Alle Artikel mit dem Schlagwort: Leid

Bis zum Bodensatz

aus "Und der sagte ja" von Siegfried Kettling

Auf Sieg­fried Kett­ling bin ich durch Vik­tor von Christusallein.com gesto­ßen. Kett­ling, luthe­ri­scher Theo­lo­ge, besitzt eine unge­wöhn­li­che Aus­drucks­wei­se, wahr­schein­lich wohl etwas, das Luthe­ra­ner häu­fig aus­zeich­net. Hilf­reich emp­fand ich sei­ne Aus­füh­run­gen zum Beten. Es ist ein grö­ße­rer Abschnitt, denn ich unver­än­dert wie­der­ge­ben möch­te. Gefun­den in: „Und der sag­te ja“, ein nur noch anti­qua­risch erhält­li­ches Werk: Kürz­lich habe […]

Buchrezension: Joni & Ken – Deine Liebe schenkt mir Flügel

von Ken & Joni Eareckson Tada

Du kennst Joni nicht? Bis vor Kur­zem dach­te ich noch, dass alle Chris­ten Joni ken­nen. Kürz­lich hör­te ich von Chris­ten, die noch nie etwas von Joni gehört haben. Sicher, ich war etwas über­rascht, doch ins­ge­heim wuss­te ich natür­lich, dass nicht jeder Joni kennt. Man muss Joni nicht ken­nen, doch wer ihre Bio­gra­fie gele­sen hat, wird […]

Samuel Koch — Zwei Leben

von Samuel Koch und Christoph Fasel

60 Mil­li­se­kun­den. Ein Wim­pern­schlag. So lan­ge — oder so extrem kurz — dau­er­te Samu­el Kochs Auf­prall mit dem Kopf auf einem Audi A8, das er mit einem Sal­to über­que­ren woll­te. So kurz und so tra­gisch. Doch, was bleibt? Am 4. Dezem­ber 2010 stürzt Samu­el Koch bei einem Auf­tritt in der „Wet­ten, dass…?“-Sendung. Mit sei­nen „Poweri­sern“ woll­te er in vier […]

Elisabeth Elliot: Wege durch das Leiden

Lei­den gibt es in jeder nur mög­li­chen Art auf der Welt. Es gibt Hun­gers­nö­te, Krank­hei­ten, Men­schen die unter Depres­sio­nen Lei­den, Tod und Trau­er, Natur­ka­ta­stro­phen, Krie­ge, Ter­ror und die vie­len gro­ßen und klei­nen per­sön­li­chen Lei­den eines jeden Men­schen. Dabei enste­hen unaus­weich­lich Fra­gen. War­um lässt Gott das zu? Ist er nicht ein lie­ben­der Gott, der nur das […]