation nach und beleuchtet das Wesen der puritanischen Bewegung, deren Weg er, angefangen bei John Knox, über den Pilgervätern, dem Presbyterianismus, John Milton, John Bunyan, Oliver Cromwell und Richard Baxter bis hin zu John Wesley verfolgt. Weitere Infos zum Buch und eine Einkaufsmöglichkeit: cbuch.de. Wir wollen von Dir wissen: Hast Du bereits ein Buch von den Puritanern gelesen? JA/NEIN. Wenn JA, welches? Teil­nah­me­be­din­gun­gen: Beant­worte die oben genannte Fragen im Kommentarbereich. Unter allen Ant­wor­ten wer­den zwei Bücher verlost. Teil­nah­me­schluss: 28. Juni 2013, 23.59 Uhr Ver­sand kann nur an deut­sche Adres­sen erfolgen. Los geht’s! Die Ver­lo­sung hat hier­mit begonnen!

Welttag des Buches

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wur­den per E-Mail benach­rich­tigt: Friedrich, Uwe und Helmut. Herz­li­chen Glückwunsch! Heute ist Welttag des Buches. Wir beteiligen uns gerne an der Aktion Blogger schenken Lesefreude und verlosen dreimal das gerade eben neu erschienene Buch Keine Angst vor Theologie! von Jay E. Adams. Warum wir gerade dieses Buch verlosen? Weil Theologie gerne unterschätzt wird und Deutschland, Österreich und die Schweiz mehr bibelfeste Christen brauchen. Im letzten Beitrag hat unser Autor Eduard Klassen das Buch von Adams bereits vorgestellt. Hier könnt ihr reinlesen, um euch ein Bild vom Buch zu machen. Es ist in der Tat ein unter­halt­sa­mes und gleich­zei­tig auf­schluss­rei­ches Buch für Anfän­ger und fort­ge­schrit­tene Chris­ten. Eduard Klassen Der Verlagstext zum Buch: Jeder Christ interessiert sich für Theologie – ob er es weiß oder nicht. Denn Theologie ist nichts anderes als die Antwort auf die Frage, was man glaubt. Theologie ordnet die Lehren der Bibel und wendet sie auf das Leben an. Um im Glauben und in der Erkenntnis Gottes zu wachsen, braucht der Christ eine gesunde schriftgemäße Theologie. Doch viele Christen …

NIMM UND LIES Verlosung 03/2013 *BEENDET*

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wer­den benach­rich­tigt: Werner, Viktor J. und Hart­muth Bischoff. Herz­li­chen Glückwunsch! — Der März geht seinem Ende zu und der Frühling lässt immer noch auf sich warten. Etwas Gutes hat es. Die kalten Tage lassen die Vorfreude auf einen warmen Frühling wachsen und laden zum gemütlichen Lesen auf der Couch ein. Mit einem Earl Grey oder einem guten Kaffee. Je nach Vorliebe. Und wir versorgen euch gerne mit Buchempfehlungen und natürlich Büchern zum Gewinnen. Wir haben wieder drei Pakete geschnürt und verlosen sie unter allen Teilnehmern. Was wir diesmal von euch wissen wollen? Das kommt weiter unten. Zuerst die Bücher: 1. Wagnis Kinderevangelisation, Alfred P. Gibbs Angebliche Christen, die sich in ihrer Kindheit ‚ein für allemal bekehrt’ haben, wiegen sich in Sicherheit, obwohl sie offensichtlich weltförmig leben.” Dieses Buch zeigt, wie sich dieses Risiko beim „Wagnis Kinderevangelisation” vermeiden lässt und ermutigt zugleich konstruktiv zum schriftgemäßen Dienst an Kindern. 2. Fremdes Feuer im Heiligtum Gottes, Rudolf Ebertshäuser Charismatische Lieder, besonders „Lobpreis- und Anbetungslieder”, werden in immer mehr christlichen Gemeinden gesungen sie erfreuen sich vor allem …

NIMM UND LIES Verlosung 02/2013 *BEENDET*

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wur­den per E-Mail benach­rich­tigt: Annette Arndt, Miri Äm und Ulrike Werner. Herz­li­chen Glückwunsch! In diesem Monat verlosen wir drei Buchpakete mit jeweils drei verschiedenen Titeln. Ich möchte nicht verhehlen, dass bei dieser Verlosung Facebook-Nutzer einen gewissen Vorteil haben. Nähere Informationen weiter unten in den Teilnahmebedingungen. 1. Biblische Prinzipien des Gemeindewachstums, Ken Fleming Dieses Buch erklärt nicht die neuesten Erkenntnisse aus Management, Marketing und Psychologie, sondern zeigt einfach, was wirkliches, biblisches Gemeindewachstum ist und geht die wichtigsten Gemeinden des NTs durch (Antiochia, Galatien, Philippi, Thessalonich, Korinth, Ephesus). 2. Gedanken für junge Männer, J. C. Ryle J. C. Ryle (1816-1900) war bereits 71 Jahre alt, als er »Gedanken für junge Männer« ein letztes Mal überarbeitete. Als Pastor, Ehemann und Vater von fünf Kindern (darunter drei Söhne) ist er ohne Frage der Richtige für diese Aufgabe. Was er sagt ist wohl überlegt und stammt von einem bewährten und gottesfürchtigen Mann, bei dem Leben und Lehre übereinstimmen.   3. Wie ich Christ wurde, Ole Hallesby Ole Hallesby ist „religiöser Heide“. Dann bricht die Frage …