Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reformationstag

Süßes oder Saures? + Lass den Spuk beginnen

Verteilhefte zu Halloween

In weni­gen Tagen wer­den als Hexen, Ske­let­te und Zau­be­rer ver­klei­de­te Kin­der und Jugend­li­che durch die Stra­ßen zie­hen und an Türen klin­geln um etwas Süßes zu erbit­ten. Tho­mas Lan­ge hat sich mit dem an 31. Okto­bern domi­nie­ren­den „Hal­lo­ween“ befasst und infor­miert in der 24-Sei­­ten-Schrift Süßes oder Sau­res? über die Hin­ter­grün­de des „Fes­tes“. Kür­bis­köp­fe und Ske­let­te, Toten­köp­fe und Sen­sen­män­ner, […]

Gebet Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms

Am 21ten April 1521 muss­te Mar­tin Luther sich vor dem Reichs­tag und dem Kai­ser in Worms für sei­ne Schrif­ten recht­fer­ti­gen. Gefor­dert war der­Wi­der­ruf sei­ner sämt­li­chen Schrif­ten. Mit­ten im Ver­hör bat Luther noch um einen Tag Bedenk­zeit, der ihm nur wider­wil­lig gewährt wur­de. In die­ser Nacht bete­te er, laut Über­lie­fe­rung, fol­gen­des: All­mäch­ti­ger, ewi­ger Gott! Wie ist es […]

TIPP: Martin Luther — Lieder & Leben (CD)

Ich habe vor zwei Tagen erst­mals bewusst mit eini­gen guten Freun­den den „Refor­ma­ti­ons­tag“ gefei­ert. Gefei­ert mag miss­ver­stan­den wer­den. Wir haben uns das Gesche­hen um den The­­sen-Anschlag an der Schloß­kir­che zu Wit­ten­berg in Erin­ne­rung geru­fen. Und dann dank­ten wir Gott, dass er durch den Refor­ma­tor Mar­tin Luther ein geist­lich gese­hen düs­te­res Deutsch­land erweckt hat. Im Jahr […]