Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pearl S. Buck

Buchrezension: Die Frau des Missionars

Heu­te möch­te ich euch das Buch „Die Frau des Mis­sio­nars“ vor­stel­len. Es wur­de von ihrer Toch­ter, Pearl S. Buck, geschrie­ben und erzählt das span­nen­de Leben ihrer Mut­ter Car­rie Car­ter. Sie hat einen gro­ßen Wunsch, sie will näm­lich Mis­sio­na­rin in Chi­na wer­den. Eines Tages kommt sie ein jun­ger Mann namens Andrew besu­chen und ein paar Tage spä­ter macht er ihr einen Hei­rats­an­trag. Car­rie kann es kaum fas­sen, denn Andrew will auch als Mis­sio­nar in Chi­na tätig wer­den. Sogleich wis­sen bei­de, dass dies der Plan Got­tes für sie ist und im Jahr 1880 hei­ra­ten sie. Bald dar­auf machen sie sich auf den Weg nach Chi­na. Da Car­rie es nicht gewohnt ist mit dem Schiff unter­wegs zu sein, erbricht sie wäh­rend den Flit­ter­wo­chen unauf­hör­lich. Es ist ihr sehr unangenehm.