Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hoffnung

Samuel Koch — Zwei Leben

60 Mil­li­se­kun­den. Ein Wim­pern­schlag. So lan­ge — oder so extrem kurz — dau­er­te Samu­el Kochs Auf­prall mit dem Kopf auf einem Audi A8, das er mit einem Sal­to über­que­ren woll­te. So kurz und so tra­gisch. Doch, was bleibt? Am 4. Dezem­ber 2010 stürzt Samu­el Koch bei einem Auf­tritt in der „Wet­ten, dass…?“-Sendung. Mit sei­nen „Poweri­sern“ woll­te er in vier Minu­ten fünf fah­ren­de Autos über­sprin­gen. Hun­der­te Male hat er zuvor die­sen Sprung geübt. Als er das vier­te Auto, wel­ches sein Vater lenk­te, mit einem Sal­to über­que­ren woll­te, berühr­te er mit sei­nem Kopf 60 Mil­li­se­kun­den lang das Auto­dach und stürz­te. Was danach geschah, nennt er „eine fata­le Ereig­nis­ket­te“. Es hät­te noch mal alles gut wer­den kön­nen. Doch nach zwei Wochen war klar, dass es zunächst lan­ge nicht mehr gut sein wird. Bis heu­te sitzt er im Roll­stuhl, weil er vom Hals abwärts gelähmt ist, und steu­ert ihn nur mit den Bewe­gun­gen in sei­ner Schul­ter. Da es ihm in die­sem Zustand nicht mög­lich ist, ein Buch zu schrei­ben, bekam er den Co-Autor Chris­toph Fasel an die Sei­te gestellt. Zusam­men gelingt bei­den ein …