Alle Artikel mit dem Schlagwort: leseplatz

Andreas Bühne las Hunderte von Büchern

Der plötz­li­che Tod von Andre­as Büh­ne hat vie­le scho­ckiert. Ich habe ihn nicht per­sön­lich ken­nen­ge­lernt. Doch als ich von sei­nem Tod hör­te und heu­te sei­nen Nach­ruf las, bin ich trau­rig, erneut scho­ckiert und auf­ge­wühlt, füh­le mit den Ange­hö­ri­gen mit, aber ich wur­de auch ermu­tigt und kor­ri­giert. Wir haben für unse­ren Blog schon vie­le inter­es­san­te Inter­views mit Autoren, Ver­le­gern und ande­ren Per­so­nen aus der christ­li­chen Buch­sze­ne geführt. Und jetzt stel­le ich fest, wie wert­voll eins mit Andre­as Büh­ne gewe­sen wäre. Hier in unse­rem Lite­ra­tur­blog möch­te ich die wahr­schein­lich unbe­deu­tends­te Pas­sa­ge aus sei­nem Nach­ruf zitie­ren. Du kannst es die schon den­ken — es geht um Bücher. Nach sei­ner Bekeh­rung präg­ten Bücher sein Leben. Dass aus einem Drauf­gän­ger ein Bücher­freund wird, der nicht nur Bücher liest son­dern ger­ne auch wel­che emp­fiehlt und Geschäfts­füh­rer einer Buch­hand­lung wird — das ist ein Wun­der. Wolf­gang Büh­ne fasst sein Wir­ken in der Buch­hand­lung so zusam­men: „Mit vie­len Ideen und mit gro­ßem Anlie­gen, Men­schen mit der Bibel und mit dem Herr Jesus auf alle Wei­se bekannt zu machen.“ Und hier die Rand­be­mer­kung zu sei­ner Bücher­lie­be und zu welchem …

Leseplatz.de mit neuem Online-Shop

Die christ­li­che Buch­hand­lung Büh­ne in Mein­erz­ha­gen hat ihren Online-Shop von Grund auf über­ar­bei­tet und einen sehr über­sicht­li­chen und für mei­ne Begrif­fe schö­nen Shop auf die Bei­ne gestellt. Im ers­ten Blog-Bei­­trag des Shops heißt es: Auch unser alter Shop war in die Jah­re gekom­men. Seit über 10 Jah­ren hat er treu sei­ne Diens­te getan. Und nun weicht er einem neu­en Shop, der die aktu­el­len Stan­dards erfüllt. Vie­le Fea­tures die im alten Shop fehl­ten sind nun end­lich imple­men­tiert: Die Dar­stel­lung ist nun auch für Mobi­le Gerä­te opti­miert. Das Kun­den­kon­to ist detail­lier­ter, umfang­rei­cher und – ganz wich­tig – siche­rer gewor­den. Bezahl­mög­lich­kei­ten sind erwei­tert und ver­bes­sert wor­den. Die Such-Fun­k­­ti­on ist end­lich eine „Find-Fun­k­­ti­on“! MP3-Datei­en kön­nen sofort bezahlt und her­un­ter­ge­la­den wer­den. Rabat­te und vie­le wei­ter Infos sind nun sofort ersicht­lich. Und noch vie­les mehr. Wir sind uns bewusst, dass man­che Kun­den, Ver­trau­tes aus unse­rem alten Shop ver­mis­sen wer­den. Doch selbst wenn der neue Shop sich am Anfang „fremd“ anfühlt, kön­nen wir ver­si­chern, dass alle bekann­ten Funk­tio­nen erhal­ten wur­den und vie­le neue, nütz­li­che dazu­ge­kom­men sind. Wir möch­ten unse­re Kun­den ermu­ti­gen, den neu­en Shop zu …

Empfehlenswerte Verlage in D/A/CH

Vor eini­ger Zeit habe ich eine Samm­lung kon­­ser­­va­­tiv-evan­­ge­­li­­ka­­ler Ver­la­ge aus dem deutsch­spra­chi­gen Raum erstellt. Der Arti­kel Gute Ver­la­ge, gesun­de Leh­re von wortzentriert.at hat mich dazu bewo­gen, die Lis­te etwas zu über­ar­bei­ten und hier im Blog vor­zu­stel­len. Wir möch­ten mit der Vor­stel­lung der ver­schie­de­nen Ver­lage auf Lite­ra­tur und Medi­en hin­wei­sen, die wir grund­sätz­lich ger­ne emp­feh­len. Gera­de klei­nere Ver­lage haben es oft nicht leicht, im gro­ßen Ange­bot evan­ge­li­ka­ler Ver­lage nicht über­se­hen zu wer­den. Es bedeu­tet jedoch nicht, dass wir hin­ter jeder ver­tre­te­nen Lehr­auf­fas­sung der auf­ge­führ­ten Ver­lage ste­hen. Wir bit­ten des­halb um akti­ves Prü­fen  bei der Nut­zung von christ­li­chen Medi­en. Wie denkt ihr über die Aus­wahl? Kennt ihr wei­te­re Ver­la­ge die hier nicht feh­len soll­ten oder gibt es man­che, die ihr eher nicht emp­feh­len könnt?