Alle Artikel mit dem Schlagwort: Genesis

Aufruf zur Errichtung eines Schöpfungsmuseums in Europa

In den USA gibt es min­des­tens vier gro­ße natur­ge­schicht­li­che Muse­en, in denen nicht Evo­lu­ti­on, son­dern Schöp­fung gelehrt wird. In Euro­pa exis­tiert mei­nes Wis­sens bis­her kein ein­zi­ges von Bedeu­tung, aber es gibt eini­ge Initia­ti­ven und Ansät­ze, die sich zusam­men­schlie­ßen und ihre Kräf­te bün­deln soll­ten: Die Samm­lung „Leben­di­ge Vor­welt“ von Dr. Joa­chim Sche­ven befin­det sich seit Jah­ren in der Pfalz unter Ver­schluss und ist nur ange­mel­de­ten Grup­pen zugäng­lich. Eine wei­te­re klei­ne Samm­lung von Fund­stü­cken fin­det sich in Moos­brunn bei Hei­del­berg in einem Pri­vat­haus. Ein Schöp­fungs­park der Initia­ti­ve Pro Gene­sis liegt momen­tan auf Eis. Die Stu­di­en­ge­mein­schaft „Wort und Wis­sen“ bemüht sich auf hohem wis­sen­schaft­li­chem Niveau um die argu­men­ta­ti­ve Begrün­dung der Schöp­fung durch Lite­ra­tur und Schu­lun­gen. Die Erstel­lung von Pla­kat­wän­den mit Infor­ma­tio­nen über Schöp­fung und Evo­lu­ti­on, die in Gemein­den und Schu­len zusam­men mit ein­zel­nen Fund­stü­cken aus­ge­stellt wer­den kön­nen, ist ange­dacht. Ein ers­tes, etwas grö­ße­res Schöp­fungs­mu­se­um in Deutsch­land in Zusam­men­ar­beit mit Wort und Wis­sen, befin­det sich seit kur­zem in den Neben­räu­men des Bibel­mu­se­ums Wup­per­tal. Auch in Nier­stein exis­tiert eine Initia­ti­ve zur Errich­tung eines Schöpfungsmuseums.

Mit Joschua und Sara die Bibel entdecken

Kin­dern Geschich­ten aus der Bibel zu erzäh­len gehört zu den Grund­la­gen einer christ­li­chen Erzie­hung. Das geht mit­hil­fe einer Kin­der­bi­bel — oder mit einem Buch über Bibli­sche Kin­der­ge­schich­ten. Gera­de das ers­te Buch Mose ist voll von Erzäh­lun­gen, die jedes Kind ken­nen soll­te. Rai­ner Jetz­sch­mann hat in sei­nem Buch Mit Joschua und Sara die Bibel ent­de­cken 36 Geschich­ten aus dem Buch Gene­sis nach­er­zählt. Der Unter­schied zur ein­fa­chen Nach­er­zäh­lung ist, dass jedes Kapi­tel mit einer all­täg­li­chen Hand­lung zwi­schen den bei­den Geschwis­tern Joschua und Sara beginnt. Die Rol­le des Erzäh­lens über­nimmt dabei der Vater. Das hat mir beson­ders gut auf­ge­fal­len. Nach mei­nem Ver­ständ­nis ist vor allem der Vater für die bibli­sche Unter­wei­sung der Kin­der in der Fami­lie zuständig.