Alle Artikel mit dem Schlagwort: James Packer

Ankündigung Leserunde: Gott erkennen

Ich tref­fe mich mit einem Bru­der regel­mä­ßig zum Gebet. Dabei haben wir seit eini­gen Wochen ange­fan­gen bei jedem Tref­fen ein Kapi­tel in einem Buch zu lesen. Nach­dem wir uns eini­ge Gedan­ken gemacht haben, haben wir uns für das Buch „Gott erken­nen“ von James I. Packer ent­schie­den. Prin­zi­pi­ell fin­de ich, dass Bücher die sich mit Gott beschäf­ti­gen, rar sind. Spon­tan fällt mir nur noch Das Wesen Got­tes von A.W. Tozer ein. Den­noch bin ich davon über­zeugt, dass unter Chris­ten unse­rer Zeit ein gro­ßer Man­gel an Erkennt­nis Got­tes vor­liegt. Hier­bei möch­te ich auch mich selbst kri­ti­sie­ren. Es ist etwas mehr als ein Jahr her, als ich nach inten­si­vem Bibel­stu­di­um erken­nen muss­te, wie ich-fixiert mein Glau­be ist: Es geht um mei­ne Erret­tung, um mei­ne Zufrie­den­heit, um mein Wohl­be­fin­den. So dach­te ich vie­le Jah­re mei­nes Glau­bens­le­bens, bis ich über­haupt zu fra­gen anfing, wer denn mein Gott wirk­lich sei.