Alle Artikel mit dem Schlagwort: Software

Logos 9 ist da!

Unver­än­dert aus dem Ori­gi­nal­ar­ti­kel über­nom­men, mit freund­li­cher Geneh­mi­gung von Jakobs Blog — Mehr Infos über Logos 9 bekommst du hier. Seit 2015 bin ich begeis­ter­ter Logos-Nut­­zer. Seit ges­tern ist die mäch­tigs­te Bibel­soft­ware nun in einer neu­en Ver­si­on ver­füg­bar. Alle Neu­hei­ten kann man direkt hier ein­se­hen. Als Beta-Tes­­ter hat­te ich schon in den ver­gan­ge­nen Mona­ten Zugriff auf Logos 9 und habe mir etli­che neue Fea­tures bereits ange­schaut. Beson­ders das erwei­ter­te Fak­ten­buch ist her­vor­zu­he­ben, mit dem man The­men jetzt noch bes­ser recher­chie­ren kann. Ich freue mich außer­dem sehr, dass der Inter­­li­­ne­ar-Daten­­satz für die Elber­fel­der 2006 in Kür­ze erschei­nen wird. Er hat es nicht mehr recht­zei­tig zum Release geschafft, wird aber in Kür­ze nach­ge­lie­fert (zumin­dest zum NT, AT folgt 2021). So wird die wort­ge­treus­te deut­sche Über­set­zung noch nütz­li­cher, beson­ders als Aus­gangs­punkt für Wort­stu­di­en. Über­haupt gibt es zahl­rei­che neue deut­sche Res­sour­cen. Hin­zu­ge­kom­men ist außer­dem der Pre­digt­ka­len­der. Der Pre­dig­tedi­tor und auch der Noti­ze­di­tor wur­den ver­bes­sert. Ins­ge­samt ist vie­les über­sicht­li­cher und schö­ner gewor­den. Wer einen Ein­blick in die Fea­tures von Logos 9 bekom­men möch­te, schaut am bes­ten hier vor­bei. Links oben kann man auch nach neu­en und ver­bes­ser­ten Fea­tures in …

Im Test: Bibelsoftware theWord

Immer wie­der habe ich ver­schie­de­ne Arten von Bibel-Sof­t­­wa­re aus­pro­biert. Auf dem Markt gibt es zahl­rei­che kos­ten­pflich­ti­ge und kos­ten­lo­se Modu­le, unter ande­rem MyBi­ble und Online Bibel, die viel Mate­ri­al in deut­scher Spra­che anbie­ten. Alle Pro­gram­me haben ihre Vor- und Nach­tei­le und sind meis­tens soli­de nutz­bar. Mir per­sön­lich hat am meis­ten das Ein-Mann Pro­jekt the­Word von Cos­tas Ster­giou gefal­len. Ster­giou ist ein grie­chi­scher Infor­ma­ti­ker, der zum Glau­ben an Chris­tus kommt  und dann beschließt, sei­ne Fähig­kei­ten Gott zu wei­hen. Nach Tau­sen­den von Arbeits­stun­den ist eine sehr umfang­rei­che, benut­zer­freund­li­che und sta­bi­le Bibel­soft­ware ent­stan­den. Und das Bes­te: the­Word ist voll­kom­men kos­ten­frei (wenn man von eini­gen Modu­len absieht, die als urhe­ber­rechts­ge­schütz­tes Mate­ri­al natür­lich nur gegen eine Gebühr zu haben sind).