Alle Artikel mit dem Schlagwort: Seminar

10 + 1 Fragen an Prof. Dr. theol. Dr. phil. Thomas Schirrmacher

Wir sind Prof. Dr. Schirr­ma­cher für die Beant­wor­tung unse­rer Fra­gen dank­bar. Er ist als einer bekannt, der auch bereit ist anzu­ecken. Mir ist er vor allem für sei­nen Kampf um ver­folg­te Chris­ten welt­weit bekannt. Sei­ne offe­ne Hal­tung zur Öku­me­ne brach­te Ihm jedoch auch viel Kri­tik ein. Bekannt ist er auch als Autor zahl­rei­cher Publi­ka­tio­nen, dar­un­ter das berühm­te Stan­dard­werk: „Ethik“. 1. Wie kamen Sie dazu Bücher zu schrei­ben? Ich bin eigent­lich ein Vor­­­trags- und Vor­le­sungs­typ. Aber ich konn­te den Stu­den­ten und Zuhö­rern immer nur klei­ne Aus­schnit­te lie­fern und woll­te ihnen mehr zum Wei­ter­stu­di­um da las­sen. Also begann ich Vor­le­sun­gen zu ver­schrift­li­chen und stell­te fest, dass ein gründ­li­ches Buch Leben ver­än­dern und sogar glo­ba­le Dis­kus­si­on in Gang brin­gen kann. 2. Ist aktu­ell ein Buch­pro­jekt geplant? Ja, immer. Neben einer völ­li­gen Bear­bei­tung mei­nes Buches „Men­schen­han­del“ und der eng­li­schen Fas­sung von „Kaf­fee­pau­sen mit dem Papst“ steht eine Geschich­te des Doku­men­tes „Christ­li­ches Zeug­nis in einer mul­ti­re­li­gö­sen Welt an. 3. Nen­nen Sie uns ihre 3 Lieb­lings­bü­cher (neben der Bibel)? Johan­nes Cal­vins Insti­tu­tio in allen Über­ar­bei­tungs­stu­fen. 4. Wel­che Bücher wür­den Sie nicht noch ein­mal lesen? Miros­lav Wolfs …

Römerbrief-Seminar

Luther sagt: „Die­se Epis­tel [der Römer­brief] ist das rech­te Haupt­stück des Neu­en Tes­ta­men­tes und das aller­lau­ters­te Evan­ge­li­um, wel­che wohl wür­dig und wert ist, daß sie ein Chris­ten­mensch nicht allein von Wort zu Wort aus­wen­dig wis­se, son­dern täg­lich damit umge­he wie mit dem täg­li­chen Brot der See­len. Denn sie nim­mer kann zuviel oder zu wohl gele­sen wer­den, und je mehr sie gehan­delt wird, je köst­li­cher sie wird und bes­ser schme­cket.“ (aus: Carl Olof Rose­ni­us: Der Brief an die Römer, Band 1, S. 7) Voice of Hope ver­an­stal­tet zusam­men mit Jörg Weh­ren­berg ein Römer­­brief-Semi­­nar, in dem das Evan­ge­li­um im Römer­brief ent­fal­tet wird. Die The­men an vier Wochen­en­den sind: Das Evan­ge­li­um zeigt Got­tes Herr­lich­keit Das Evan­ge­li­um schenkt Men­schen Heils­ge­wiss­heit Das Evan­ge­li­um bezeugt, dass Gott alle Zusa­gen erfüllt hat Das Evan­ge­li­um befreit Der Refe­rent Jörg Weh­ren­berg, Jahr­gang 1970, kam gegen Ende sei­ner Schul­zeit 1989⁄90 zum Glau­ben an Jesus Chris­tus. Er schloss eine Aus­bil­dung zum Kran­ken­pfle­ger ab und stu­dier­te 1995 – 1999 an der dama­li­gen Frei­en Theo­lo­gi­schen Aka­de­mie in Gie­ßen. Von 1999 — 2009 war er Pas­tor in der Beken­nen­den Evan­ge­li­schen Gemein­de Osna­brück. Seit kur­zem arbeitet …