Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gottes Eigenschaften

Kapitel 12: Die Liebe Gottes

Bei allen Mit­le­sern möch­te ich mich für die Unre­gel­mä­ßig­kei­ten bei der Ver­öf­fent­li­chung der Bei­trä­ge ent­schul­di­gen. Lei­der bin ich der­zeit beruf­lich ziem­lich aus­ge­las­tet, so dass es hier zu Ver­zö­ge­run­gen kommt, die ich hof­fe, so bald es geht, wie­der in den Griff zu bekom­men. Kapi­tel 12 befasst sich mit einer erhe­ben­den Eigen­schaft Got­tes, sei­ner Lie­be.  Packer stellt zunächst fest, dass nur Kin­der Got­tes in der Lage sind, Got­tes Lie­be zu ver­ste­hen, denn „der Emp­fang der Erkennt­nis der Lie­be Got­tes gehört zu den gewöhn­li­chen Auf­ga­ben des hei­li­gen Geis­tes“ (S.140). Doch wir soll­ten beden­ken, dass die Lie­be nicht die ein­zi­ge Eigen­schaft ist, die wir von unse­rem Gott ken­nen. Vor allem ist Gott hei­lig und er ist auch das Licht: Der Gott, der Lie­be ist, ist zuerst und vor allem Licht, und jede sen­ti­men­ta­le Vor­stel­lung von sei­ner Lie­be, wie die einer nach­sich­ti­gen, mil­den Sanft­heit, los­ge­löst von jeder mora­li­schen Norm, soll­te von vorn­her­ein aus unse­ren Köp­fen ver­bannt wer­den. (S. 145)