Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fernbibelschule

Tipp: Die EMMAUS Bibelkurs-App

Wer kennt die EMMAUS Fern­bi­bel­schu­le? Vor eini­gen Jah­ren bin ich erst­mals auf einen Kurs von Wil­liam Mac­Do­nald gesto­ßen, der von der besag­ten Fern­bi­bel­schu­le her­aus­ge­ge­ben wird. EMMAUS hat bis­her ledig­lich gedruck­te Kur­se her­aus­ge­ge­ben, wel­che dann zu Prü­fungs­zwe­cken umständ­lich hin und her­ge­sen­det wur­den. Die­se umständ­li­che Vor­ge­hens­wei­se lässt sich nun Dank des tech­ni­schen Fort­schritts ein­spa­ren: Durch die EMMAUS Bibel­kurs-App. Die App ist völ­lig kos­ten­los, in vie­len Spra­chen ver­füg­bar und kann anonym oder mit Online-Beglei­­tung genutzt wer­den. In Zei­ten, in denen auch in Ent­­­wick­­lungs- und Schwel­len­län­dern die Smar­t­­pho­­ne-Abde­­ckung bei nahe­zu 100 % liegt, ist die­se App mehr als Gold wert, um den Men­schen das Evan­ge­li­um kos­ten­güns­tig und auf direk­tem Weg zu brin­gen. Die Macher hin­ter der App schrei­ben: In solch einer App sehen wir so man­chen Vor­teil gegen­über den Print­kur­sen: Weder Druck‑, Lager und Ver­sand­kos­ten, daher deut­lich güns­ti­ger und weni­ger Logis­tik not­wen­dig. Mehr Anony­mi­tät für die Nut­zer, vor allem wenn sie in einem Umfeld leben, in dem sie nicht ein­fach mit der Bibel in der Hand stu­die­ren kön­nen. Auto­ma­ti­sche Kor­rek­tur der Prü­fun­gen, daher weni­ger Zeit­auf­wand für Kor­rek­to­ren. Direk­te Ver­füg­bar­keit durch …