Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kennen Sie Hömpel?

Wilhelm Busch: Kennen Sie Hömpel?

Die­ser Tage bin ich auf ein Buch auf­merk­sam gewor­den, wel­ches schon vie­le Jah­re in mei­nem Regal steht. Ich muss zuge­ben, der Titel hat mich irri­tiert. „Höm­pel“ hört sich so höm­pe­lig an, dass ich Beden­ken hat­te, ob das Niveau der gebo­te­nen Erzäh­lun­gen nicht zu pri­mi­tiv wer­den könn­te. Ich soll­te mich gehö­rig irren. Höm­pel war ein Schlos­ser der in der NS-Zeit einen ganz raf­fi­nier­ten Trick ange­wen­det hat um dem damals inhaf­tier­ten Pas­tor Busch einen trös­ten­den Besuch erstat­ten zu kön­nen. Dabei waren alle Besu­che strikt unter­sagt. Höm­pel fiel eine List ein. Auf ganz lan­gem büro­kra­ti­schen Wege bekam er die Erlaub­nis, im Innen­hof des Gefäng­nis­ses Gras für sei­ne Hasen zu mähen. Und dabei lässt er sich beson­ders viel Zeit. Denn Höm­pel hat eine Mis­si­on: Wäh­rend sei­ner Arbeit fängt er an bekann­te Melo­dien zu pfei­fen: Steil und dor­nig ist der Pfad, der uns zur Voll­endung lei­tet. Selig ist, wer ihn betrat und zur Ehre Jesu streitet …