Alle Artikel mit dem Schlagwort: Randy Jaeggly

So wie der Meister

„Wir leben in einer Kul­tur, die Tole­ranz zur höchs­ten Tugend erho­ben hat […] Glau­be ist sub­jek­tiv gewor­den, dass nur weni­ge Men­schen heu­te den Mut haben, Chris­tus als den ein­zi­gen Weg, die Wahr­heit, und das Leben zu beken­nen. “ So fängt das eng­­lisch-spra­chi­­ge Buch More Like the Mas­ter von Ran­dy Jaeg­gly an. Hier ein paar Aus­zü­ge: Als Gläu­bi­ge müs­sen wir uns von allen huma­nis­ti­schen Sicht­wei­sen über Gott distan­zie­ren. Die­se feh­ler­haf­ten Ideen ueber Gott sind um uns her­um, sie duer­fen aber nicht in unse­ren Her­zen sein. Wir mues­sen Sein Wesen ken­nen­ler­nen. Wir mues­sen unse­ren Herrn auf der Basis bibli­scher Erkennt­nis lie­ben, sonst wer­den wir begin­nen, unser Chris­ten­le­ben den ver­schie­de­ne Welt­an­schau­un­gen anzupassen.Wir kön­nen unse­ren Gott nicht lie­ben und ver­trau­en, wenn wir Ihn nicht kennen.